Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > EasyJet wird wegen kürzlich erfolgter Datenverletzung mit einer Sammelklage in Höhe von 18 Mrd. GBP konfrontiert
CYBER NEWS

EasyJet wird wegen kürzlich erfolgter Datenverletzung mit einer Sammelklage in Höhe von 18 Milliarden Pfund konfrontiert

EasyJet gab kürzlich bekannt, dass es zu einem erheblichen Datenverstoß gekommen ist, von dem neun Millionen Kunden des Unternehmens betroffen waren.

Die verletzten Daten enthielten auch mehr als zweitausend Kreditkartendaten. Nach dieser massiven Datenverletzung, EasyJet steht vor einer Sammelklage in Höhe von 18 Milliarden Pfund, die im Namen der betroffenen Kunden eingereicht wird.




Weitere Informationen zur Datenverletzung von EasyJet

Laut offizieller Erklärung des Unternehmens, Ein hochentwickelter Angreifer ist für die Datenverletzung verantwortlich. Der erfahrene Hacker erhielt Zugriff auf die E-Mail-Adressen und Reisedaten von neun Millionen Kunden, und einige Kreditkartendaten. Die Datenverletzung wurde im Mai bekannt gegeben 19:

Nach Gesprächen mit dem Büro des Informationskommissars (“ICO”), Das Board von easyJet gibt bekannt, dass es das Ziel eines Angriffs aus einer hoch entwickelten Quelle war. Sobald wir von dem Angriff erfahren haben, Wir haben sofort Maßnahmen ergriffen, um auf den Vorfall zu reagieren und ihn zu verwalten, und führende forensische Experten damit beauftragt, das Problem zu untersuchen. Wir haben auch das National Cyber ​​Security Center und das ICO benachrichtigt, so die Erklärung.

EasyJet hat auch den nicht autorisierten Zugriff gesperrt. Jedoch, Wie der Zugang erhalten wurde, wurde in nicht geklärt die Aussage.

Die gute Nachricht ist, dass keine Hinweise auf einen Missbrauch persönlicher Informationen gefunden wurden. Jedoch, auf Empfehlung des ICO, das Unternehmen „Kommunikation mit dem ungefähren 9 Millionen Kunden, auf deren Reisedaten zugegriffen wurde, um sie über Schutzmaßnahmen zu informieren, um das Risiko eines möglichen Phishing zu minimieren".

Das Unternehmen rät seinen Kunden außerdem, bei jeglicher Kommunikation, die angeblich von easyJet oder easyJet Holidays stammt, vorsichtig zu sein. Wie wir unzählige Male berichtet haben, Phishing-Kampagnen nutzen in der Regel die Namen bekannter Unternehmen und Marken, um potenzielle Opfer dazu zu bringen, ihre persönlichen und finanziellen Details preiszugeben.

EasyJet Sammelklage

Nach der Datenverletzung, EasyJet steht nun vor einem rechtlichen Problem, Die Anwaltskanzlei PGMBM hat eine Sammelklage mit einer potenziellen Haftung von 18 Mrd. GBP ausgestellt, Dies entspricht ungefähr 2.000 GBP pro betroffenem Kunden.

Die Klage wurde im Namen betroffener Kunden beim High Court of London eingereicht. PGMBM sagt, dass EasyJet das ICO über den Vorfall informiert hat, Im Januar konnte es seine Kunden nicht benachrichtigen 2020 als der Verstoß stattfand.

Nach Angaben der Anwaltskanzlei, "Die vertraulichen personenbezogenen Daten enthalten vollständige Namen, E-Mail-Adressen, und Reisedaten, die Abreisedaten enthalten, Ankunftstermine, und Buchungstermine. Insbesondere, die Enthüllung von Details von Personen’ Persönliche Reisemuster können Sicherheitsrisiken für Einzelpersonen darstellen und stellen eine grobe Verletzung der Privatsphäre dar.”

Die Sammelklage stützt sich auf BIPR Gesetzgebung. Die DSGVO gibt Verbrauchern das Recht, eine Entschädigung zu verlangen, wenn ihre Informationen von Sicherheitsvorfällen betroffen sind.

Letztes Jahr, WizzAir fragte seine Kunden ihre Passwörter zu ändern, aufgrund technischer Unregelmäßigkeiten, was höchstwahrscheinlich mit einem Hacking-Vorfall zusammenhängt.

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...