.astra Datei-Virus - die Abnahme und die Data Recovery-Führer
BEDROHUNG ENTFERNT

.astra Datei-Virus - die Abnahme und die Data Recovery-Führer

.astra Dateivirus globeimposter Ransomware Erpresserbrief here_your_files html sensorstechforum

Dieser Artikel enthält eine detaillierte Anleitung zur Entfernung auf die neue Variante GlobeImposter Ransomware-Virus und Recovery-Alternativen für beschädigte Dateien .astra.

Der .astra Datei-Virus ist ein Malware von Ransomware-Typ, die auf den infizierten Rechnern gespeicherten Zieldaten korrumpieren und erpresst Lösegeld von den Opfern. Die Bedrohung erscheint eine neue Iteration des sein GlobeImposter Ransomware, die Kampagnen der Regel gegen europäische und amerikanische Nutzer massiven Angriff beschäftigt. Nach zwei Versionen, die letzte Woche veröffentlicht wurden, – .725 und ..726, Sicherheitsforscher berichtet eine andere, die verschlüsselten Dateien mit der bösartigen Dateierweiterung .astra umbenennt und löscht eine Erpresserbrief Datei mit dem Namen here_your_files!.html

Threat Zusammenfassung

Name.astra Datei-Virus
ArtRansomware
kurze BeschreibungGlobeimposter Ransomware verschlüsselt Dateien auf Ihrem Computer, hängt die Erweiterung .astra ihnen und zeigt eine Löse Nachricht hinterher.
SymptomeIhre wertvollen Dateien unzugänglich und werden mit der Erweiterung umbenannt .astra. Für ihre Entschlüsselung erscheint ein Erpresserbrief auf dem PC-Bildschirm und fordert eine Lösegeldzahlung.
VerteilungsmethodeSpam-E-Mails, E-Mail-Anhänge
Detection Tool Prüfen Sie, ob Ihr System von .astra Datei-Virus betroffen

Herunterladen

Malware Removal Tool

BenutzererfahrungAbonnieren Sie unseren Forum .astra Datei-Virus zu Besprechen.
Data Recovery-ToolWindows Data Recovery von Stellar Phoenix Beachten! Dieses Produkt scannt Ihr Laufwerk Sektoren verlorene Dateien wiederherzustellen, und es kann sich nicht erholen 100% der verschlüsselten Dateien, aber nur wenige von ihnen, je nach Situation und ob Sie das Laufwerk neu formatiert haben.

.astra Datei-Virus - Spread-Techniken

Die Autoren von .astra Dateivirus verwenden Spam-E-Mail-Kampagnen als bevorzugte Ausbreitung Technik der Ransomware Nutzlasten. Die E-Mails in der Regel stellen als legitime Quellen und Dateianhänge liefern, die heruntergeladen werden müssen und begann auf dem PC. Es ist bekannt, dass GlobeImposter Ransomware-Code kann in einem der folgenden Dateitypen ausgeblendet werden:

→.docx, .exe, .js, .WSF, .hta, .vbs, .htm

Die Dateien können in einer Archivdatei gezippt werden und sobald Sie sie doppelklicken Sie nach dem Entpacken sie die Ransomware Infektion verursachen. Ausnahmen sind die .docx-Dateien, die in erster Linie die Ransomware Nutzlast als eingebettete Inhalte enthalten, die aktiviert werden sollen, die Infektion auslösen.

.astra Datei-Virus - Weitere Informationen

Sobald die bösartige Datei ausgeführt wird, verbindet sie eine gehackte Domain von Hackern kontrolliert, Downloads .astra Virus und es läuft Datei. Zusätzlich, die Bedrohung fällt mehr schädlichen Dateien und erstellte Prozesse seine effektive System-Infektion zu unterstützen. Einige der Prozesse setzen das Windows-System den Schlafmodus zu vermeiden, so die Ransomware die Zieldateien verschlüsseln. Andere werden für die in der Startgruppe von Windows, um den bösartigen Inhalt Hinzufügen apps durch den Registrierungs-Editor. Für die Zwecke .astra Virus-Datei kann neuen Registrierungswert Strings in den folgenden Schlüsseln hinzufügen:

→HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion Run
HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion Run
HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce
HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce

Dies ermöglicht seine Nutzlasten automatisch ausgeführt werden, wenn das System startet.

