Zuhause > WIE GUIDES > Computervirentypen: Cyber-Führer [Definitionen & Entfernung] 🔖
WIE

Computer-Virus-Typen: Cyber-Führer [Definitionen & Entfernung] 🔖

computer-viren-guide-2022-sensorstechforum

Was sind die wichtigsten Computer Virus Typen? Was sind die Namen aller Virus Typen? Was ist die Definition von jedem Virus? Wie Viren zu entfernen und schützen Sie sich?

Was ist ein Computervirus??

Bevor wir mit unserem Artikel beginnen, Lassen Sie uns etwas etablieren – Ein Computervirus ist eine bestimmte Art von schädlicher Software, Die meisten Benutzer beziehen sich jedoch im Allgemeinen auf Infektionen oder Viren. Tatsächlich, Ein Virus ist ein Programmtyp, der sich bei der Ausführung selbst repliziert, indem er andere Programme ändert und seinen eigenen Code einfügt. Sobald die Replikation erfolgt, die betroffenen Gebiete werden “entzündet” mit dem Computervirus.

Viren werden immer vielfältiger. Von einfachen Gefahren, die harmlos sind und Menschen wegen ihrer schlechten Cybersicherheit verspotten oder das Ego eines jugendlichen Hackers stärken, Sie sind zum einzigen Grund geworden, warum es so viele Angriffe und Sicherheitsverletzungen in Unternehmen und in der Netzwerksicherheit gibt. Weiter, Cyber-Bedrohungen sind so ernst geworden, dass ein bestimmter Computervirus das Potenzial haben kann, wichtige Einrichtungen der Regierung und sogar Atomenergieanlagen zu stören. Und jetzt mit der Vielzahl von Geräten zu erhöhen gibt, Es ist wichtig zu wissen, wie die verschiedenen Arten von Infektionen funktionieren und wie man sich davor schützen kann. Da wird es für den normalen Benutzer schwieriger, bei einer solchen Vielfalt den Überblick zu behalten, Wir haben uns entschieden, die Infektionen in mehrere Hauptkategorien zu unterteilen und Erklärungen für jede bereitzustellen. Lass uns anfangen!


Bedrohungen Mac Virus

apple-logo-sensorstechforumViren auf dem Mac haben damit begonnen, für Benutzer immer gefährlicher zu werden. Die Autoren von Infektionen haben erneut bewiesen, dass sie durchaus die Mac-Viren erstellen und diese zu ihrem Vorteil nutzen können. Bisher gibt es für Mac verschiedene Arten von Bedrohungen gab es aus:

Mac Ransomware - sperrt Ihren Mac oder verschlüsselt Ihre Dateien, so dass sie unopenable, Halten Sie Ihren Mac als Geisel, bis Sie Lösegeld in BitCoin zahlen.
Mac-Trojaner - gab es heraus zahlreiche Fälle von Mac-Trojaner waren dort, Die meisten davon betrafen Bankbedrohungen, die darauf abzielen, Bankdaten zu stehlen.
Mac Adware und Umleitungen - diese Art von „Viren“ für Mac sind die häufigsten. Sie zielen darauf ab Opfer zu bekommen viele verschiedene Anzeigen zu sehen.
Rogue-Anwendungen für Mac - diese Art von gefälschten Fixierer, Optimierer und Anti-Virus-Programme zielen darauf oft bekommen Sie eine Drittanbieter-Website zu besuchen, um ihre Lizenzen zu kaufen, , die in die Hunderte von Dollar. Sie geben vor, Fehler auf Ihrem Mac zu finden, die nicht existieren, Sie zu motivieren, in ihre Vollversion bekommen, sie zu entfernen.

In der Regel, Die am weitesten verbreiteten Infektionen auf dem Mac sind die Browsererweiterungen, Adware und Browser umleiten PUA (Potenziell unerwünschte Anwendungen). Sie kommen oft zusammen mit anderen Programmen gebündelt und kann eine Vielzahl von Anzeigen auf Ihrem Mac vorstellen, sowie Pop-ups, Weiterleitungen, Mitteilungen, ändert die Standard-Suchmaschine die Anzeigen anstelle von Suchergebnissen anzeigt, etc. Das Endziel dieser lästigen Programme besteht darin, Sie zu Websites von Drittanbietern zu führen, und diese Websites könnten sich schließlich als Betrugsseiten und sogar als Cyber-Bedrohungsseiten herausstellen, die eine ernsthaftere Bedrohung in Ihren Mac einschleusen können.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Mac durch ein beeinträchtigt sein kann Mac-Virus, Verwenden Sie die folgende professionelle Software zu erkennen und löschen Sie alle Viren von Ihrem Mac:


Herunterladen

SpyHunter für Mac


Mit SpyHunter für MAC können Sie den Entferner kostenlos entfernen, vorbehaltlich einer Wartezeit von 48 Stunden, eine Korrektur und Entfernung für Ergebnisse gefunden.Erfahren Sie mehr über das Spy Hunter Anti-Malware-Tool.


