Freiheit Mobile Data Breach kann Exposed 1.5 Millionen Nutzer
CYBER NEWS

Freiheit Mobile Data Breach kann Exposed 1.5 Millionen Nutzer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading ...

Eine wichtige Datenschutzverletzung hat betroffen Freedom Handy, die viertgrößte kanadische Telekommunikationsanbieter. Die Datenschutzverletzung möglicherweise sensible Informationen von Tausenden von Kunden ausgesetzt.

Freedom Mobile Data Breach Könnte Kanadas größte Leck

Das Leck wurde von vpnMentor Forscher Noam Rotum entdeckt und Ran Locam am April 17. Eine Antwort von der Firma wurde einige Tage später erhielt, im April 24, wenn die Verletzung war „eingesteckt“.




Am Dienstag, die beiden Forscher berichteten, dass sie eine ungeschützte und unverschlüsselten Datenbank zuzugreifen, die gehört zur Freiheit Mobile in der Lage waren. Die verwundbar Datenbank enthalten sind E-Mail und Heimatadresse, Telefon und Handy-Nummern, Geburtsdaten, Kundentypen, und IP-Adressen zu Zahlungsmethoden der Telekom-Kunden verknüpfen.

verbunden:
Ein Ethical Hacking-Projekt von einem Team von Datenschutzexperten hat eine ernsthafte Sicherheitslücke in einem von Saudi-Arabien aufgedeckt?s beliebtesten Kommunikations Apps.
Flaw in Popular Communication App Exposes 5+ Millionen Nutzer.

Wenn das nicht alarmierend genug, die Datenbank enthalten ist auch Kreditkartennummern und CVV-Nummern (Sicherheitscodes) von Kredit-Score Antworten von Equifax und ähnlichen Kreditüberwachungsdienste begleitet.

Es ist auch durchaus möglich, dass die Datenschutzverletzung ausgesetzt Kontonummern, Bezugstag, Abrechnungszeitdaten, und Kundendienstaufzeichnungen, was könnte dazu beitragen, ein Verhaltensmuster von Kunden des Unternehmens erstellen.
Alle diese Aufzeichnungen scheinen jeden Kunden Handeln zu reflektieren mit einem bestimmten Konto zugeordnet, so dass mehrere Einträge pro Kunde.

Betroffene Kunden können bis zu 1.5 Million

Nach Angaben der Forscher, bis zu 1.5 Millionen aktive Kunden der Freiheit Mobil haben durch das Leck betroffen. Zudem, das Team hatte vollen Zugriff auf mehr als 5 Millionen Datensätze aber nicht auf die Datenbank haben Download aus ethischen Gründen.

Merkwürdiger, Freiheit Mobile Schätzungen der betroffenen Kunden sind sehr unterschiedlich. Das Unternehmen sagt, dass nicht mehr als 15,000 Kunden wurden in dieser Datenschutzverletzung betroffen. Zudem, der Vorfall wird mit einer neuen dritten Teil der Firma verbunden, Apptium Technologies, Das war vor kurzem mit Retail-Systeme beschäftigen zugewiesen.

Dennoch, Der Bericht sagt dass die Forscher konnten zumindest Zugang 5 Millionen ungeschützte Aufzeichnungen, fügte hinzu, dass:

Freiheit Mobile hat mindestens 1.5 Millionen Abonnenten, und ihre Muttergesellschaft wird von Shaw Communications im Besitz der mehr hat als 3.2 Millionen Kunden in ganz Kanada. Dies kann der größte Bruch von einer kanadischen Firma erfahren.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass die freiliegenden Daten in irgendeiner Weise missbraucht wurde, die Telekom sagt.

Avatar

Milena Dimitrova

Ein inspirierter Schriftsteller und Content-Manager, der mit SensorsTechForum ist seit 4 Jahre. Genießt ‚Mr. Robot‘und Ängste‚1984‘. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel!

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...