Um zu verhindern, Datei wiederherstellen aus dem Schatten Volume-Kopien, es läuft die Befehlszeile „Vssadmin.exe Löschen Schatten / All / Quiet“Und entfernt alle Schatten.

Schließlich, die Ransomware erzeugt und fällt in allen Ordnern eine HTML-Datei, die verschlüsselte Dateien enthalten. Die Datei wird aufgerufen here_your_files!.html. Er informiert, dass bestimmte Dateien verschlüsselt wurden und enthält Anweisungen, wie sie zu zahlen, um wieder. Im Folgenden finden Sie den Anfang der .astra Dateivirus Lösegeld Nachricht sehen:

Alle Ihre Dateien verschlüsselt wurden!
Alle Ihre Dateien wurden auf ein Sicherheitsproblem mit Ihrem PC verschlüsselt durch. Falls Sie wollen, dass sie wiederherstellen, Schreiben Sie uns in TOR-Browser, hxxp://cr7icbfqm64hixta.onion, Installieren Sie den TOR-Browser von diesem Link http.//torproject.org ,in den Text der Nachricht schreiben Sie Ihre ID
Sie haben für die Entschlüsselung zahlen Bitcoins. Der Preis hängt davon ab, wie schnell Sie uns schreiben. wir schicken Sie das Entschlüsselungswerkzeug nach der Zahlung, die alle Ihre Dateien entschlüsseln.
Freie Entschlüsselung als Garantie
Bevor Sie Ihre Zahlung können Sie uns schicken bis zu 1 Datei kostenlos Entschlüsselung. Die Gesamtgröße der Dateien muss kleiner sein als 1 Mb (nicht archiviert), und Dateien sollten nicht enthalten wertvolle Informationen. (Datenbanken, Sicherungen, große Excel-Tabellen, usw.)
So erhalten Bitcoins
Der einfachste Weg, Bitcoins zu kaufen ist LocalBitcoins Website. Sie müssen sich registrieren, klicken Sie auf ‚Kaufen bitcoins‘, und wählen Sie den Verkäufer nach Zahlungsmethode und Preis.
https://localbitcoins.com/buy_bitcoins
Sie können auch andere Orte zu kaufen Bicoins und Anfänger führen hier:
hxxp://www.coindesk.com/information/how-can-i-buy-bitcoins/
Achtung!
• Benennen Sie verschlüsselte Dateien.
• Versuchen Sie nicht, Ihre Daten mit Software von Drittanbietern zu entschlüsseln, es kann zu dauerhaften Datenverlust führen ...

.astra Dateivirus globeimposter Ransomware Erpresserbrief here_your_files html sensorstechforum

Es ist nicht klar, was die geforderte Lösegeld Betrag, jedoch sollte es in Bitcoins übertragen werden. Um zu verhindern, weitere Malware-Attacken ist es NICHT empfohlen Verbrecher und unter keinen Umständen die Zahlung des Löse kontaktieren. Es gibt keine Garantie dafür, dass Cyber-Kriminelle streng genug sein werden, den Entschlüsselungsschlüssel selbst nach der Lösegeldzahlung zurück zu schicken.

