Was ist ein Welpe (Potentiell unerwünschte Programme)? - DEUTSCH

Zuhause > Was ist ein Welpe (Potentiell unerwünschte Programme)?

Was ist PUP?

Was ist PUP

PUP-Definition

Kurzdefinition: PUP steht für ein potenziell unerwünschtes Programm. Dies kann jedes Programm sein, das werbefinanziert ist oder eine Bedrohung auf niedriger Ebene für Ihr Computersystem darstellt.

Erweiterte Definition:

PUPs (andere Definition ist PUA – Potenziell unerwünschte Anwendungen) sind potenziell unerwünschte Programme. Das bedeutet, dass sie nicht als direkte Viren klassifiziert werden, aber ihre Anwesenheit auf Ihrem Computer bedeutet, dass sie genauso gefährlich sein könnten wie einer. Der Hauptgrund dafür ist, dass viele dieser Anwendungen eine indirekte Bedrohung für Ihr Gerät und die darin enthaltenen Dateien darstellen. Dies liegt hauptsächlich an Anzeigen, die von diesen Apps angezeigt werden könnten, sowie:

  • Pop-ups.
  • Browser umleiten Anzeigen.
  • Banner.
  • Videoanzeigen.
  • Hervorgehoben Textanzeigen.

Diese Anzeigen können für Ihren Computer oft riskant sein, da einige von ihnen zu gefährlichen Websites führen können, wie Betrug oder von Malware befallene URLs.

Für weitere Definitionen, überprüfen Sie unsere Cyber-Wörterbuch.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...