Ransomware-Bedrohungen

ransomware-threat-sensorstechforumNach neuesten Statistiken, Ransomware Bedrohungen sind bis zu dem Punkt berüchtigt, dass sie heute die geldgenerierendste Art von Cyber-Bedrohung sind. Dies liegt daran, dass eine Ransomware als Computervirus im Grunde ein Erpressungsschema für Ihre Dateien ist.

Ist Ransomware in der Tat eine Form von schädlicher Software? Es kann sein. Wenn die Ransomware ihre Opfer daran hindert, auf ihre Dateien zuzugreifen, Es ist in der Tat eine schädliche Software. Der allererste Fall eines Ransomware-Angriffs war im Wesentlichen ein Computervirus-Angriff. Aktuelle Ransomware-Bedrohungen ähneln eher Computerwürmern, da sie sich ohne Benutzerinteraktion über Systeme und Netzwerke ausbreiten können. Ein Beispiel für einen solchen Fall ist der berüchtigte WannaCry Ausbruch. Ein neueres Beispiel ist der Angriff auf Kaseya.

Allgemein gesagt, Der einzige Zweck des Ransomware-Betreibers besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre Dateien nicht mit derselben Verschlüsselung geöffnet werden können, mit der verschiedene Arten vertraulicher Dateien verdeckt und ausgeblendet werden. Eine solche Verschlüsselung verschlüsselt Ihre Dateien und macht sie nicht mehr zugänglich. Im Gegenzug, Die Cyber-Kriminellen dahinter möchten, dass Sie ihnen eine Menge Geld zahlen, das zwischen Hunderten und Tausenden von Dollar variieren kann, in der Regel in Bitcoin, Währung, oder ZCash-Kryptowährungen. Sie bieten Ihre Dateien zurück zu bekommen und einige von ihnen bieten sogar 1 kostenlos Datei für die Entschlüsselung, so dass Sie sehen, dass sie nicht scherzen. Wir sollten auch erwähnen, dass sich die Ransomware-Erpressung ständig weiterentwickelt, mit Techniken der doppelten und dreifachen Erpressung.

Ransomware als Computervirusinfektion kann an einer benutzerdefinierten Dateierweiterung erkannt werden, die an jede verschlüsselte Datei angehängt wird, wie „.encrypted“ oder so weiter. Einige Ransomware-Viren können Ihr Gerät jedoch vollständig sperren oder Ihre Dateien sogar willkürlich umbenennen, sodass man sie überhaupt nicht erkennen kann. Ein Beispiel für eine regelmäßig aktualisierte Ransomware-Bedrohung, die ständig neue Iterationen mit unterschiedlichen Dateierweiterungen veröffentlicht, ist die sogenannte STOP / DJVU Familie.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Computer durch eine kompromittiert werden kann Ransomware-Virus, Verwenden Sie die folgende professionelle Software, um einen Computervirus zu erkennen und von Ihrem Gerät zu löschen:

Herunterladen

SpyHunter


Mit dem kostenlosen SpyHunter-Entferner können Sie, vorbehaltlich einer Wartezeit von 48 Stunden, eine Korrektur und Entfernung für Ergebnisse gefunden.Erfahren Sie mehr über das SpyHunter Tool / Wie SpyHunter Deinstallieren


Browser Redirect Virus Bedrohungen

Anzeigen-Weiterleitungen-SensorstechforumBrowser Redirection-Bedrohungen, wie sie genannt werden, sind im Grunde die lästigen PUA (Potenziell unerwünschte Anwendungen) wir haben es früher erklärt. Eine Browserumleitung als Computervirus ist technisch gesehen keine Infektion, sondern aufgrund ihres quälenden und anhaltenden Verhaltens, betroffene Benutzer bezeichnen sie als Cyber-Bedrohungen.

Diese Formen von Weiterleitungen kann an mehreren Stellen auf Ihrem Computer angezeigt werden - als darauf installiertes Programm, an ein legitimes Programm oder sogar an eine Browser-Erweiterung angebracht ist oder der Browser seiner Add-on selbst. Sie können viele Browser verursachen auf Ihrem Computer umleitet, die ernsthaft gefährlichen Websites führen kann. Diese Seiten könnten entpuppen:

  • Scam-Websites.
  • infizierte Websites.
  • phishing-Seiten.