.astra Datei-Virus – Verschlüsselungsprozess

Die Ransomware scannt ersten Dateien in allen Partitionen auf dem infizierten Rechner. Es verschlüsselt dann fast jede Datei, die potenziell wertvolle Informationen enthält – Unterlagen, Bilder, Videos, Musik, Textdateien,, Datenbanken, Archiv, Projekte, etc. Es liest die Datei und wenn es nicht einen Teil seiner Ausschlussliste ist verschlüsselt dann den Dateiinhalt der Verwendung RSA Algorithmus, um den ursprünglichen Inhalt mit verschlüsseltem Inhalt zu überschreiben. Nachher, es anfügt .astra zu jedem verschlüsselten Dateinamen zu identifizieren, dass die Datei verschlüsselt wurde,. Da GlobeImposter verwendet einen RSA-2048-Verschlüsselungsalgorithmus zum Verschlüsseln von Dateien, es ist sehr schwer geknackt werden. Die gute Nachricht ist, dass alternative Daten-Recovery-Lösungen zur Verfügung stehen und können einige .astra Dateien zurück zu bekommen. Prüfschritt “Wiederherstellen von Dateien von .astra Datei-Virus verschlüsselten” von der Ransomware unten stehenden Entfernungsanleitung.

Entfernen .astra Datei-Virus und Wiederherstellen von Daten

Der .astra Dateivirus sollte so schnell wie möglich aus dem infizierten Computer entfernt werden, da seine Anwesenheit Ihre neue Dateien und die Sicherheit des gesamten Systems gefährdet. Beachten Sie, dass es einen komplexen Code hat, die verschiedenen Systemeinstellungen geändert hat, Werte, und Prozesse, um seine stabile Teilnahme am PC, um sicherzustellen,. Für die besten Ergebnisse Entfernung, Sicherheitsexperten empfehlen, die Unterstützung von professionellem Anti-Malware-Tool.

Nach dem Entfernungsprozess, es ist gut, alle verschlüsselten .astra Dateien zu sichern und dann versuchen, einige von ihnen zu erholen, wie es im Schritt gezeigt wird, “Wiederherstellen von Dateien von .astra Datei-Virus verschlüsselten” unten.

Gergana Ivanova

Gergana Ivanova

Gergana hat einen Bachelor-Abschluss in Marketing. Sie ist seit fünf Jahren im STF-Team, Erforschung von Malware, Berichterstattung über die neuesten Computerinfektionen, und Verfolgung digitaler Marketingtrends.

Mehr Beiträge

Folge mir:
Google plus


Fenster Mac OS X

How to Remove .astra File Virus from Windows.


Schritt 1: Starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus zu isolieren und entfernen .astra Datei-Virus

ANGEBOT

Manuelle Entfernung dauert in der Regel Zeit und riskieren Sie Ihre Dateien Schädliche Wenn nicht vorsichtig!
Wir empfehlen auf Ihren PC zu scannen mit SpyHunter

Denken Sie daran,, dass SpyHunter Scanner ist nur für Malware-Erkennung. Wenn SpyHunter erkennt Malware auf Ihrem PC, Sie müssen das Tool zum Entfernen von Malware von SpyHunter erwerben, um die Malware-Bedrohungen zu entfernen. Lesen unsere SpyHunter 5 Kritik. Klicken Sie auf die entsprechenden Links, um SpyHunter's zu überprüfen EULA, Datenschutz-Bestimmungen und Threat Assessment Criteria

1. Halten Sie Windows-Taste() + R


2. Die "Lauf" Fenster erscheint. Drin, Art "msconfig" und klicken Sie auf OK.


3. Gehen Sie zum "Kofferraum" Tab. dort wählen "Safe Boot" und klicken Sie dann auf "Bewerben" und "OK".
Spitze: Achten Sie darauf, diese Änderungen durch Haken bei Safe Boot danach umkehren, weil Ihr System ab sofort in Safe Boot immer bootet.


4. wenn Sie gefragt werden, klicke auf "Neustart" gehen in den abgesicherten Modus.


