Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Google Maps-Betrug kann Ihr Bankkonto leeren
CYBER NEWS

Google Maps Betrug kann Ihr Bankkonto leeren

Google Maps Betrug kann Ihr Bankkonto leeren

Wir haben alle Lieblings-Apps und bevorzugten Websites, die wir auf einer täglichen Basis verwenden. Zusammen mit unserem wachsenden Bedarf an Anwendungen und Dienste ständig setzen wir auf, viele neue Formen des Betrugs Pop-up, das diesen Bedarf ausnutzen. Eine der neuesten Verletzungen erkannt wurde den beliebten Google Maps-Dienst beeinflussen. Dieses Mal Hacker versuchen, uns zu überrumpeln durch Zugabe von gefälschten Unternehmen Details in der App.




Wie könnte Google Maps Scam Sie Affect?

Google Maps ist ein Service, der Sie lokale Unternehmen zu finden, ermöglicht, Ansicht Stadtplan und bekommen die schnellsten Fahrtrichtung. Wahrscheinlich haben Sie die App verwendet, um ein gewünschtes Ziel, mindestens einmal in Ihrem Leben zu erreichen. Da die App viele Kontaktinformationen für Unternehmen und andere Organisationen enthält, ist es eines der am meisten bevorzugten Navigations Apps.

Leider, nach jüngsten Berichten, die Popularität dieser App hat Betrüger und Betrüger angezogen und. Sie haben es geschafft, Google Maps Bearbeitungsfunktion zu fälschen und schließlich gefälschte Firmendaten, um ahnungslose Anwender präsentiert. Ihre bösartigen Aktivitäten zielen in erster Linie Finanzinstitute von der App angezeigt.

verbunden: [wplinkpreview url =”https://sensorstechforum.com/google-may-face-lawsuit-location-tracking-reports-amass/”]Google Gesicht Strafanzeige Mai nach Location-Tracking-Berichte Amass

Mehr über die Google Maps Scam

Zur Zeit, Google Maps ermöglicht es jedem Benutzer bearbeitet die Details vorzuschlagen, die in der Beschreibung einer bestimmten Stelle erscheinen. Die Idee dieser Funktion ist es, die relevanten Informationen und auf dem neuesten Stand zu halten.

Google Maps bietet eine Info-Bearbeitungsoption für jeden Ort sensorstechforum

Jedoch, es ist auch leicht durch böswillige intenders genutzt werden könnten. Und das ist genau das, was bemerkt wurde gerade vor ein paar Tagen. Die gleiche Funktion wurde erfolgreich von Kriminellen missbraucht, die Benutzer versucht, Trick-Banking Zugangsdaten einzugeben, Persönliche Daten und sensible Daten.

Dieser neue Google Maps Betrug ermöglicht Cyber-Kriminelle Kontaktzahl von Finanzinstituten zu fälschen und ersetzen sie durch ihre eigenen. Bank-Kunden, die die Nummer bekam von der App präsentiert dann bekam schließlich in Kontakt mit ihnen während denken, dass es ein Vertreter der Bank war.

Da der Betrug ist fast unmöglich zu erkennen, empfehlen wir Ihnen, vorsichtig zu sein und jede Kontaktnummer auf der offiziellen Website der Bank überprüfen, bevor sie anrufen.

Hoffentlich, Google wird bald die Politik dieser Bearbeitungsfunktion aktualisieren und die Sicherheit ihrer App stärken.

Avatar

Gergana Ivanova

Hochmotivierter Schriftsteller mit 5+ jahrelange Erfahrung beim Schreiben für Ransomware, Malware, Adware, PUPs, und andere Fragen im Zusammenhang mit Cybersicherheit. Als Schriftsteller, Ich bemühe mich, Inhalte zu erstellen, die auf gründlicher technischer Forschung basieren. Ich finde Freude daran, Artikel zu erstellen, die leicht zu verstehen sind, informativ, und nützlich. Folge mir auf Twitter (@IRGergana) für die neuesten im Bereich Computer, Mobile, und Online-Sicherheit.

Mehr Beiträge

Folge mir:
Google plus

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...