Browser-Weiterleitungen können auf Opfer gelangen’ Computer, indem sie an die Installer anderer Programme gebündelt werden oder wenn das Opfer sie herunterlädt. Diese Arten von Bündelungsvorgängen können die Bedrohung durch die Browserumleitung wie ein "kostenloses Extra" oder ein "optionales Angebot" beinhalten, das als Bonus zu dem Programm hinzugefügt wird, das Sie gerade installieren möchten. Sobald die Programme dieser Art werden hinzugefügt, sie können sofort damit beginnen, Ihren Computer mit Umleitungen verlangsamen und lästigen Pop-ups. Nicht nur das, Diese Apps verwenden jedoch häufig unterschiedliche Tracking-Technologien, um Schlüsseldaten zu erhalten. Dies geschieht mit dem primären Ziel, Anzeigen zu schalten, die auf Sie mit denselben Suchzielen oder mit Ihrem Standort abzielen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie auf die verdächtige Anzeige klicken.


Phishing-Gefahren-Sensorstechforum
Diese Arten von Betrugsgefahren könnte eine zweifelhafte Software sein, die darauf abzielt, eine Menge verschiedenen Fehler zu erkennen, die nicht existieren, wie Schurken-Apps, und versuchen Sie, Sie dazu zu bringen, viel Geld für eine Volllizenz zu bezahlen. Betrug als Computervirus kann als Webseite angezeigt werden, die aufgrund der Browserumleitung auf Ihren Computer übertragen wird. Diese Webseiten sperren Sie Ihren Browser und so tun, dass es irgendeine Art von einem Fehler in ihm, Ziel bekommen Sie eine gefälschte Tech-Support-Nummer anrufen, dessen Hauptzweck es scheint, um Betrug zu sein, Sie. einmal genannt, die Betrüger zielen darauf ab, Sie zu überzeugen, sie in Ihrem Computer zu lassen und die Probleme beheben, und dass sie möchten, dass Sie Hunderte von Dollar zahlen, und es können nicht alle Probleme sein, nachdem alle. Nicht nur das, aber es gibt andere Formen von Betrug Seiten als auch, die viele Call Phishing. Sie können durch einen gefährlichen Trojaner als Ergebnis infiziert auf Ihrem Computer angezeigt werden, die jedes Mal erkennt man eine Bank-Website besuchen oder eine große Social-Media-oder E-Mail-Dienst, wie Facebook oder Google Mail. Dann, Die Bedrohung führt zu einer Weiterleitung zum Phishing (Fälschung) Website, das sieht sehr nahe oder identisch mit der Originalseite. Die Hauptidee dahinter ist, dass Sie Ihre Kreditkarteninformationen oder Anmeldedaten eingeben und die Cyberbedrohung sie stiehlt. Aus diesem Grund sollten Sie immer sehr vorsichtig sein, wo Sie Ihre Daten eingeben und prüfen, ob der Link in der Adressleiste die ursprüngliche Seite ist oder nicht.


Trojan Infektionen

Trojaner-Pferde-SensorstechforumTrojaner sind bei weitem eines der ältesten und am weitesten verbreiteten Spyware-Tools. Sie geben Ihren Computer lautlos durch Schwachstellen in Ihrem System zu nutzen, Im Gegensatz zu anderen Gefahren zielen diese Arten von Gefahren darauf ab, so still wie möglich zu bleiben, keine Symptome verursacht. Was Trojaner tun, ist absolut alles, was Sie sich als Bedrohung vorstellen können. Die Hauptaktivitäten von einem Trojaner beinhalten:

  • Protokollierung der Schlüssel, die Sie auf Ihrer Tastatur.
  • Verfolgen Sie Ihre Kamera und Mikrofon.
  • erhalten Dateien.
  • Laden Sie andere Infektionen herunter.
  • aktualisieren Sie selbst.
  • Nehmen Sie Fernbedienung über Maus.
  • Stop-Taste Windows-Prozesse.
  • Erstellen Sie Kopien von sich selbst Sie zu betrügen, dass Sie es erfolgreich entfernt haben.

Außerdem, Die Hauptidee dieser Computer-Malware besteht darin, als Fernbedienung für Ihren Computer zu fungieren. Das bedeutet, dass jede Aktion, die Sie wird tun, überwacht und die beste Wahl ist, einfach alle Ihre Passwörter zu ändern, nachdem die Trojaner zu entfernen.