5. Sie können den abgesicherten Modus durch die Worte geschrieben an den Ecken des Bildschirms erkennen.


Schritt 2: Deinstallieren .astra Datei-Virus und die zugehörige Software unter Windows

Hier ist ein Verfahren, in wenigen einfachen Schritten der in der Lage sein sollte, die meisten Programme deinstallieren. Egal ob Sie mit Windows arbeiten 10, 8, 7, Vista oder XP, diese Schritte werden den Job zu erledigen. Ziehen Sie das Programm oder den entsprechenden Ordner in den Papierkorb kann eine sehr schlechte Entscheidung. Wenn Sie das tun, Bits und Stücke des Programms zurückbleiben, und das kann zu instabilen Arbeit von Ihrem PC führen, Fehler mit den Dateitypzuordnungen und anderen unangenehmen Tätigkeiten. Der richtige Weg, um ein Programm von Ihrem Computer zu erhalten, ist es zu deinstallieren. Um das zu tun:


1. Halten Sie die Windows-Logo-Knopf und "R" auf Ihrer Tastatur. Ein Pop-up-Fenster erscheint.


2. In der Feldtyp in "appwiz.cpl" und drücken ENTER.


3. Dies öffnet ein Fenster mit allen auf dem PC installierten Programme zu öffnen. Wählen Sie das Programm, das Sie entfernen möchten, und drücken "Uninstall"
Folgen Sie den Anweisungen oben und Sie werden erfolgreich die meisten Programme deinstallieren.


Schritt 3: Reinigen Sie alle Register, von .astra Datei-Virus auf Ihrem Computer erstellt.

Die in der Regel gezielt Register von Windows-Rechnern sind die folgenden:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion Run
  • HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion Run
  • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce
  • HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce

Sie können auf sie zugreifen, indem Sie den Windows-Registrierungs-Editor und löschen Sie alle Werte öffnen, von .astra Datei-Virus erstellt dort. Dies kann passieren, darunter indem Sie die Schritte:

1. Öffne das Run-Fenster wieder, Art "regedit" und klicken Sie auf OK.


2. Wenn Sie es öffnen, Sie können frei auf der Ebene Run und RunOnce Schlüssel, deren Orte sind oben gezeigt.


3. Sie können den Wert des Virus durch einen Rechtsklick auf ihn entfernen und ihn zu entfernen.
Spitze: Um einen Virus erstellten Wert zu finden, Sie können sich auf der rechten Maustaste und klicken Sie auf "Ändern" um zu sehen, welche Datei es wird ausgeführt. Ist dies der Virus Speicherort, Entfernen Sie den Wert.

WICHTIG!
Bevor es losgeht "Schritt 4", Bitte booten wieder in den Normalmodus, falls Sie sich gerade im abgesicherten Modus.
Dies ermöglicht es Ihnen, zu installieren und zu Verwendung SpyHunter 5 erfolgreich.

Schritt 4: Scan for .astra Datei-Virus mit SpyHunter Anti-Malware-Tool

1. Klicken Sie auf die "Herunterladen" Klicken Sie auf die Schaltfläche, um zur Download-Seite von SpyHunter zu gelangen.


Es wird empfohlen, eine Prüfung ausgeführt werden, bevor die Vollversion der Software kaufen, um sicherzustellen, dass die aktuelle Version der Malware kann durch SpyHunter nachgewiesen werden. Klicken Sie auf die entsprechenden Links, um SpyHunter's zu überprüfen EULA, Datenschutz-Bestimmungen und Threat Assessment Criteria.


2. Nachdem Sie SpyHunter installiert haben, warten Sie, bis automatisch aktualisieren.

SpyHunter5-update-2018


3. Nach der Update-Vorgang abgeschlossen ist, Klicken Sie auf "Malware / PC-Scan" Tab. Ein neues Fenster erscheint. Klicke auf 'Scan starten'.

SpyHunter5-Free-Scan-2018


4. Nach SpyHunter hat Ihren PC beendet das Scannen für alle Dateien der zugehörigen Bedrohung und fand sie, Sie können versuchen, sie durch einen Klick auf das automatisch und dauerhaft entfernt zu erhalten 'Nächster' Taste.

