Zuhause > WIE GUIDES > Windows Server entführen 2012 Session mit paar einfachen Befehlen
BEDROHUNG ENTFERNT

Hijack Windows Server 2012 Session mit paar einfachen Befehlen

Vor wenigen Tagen ein Video erschien auf dem Netz zu einer Blog-Post verbindet, wie eine RDP-Session verwenden, um ein Administratorkonto mit wenigen einfachen Befehlen in Windows-Server kapern, die einer Schaffung eines Service ermöglichen. Interessant ist, dass die Feststellung ist nichts Neues und existiert seit 2011, aber niemand tat nichts, um es zu beheben.

Wie funktioniert es?

Alles, was der Angreifer den Server kapern muss müssen, ist der Zugriff auf die Eingabeaufforderung. Von dort, der Angreifer kann überprüfen, ob das Konto den Administrator gehört, indem Sie den Befehl eingeben:

→ > whoami

Danach, wenn das Konto des Servers gehört zu einem Administrator, kann der Angreifer, was ist die Domäne auf den Computer mit dem folgenden Befehl verwendet:

→ > Wmic Computersystem erhalten Domain

Wenn der Benutzer mit Administratorrechten hat eine aktivierte Passwort, der Angreifer den folgenden Befehl verwenden, um die SITZUNGS der aktuellen Sitzung mit dem Server zu erhalten. Der Befehl ist wie folgt::

→ > Query user

Danach, Der Angreifer wird eine Tabelle mit dem Status der Sitzungen vorgestellt (Aktive und Getrennte Sitzungen), Leerlaufzeiten, Login-Zeiten und die Benutzernamen, die ihnen entsprechen. Von dort, der Angreifer können die Vorteile der SITZUNGS nehmen, die wie folgt aussieht in der Regel - rdp-tcp # 80. Der Hijacking Prozess selbst durch den folgenden Befehl durchgeführt wird, die verwendet wird, um eine aktive Sitzung zu übernehmen:

→ > Sc erstellen sesshijack binpath = „cmd.exe / k tscon / dest:rdp-tcp # 80”

(der RDP-TCP ist die Sitzungsnamen, die variabel ist)

Dann wird der Befehl net start verwendet wird:

→ > Net start sesshijack

Und dann hat die neue Sitzung gestartet, diesmal aus dem Administrator-Konto, direkt unter Umgehung der Notwendigkeit Administrator-Passwort eingeben. Von dort, auf die neue Sitzung, wenn der> whoami Befehl eingegeben, der Benutzer sollte nun Zeuge der Lage sein, dass das Konto Verwaltungs-. Von dort, das Passwort selbst kann durch Eingabe des folgenden Befehls geändert werden:

→ > Net user nopernik {Neues Kennwort} /add / dom

An diesem Punkt wird das Passwort geändert und der net group-Befehl kann verwendet werden, um die Domain-Administratoren zu ändern.

Interessant ist, dass der fragwürdige Hacker, die tun, namens Alexander Korznikov durchgeführt hat auch andere Session Hijacking Features auf seinem YouTube-Kanal und erklärt in seinem Blog(https://www.korznikov.com/2017/03/0-day-or-feature-privilege-escalation.html) dass dies selbst für die neuesten Windows-Server-Versionen aktiv. Hier sind die Versionen, in denen diese RDP-Hijacking Sitzungen auftreten können:

  • Fenster 2008
  • Fenster 7
  • Fenster 2012 R2
  • Fenster 10
  • Fenster 2016

Was sind die Real-Life Auswirkungen dieses

In Wirklichkeit, Der Forscher erklärt, dass, wenn jemand den Zugriff auf den Server hat die Vorteile der verschiedenen Benutzer auf dem Server nehmen. Diese können Mitarbeiter sein, die auf eine Mittagspause und haben ihre Computer vorübergehend gesperrt. Wenn es ein System für die Finanzverwaltung, wie PoS oder andere Abrechnungssysteme, die Sysadmin können diese und steuern sie mit Befehlen ändern, die in der Regel im Voraus eingebettet sind. Und was noch schlimmer ist, dass keine Malware durch den Angreifer benötigt wird, nur einfache Befehle für Windows. Der Forscher hat auch endlich darauf hingewiesen, dass dies nur ein Szenario, und es kann viele, viele andere Szenarien, in denen Benutzerprofile auf und extern manipuliert werden ausspioniert und der Angriff ist sehr schwierig zu erfassende.

Avatar

Ventsislav Krastev

Ventsislav ist seitdem Cybersicherheitsexperte bei SensorsTechForum 2015. Er hat recherchiert, Abdeckung, Unterstützung der Opfer bei den neuesten Malware-Infektionen sowie beim Testen und Überprüfen von Software und den neuesten technischen Entwicklungen. Nachdem auch graduierte-Marketing, Ventsislav hat auch eine Leidenschaft für das Erlernen neuer Veränderungen und Innovationen in der Cybersicherheit, die zu Spielverändernern werden. Nach dem Studium des Wertschöpfungskettenmanagements, Netzwerkadministration und Computeradministration von Systemanwendungen, Er fand seine wahre Berufung in der Cybersecrurity-Branche und glaubt fest an die Aufklärung jedes Benutzers über Online-Sicherheit.

Mehr Beiträge - Webseite

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...