Sie sollten auch vor den Gefahren verschiedener trojanisierter Apps gewarnt werden, die kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden können. Ein solches aktuelles Beispiel ist die trojanisierte Version der AnyDesk-App.

Bedrohungen durch Android-Viren

Android-Viren

Android-Viren gehören relativ zu den neuen Formen von Malware, die in der modernen Geschichte der Computerviren existieren. Es gab alle Arten von bösartiger Software und PUAs (potenziell unerwünschte Anwendungen) für Android und die Infektionsmethoden, die sie verwendet haben, um auf Android-Handys und -Tablets zu schlittern, die von Forschern am häufigsten bemerkt wurden, sind wie folgt:

  • Über Apps von Drittanbietern, außerhalb des Google PlayStore heruntergeladen.
  • Über bösartige Links, die an Chat-Clients gesendet werden, wie Messenger, Telegramm, WhatsApp, Viber, etc.
  • Durch Anzeigen oder beschädigte Beiträge in sozialen Medien, die Weiterleitungen zu bösartigen URLs verursachen.
  • Über infizierte WLAN-Netzwerke.
  • Über böswillige SMS-Nachrichten.
  • Über bösartige Laufwerke (wenn das Opfer ins Visier genommen wird).

Angesichts dieser Angriffsmethoden, Die Viren für Android sind abwechslungsreicher geworden, und einige der zuletzt gesehenen davon sind:

Das Interessante an diesen Viren ist, dass sie alle unterschiedliche Arten von Viren verwendeten Android-Schwachstellen und Zero-Day-Bugs die kurz nachdem oder bevor die meisten Infektionen im Umlauf beobachtet wurden, festgestellt wurden.

iPhone oder iPad (iOS) Virenbedrohungen

iPhone-Virus

Ein weiteres Ziel für Hacker ist die iOS-Plattform, die iPhones und iPad-Geräte unterstützt, obwohl die Infektionen viel weniger und zahlreich und viel besser kontrollierbar waren, aufgrund der Art, wie das Betriebssystem aufgebaut ist. Dies hindert Malware-Autoren nicht daran, Malware zu erstellen iPhone-Viren dennoch. Hier haben wir meist verschiedene Arten von Popups gesehen und Betrug Nachrichten, von denen einige sogar manipulieren konnten die iOS-Kalender-App um das Gerät mit Benachrichtigungen zu überfluten, die einige sehr böse und bösartige URLs enthalten können.

Tatsächlich, es gab unzählige “Kalender Virus” Bedrohungen und iPhone-Browser-Hijacker da draußen, die sich unter verschiedenen URLs befinden, sowie:

Außer daß, iPhones und iPads haben auch gesehen, dass ihr Anteil an Spam-Betrugsbenachrichtigungen ebenfalls als Browser-Weiterleitungen angezeigt wurden, sowie:

Diese waren besonders gefährlich, denn bei unerfahrenen Benutzern neigen sie oft dazu, zu versagen Tech-Support-Betrüger oder das Fischen von Webseiten, die darauf ausgelegt sind, finanzielle oder persönliche Informationen in Form einer Webseite zu stehlen, die nach Ihren Daten fragt, um einen Preis zu gewinnen oder Ihr iPhone auf eine bestimmte Weise zu reparieren.

Nicht nur diese, aber wir haben im Laufe der Zeit auch ausgeklügeltere iPhone-Malware gesehen, wie Kryptowährung Bergleute, Trojaner und andere.

Ventsislav Krastev

Ventsislav ist seitdem Cybersicherheitsexperte bei SensorsTechForum 2015. Er hat recherchiert, Abdeckung, Unterstützung der Opfer bei den neuesten Malware-Infektionen sowie beim Testen und Überprüfen von Software und den neuesten technischen Entwicklungen. Nachdem auch graduierte-Marketing, Ventsislav hat auch eine Leidenschaft für das Erlernen neuer Veränderungen und Innovationen in der Cybersicherheit, die zu Spielverändernern werden. Nach dem Studium des Wertschöpfungskettenmanagements, Netzwerkadministration und Computeradministration von Systemanwendungen, Er fand seine wahre Berufung in der Cybersecrurity-Branche und glaubt fest an die Aufklärung jedes Benutzers über Online-Sicherheit.

Mehr Beiträge - Webseite

Folge mir:
Zwitschern

1 Kommentar
  1. richard

    nice article, Danke! can I quote you in my school paper?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...