SpyHunter-5-Free-Scan-Next-2018

Werden Bedrohungen entfernt wurden, ist es sehr zu empfehlen Starten Sie Ihren PC.

Schritt 5 (Fakultativ): Versuchen Sie Dateien verschlüsselt durch .astra Datei-Virus wiederherstellen.

Ransomware-Infektionen und .astra Ziel Datei-Virus Ihre Dateien mit einem Verschlüsselungsalgorithmus zu verschlüsseln, die zu entschlüsseln sehr schwierig sein können,. Dies ist, warum wir ein Datenrückgewinnungsverfahren vorgeschlagen haben, die Sie um direkte Entschlüsselung gehen können helfen und versuchen, Ihre Dateien wiederherstellen. Beachten Sie, dass diese Methode nicht sein kann 100% wirksam, aber Sie können auch ein wenig oder viel in verschiedenen Situationen helfen.

1. Laden Sie die reccomended Data Recovery Software, indem Sie auf den Link unten:

Wenn der obige Link nicht funktioniert für Sie und Ihre Region, versuchen, die beiden anderen Links unten, dass führen zu dem gleichen Produkt:

und

2. Auf der Download-Seite, Klicken Sie auf "Herunterladen" Taste:

3. Klicke auf "Datei speichern" Taste:

4. Akzeptieren Sie alle Vereinbarungen und klicken Sie auf "Nächster":

5. Nachdem die gesamte "Nächster" Schritte, klicke auf "Installieren" und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen:

6. Lauf die Software. Klicken Sie auf den Speicherort für fehlende oder gelöschte Dateien zu scannen und klicken Sie auf "Scan":

7. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen, es kann einige Zeit dauern. Beachten Sie, dass diese Abtastung nicht 100% garantiert alle Dateien wiederherstellen, aber es hat einige Chance haben, auf Ihre Daten zurückbekommen:


Fenster Mac OS X

Get rid of .astra File Virus from Mac OS X.


Schritt 1: Uninstall .astra Datei-Virus und entfernen Sie die zugehörigen Dateien und Objekte

ANGEBOT
Manuelle Entfernung dauert in der Regel Zeit und riskieren Sie Ihre Dateien Schädliche Wenn nicht vorsichtig!
Wir empfehlen, Ihren Mac mit SpyHunter für Mac zu scannen
Denken Sie daran,, dass SpyHunter für Mac gekauft werden muss, um die Malware-Bedrohungen zu entfernen. Klicken Sie auf die entsprechenden Links SpyHunter überprüfen EULA und Datenschutz-Bestimmungen


1. hit the ⇧ + ⌘ + U Schlüssel zu öffnen Dienstprogramme. Eine weitere Möglichkeit ist es, klicken Sie auf „Gehen“Und dann auf„Dienstprogramme", wie das Bild unten zeigt:


2. Finden Activity Monitor und doppelklicken Sie darauf,:


3. Im Activity Monitor sucht verdächtige Prozesse, gehören, oder verwandte Datei-Virus .astra:

Spitze: So beenden Sie einen Prozess vollständig, wählen Sie das "Sofort beenden" Möglichkeit.


4. Klicken Sie auf die "Gehen" Taste erneut, aber dieses Mal wählen Anwendungen. Ein anderer Weg ist mit der ⇧ + ⌘ + A Tasten.


5. Im Menü Anwendungen, sucht jede verdächtige App oder eine App mit einem Namen, ähnlich oder identisch mit .astra Datei-Virus. Wenn Sie es finden, Rechtsklick auf die App und wählen Sie „Ab in den Müll".


