CYBER NEWS

Bing Pushing Malware Wenn Chrome Versuch zum Download

Eine ganz neue Untersuchung zeigt, dass Microsoft Edge und Bing Malware an Benutzer drängen, die für Google Chrome suchen. Das Szenario geht so dass: ein Benutzer startet die Edge-Browser auf seinem neuen Windows 10 Computer und streben den Chrome-Browser zum Download.




Benutzer am Ende auf einer Phishing Seite Verkleidet als Chrome Download-Seite

Nach dem auf dem ersten Ergebnis zu klicken und in Richtung google.com auf Bing, der Benutzer findet sich auf einer Phishing-Website, die Malware in Form einer Chrome Download-Seite schiebt.

Die Erfahrung wird von Gabriel Landau in einem gemeinsamen worden tweet:

Brand new Win10 Laptop. Versuchen Sie Chrome zu installieren. Fast mit meiner ersten Aktion im Besitz erhalten. Warum geschieht dies immer noch in 2018, @bing? Bitte erkläre. pic.twitter.com/uYJhu7xa9H
- Gabriel Landau (@GabrielLandau) Oktober 25, 2018

Forscher waren in der Lage, das Problem und fand heraus, das bösartige Szenario zu reproduzieren, nicht jedes Mal passieren. Jedoch, manchmal wird eine Anzeige für google.com zeigen, eine Anzeige, die auf die reale Suchmaschine führt nicht aber auf eine Scammer Seite.

verbunden: [wplinkpreview url =”https://sensorstechforum.com/block-ads-microsoft-edge-browser-simple-tutorial/”]Block-Anzeigen In Microsoft Edge-Browser (Einfache Tutorial)

Die Seite ist so konzipiert, wie eine Google Chrome Download-Seite zu sehen, die die wirklichen ähneln, und es dauern wird, um den Benutzer googleonline2018(.)mit:

Die Seite nicht den gewünschten Browser herunterladen, sondern eine Form von Malware treibt.

verbunden: [wplinkpreview url =”https://sensorstechforum.com/chrome-69-keeps-google-cookies/”]Chrom 69 Hält Google Cookies Wenn gebeten Alle Cookies löschen

Es ist wichtig, dass Chrome blockiert diese Seite zu beachten als „trügerisch,“Aber Bing und Edge-nicht. Es ist auch erwähnenswert, dass die täuschende Anzeige nicht jedes Mal auf jedem System auf. Das bedeutet wahrscheinlich, dass es geografisch ausgerichtet werden kann. Die Forscher konnten nur die täuschende Verhalten in Microsoft Edge reproduzieren.

Es scheint, dass die Anzeige die Web kreist in diesem Jahr früher, Im April, wenn Microsoft entfernt es. Einige Monate später, und die Anzeige ist wieder in identischer Form. Der aktuelle Status der Anzeige ist, dass es von Microsoft wieder entfernt wurde. Das Unternehmen, jedoch, keine Erklärung zur Verfügung gestellt hat, warum erschien die Anzeige von google.com bedient werden. Es ist auch unklar, ob das allgemeine Problem vollständig behoben worden, was bedeutet, dass ein solches Verhalten in der Zukunft wieder gesehen werden kann,.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...