Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Unternehmen zahlt $1.5 Million für iOS 10 Zero-Day-Exploit
CYBER NEWS

Unternehmen zahlt $1.5 Million für iOS 10 Zero-Day-Exploit

ios-10-1

Haben Sie schon von Zerodium gehört? Es ist ein Unternehmen, das ein ziemlich interessantes Geschäft hat - es kauft Zero-Day-Exploits und verkauft sie dann an internationale Behörden. Offenbar, Zerodium möchte unbedingt eine Reihe von Zero-Days für iOS erhalten und hat den Preis verdreifacht, den es normalerweise für Zero-Day-Fehler zahlt.

verbunden: Sicherheitsbedenken gegenüber Apples iOS 10

Zerodiums Preisliste für iOS 10 Exploits steigen

ZERODIUM zahlt Sicherheitsforschern Prämien für den Erwerb ihrer ursprünglichen und zuvor nicht gemeldeten Zero-Day-Exploits, die sich auf wichtige Betriebssysteme auswirken, Software, und / oder Geräte. Die Mehrheit der vorhandenen Bug-Bounty-Programme akzeptiert zwar fast alle Arten von Schwachstellen und PoCs, zahlt jedoch geringere Belohnungen, Bei ZERODIUM konzentrieren wir uns auf Schwachstellen mit hohem Risiko und voll funktionsfähigen Exploits, und wir zahlen die höchsten Belohnungen auf dem Markt.

Letztes Jahr, Das Unternehmen hat bezahlt $1 Millionen für die ersten drei iOS 9 Zero-Day-Exploits. Dann, Dieser Preis ging auf $500,000. In diesem Moment, Zerodium ist bereit, viel mehr zu bezahlen, mit der jüngsten Version von iOS 10. Die Firma hat angekündigt, dass sie zahlen wird $1.5 Millionen für einen Remote-Exploit, der die volle Kontrolle über ein Gerät gibt. Jedoch, iOS 9 Exploits sind nicht mehr von Interesse. Im Vergleich, Apple bietet an $200,000 für iOS Zero-Day-Schwachstellen über seine private Bug Bounty Programm. Wenn Sie ein Bug Bounty sind, wohin würdest du gehen?

iOS 10 ist nicht das einzige Betriebssystem, an dem Zerodium stark interessiert ist. Das Unternehmen hat außerdem den Preis für Zero-Day-Exploits in der neuesten Version von Android verdoppelt. Der Exploit-Anbieter verschenkt ebenfalls $100,000 für Flash-Schwachstellen mit einem Sandbox-Escape.

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...