6: Wählen Sie Konten, Nach dem Klick auf den Startobjekte Präferenz. Ihr Mac zeigt Ihnen dann eine Liste der Elemente, die automatisch gestartet werden, wenn Sie sich einloggen. Suchen Sie nach verdächtigen Anwendungen identische oder ähnliche Datei-Virus .astra. Überprüfen Sie die App, die Sie vom Laufen automatisch beenden möchten und wählen Sie dann auf der Minus ("-") Symbol, um es zu verstecken.


7: Entfernen Sie alle übrig gebliebenen Dateien, die auf diese Bedrohung manuell unten in Zusammenhang stehen könnten, indem Sie die Teilschritte:

  • Gehe zu Finder.
  • In der Suchleiste den Namen der Anwendung, die Sie entfernen möchten,.
  • Oberhalb der Suchleiste ändern, um die zwei Drop-Down-Menüs "Systemdateien" und "Sind inklusive" so dass Sie alle Dateien im Zusammenhang mit der Anwendung sehen können, das Sie entfernen möchten. Beachten Sie, dass einige der Dateien nicht in der App in Beziehung gesetzt werden kann, so sehr vorsichtig sein, welche Dateien Sie löschen.
  • Wenn alle Dateien sind verwandte, halte das ⌘ + A Tasten, um sie auszuwählen und fahren sie dann zu "Müll".

In Fall können Sie .astra Datei-Virus nicht entfernen über Schritt 1 über:

Für den Fall, können Sie nicht die Virus-Dateien und Objekten in Ihren Anwendungen oder an anderen Orten finden wir oben gezeigt haben, Sie können in den Bibliotheken Ihres Mac für sie manuell suchen. Doch bevor dies zu tun, bitte den Disclaimer unten lesen:

Haftungsausschluss! Wenn Sie dabei sind, mit dem Bibliotheks-Dateien auf Mac zu manipulieren, müssen Sie den Namen des Virus Datei kennen, denn wenn man die falsche Datei löschen, es kann irreversible Schäden an Ihrem MacOS verursachen. Fahren Sie auf eigene Verantwortung!

1: Klicke auf "Gehen" und dann "Gehe zum Ordner" wie gezeigt unter:

2: Eintippen "/Library / LauchAgents /" und klicken Sie auf Ok:

3: Löschen Sie alle die Virus-Dateien, die ähnlich oder die gleichen Namen wie .astra Datei-Virus haben. Wenn Sie glauben, dass es keine solche Datei, lösche nichts.

Sie können die gleiche Prozedur mit den folgenden anderen Bibliothek Verzeichnisse wiederholen:

→ ~ / Library / Launchagents
/Library / LaunchDaemons

Spitze: ~ ist es absichtlich, denn es führt mehr LaunchAgents- zu.


Schritt 2: .astra Datei-Virus-Scan und entfernen Dateien von Ihrem Mac

Wenn Sie mit Problemen konfrontiert, auf Ihrem Mac als Folge unerwünschten Skripte und Programme wie .astra Datei-Virus, der empfohlene Weg, um die Bedrohung zu beseitigen ist durch ein Anti-Malware-Programm. Combo-Reiniger bietet erweiterte Sicherheitsfunktionen zusammen mit anderen Modulen, die Ihren Mac die Sicherheit verbessern und schützen es in der Zukunft.


Schritt 3 (Fakultativ): Try to Restore Files Encrypted by .astra File Virus on your Mac.

Ransomware for Mac .astra File Virus aims to encode all your files using an encryption algorithm which may be very difficult to decode, es sei denn, Sie zahlen Geld. Dies ist, warum wir ein Datenrückgewinnungsverfahren vorgeschlagen haben, die Sie um direkte Entschlüsselung gehen können helfen und versuchen, Ihre Dateien wiederherstellen, aber nur in einigen Fällen. Beachten Sie, dass diese Methode nicht sein kann 100% wirksam, aber Sie können auch ein wenig oder viel in verschiedenen Situationen helfen.

1. Laden Sie die empfohlene Data Recovery Mac-App herunter, indem Sie auf den Link darunter klicken:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...