JS / Redirector Trojan - Wie Sie es von Ihrem PC entfernen
BEDROHUNG ENTFERNT

JS / Redirector Trojan – Wie Sie es von Ihrem PC entfernen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading ...

Dieser Artikel wurde mit dem Ziel geschaffen, zu erklären was ist JS / Redirector Trojanisches Pferd und wie entfernen diese JavaScript Umleitung Malware vollständig von Ihrem Computer.

Wenn Sie empfangen Browser Umleitungen zu verschiedenen Websites, die verdächtig sind, stehen die Chancen, dass Sie einen Angriff durch JavaScript Trojanisches Pferd auf dem Computer erfahren haben, bekannt als JS / Redirector. Neben den üblichen Aktivitäten von Trojanisches Pferd getan Ausführen auf Ihrem Computer, Der Hauptzweck dieses Malware ist, dass Sie während Ihres Web-Browsing-Prozess auf Web-Seiten zu umleiten. Da diese Seiten möglicherweise schädlich sind und Ihr Computer mit Malware infizieren, scamming oder Phishing-Seiten, Empfehlungen sind diese Malware von Ihrem Computer zu entfernen, sofort.

Threat Zusammenfassung

NameJS / Redirector
ArtJavaScript Trojanisches Pferd
kurze BeschreibungZielt darauf ab, Sie zu verschiedenen Web-Seiten zu umleiten, die schädlich sind,, Phishing oder scamming.
SymptomeKann Umleitungen zu verschiedenen Seiten anzuzeigen, die Unterbrechungen, enthalten oft Ton und können Ihren PC mit anderer Malware infizieren.
VerteilungsmethodeVia bösartigem URLs oder kompromittiert Websites.
Detection Tool Prüfen Sie, ob Ihr System von JS / Redirector betroffen

Herunterladen

Malware Removal Tool

BenutzererfahrungAbonnieren Sie unseren Forum JS / Redirector zu Diskutieren.

JS / Redirector Trojan – Infektionsmethoden

Um eine effektive Infektion zu verursachen, die JS / Redirector Malware kann Ihren Computer infizieren, mit verschiedenen Arten von Websites und URLs. So, wie es geschehen ist, ist, dass die Cyber-Kriminellen verschiedene Websites Kompromisse, die Sie besuchen können und betten JavaScript-Code in ihnen, ergeb die Infektion bei der Verursachung von einfach diese Websites besuchen. Diese Methode der Infektion wird als Datei weniger bekannt, da es keine Dateien, die auf Ihrem Computer nach einer Infektion Einleitung fallen gelassen werden. Alles, was Sie tun müssen, ist die verdächtige Webseite besuchen.

Das andere Szenario möglicher Infektion ist, wenn Sie eine frühere Infektion mit einem Trojanisches Pferd auf Ihrem Computer, die kommen aus:

  • Bösartige Spam-Anhänge per E-Mail gesendet.
  • Nachrichten auf der E-Mail des Opfers, böswillige Web-Links enthalten,.
  • Dateien, vorgibt, legitime Software-Setups zu sein.
  • Gefälschte Software-Lizenz-Aktivator.
  • Gefälschte Keygeneratoren.

JS / Redirector Trojan – Malicious Activity

Sobald eine Infektion mit JS / Redirector erfolgt auf Ihrem Computer, es ist primäres Ziel ist es Ihren Web-Browser zum Angriff. Die JS / Redirector Trojan zielt darauf ab, die Sie Web-Seiten mit zufälligem Domain-Namen und Suffixe zu umleiten, berichtet von Francis Allan Tan Sang, die folgenden sein:

mcfnmhumpnf.com
fgytogmtwe.com
chrisbecfiis.com

Dies sind nur ein kleiner Prozentsatz der Internetseiten, auf die Sie Browser empfangen Umleitungen ohne Ihre Zustimmung. Der Web-Browser Umleitungen kann Sie auch auf verschiedene andere URLs und einige von ihnen führen kann sogar eine Endlosschleife konstanter Umleitungen verursachen. Dies geschieht häufig, um hoax Verkehr auf bestimmte Websites zu generieren. Die meisten Cyber-Kriminelle tun es, um einen Rang einer Website zu erhöhen und dann Online zum Verkauf gestellt, behauptet es ein erfolgreiches oder einfach ist, Geld zu verdienen durch Besuche in einer bestimmten URL via Pay-per-Click-Systeme zu erzeugen.

Die Worst-Case-Szenarien, wenn JS / Redirector wird in den Schemata als Vermittler Infektion Datei verwendet, die Ihren Computer mit anderen Malware infizieren können, sowie:

  • Kryptowährung Bergmann Malware.
  • Andere Trojanisches Pferd Infektionen.
  • Datei-Verschlüsselung Ransomware.
  • lockscreen Ransom.
  • HDD-Verschlüsselung Ransomware.
  • Botnet-Infektionen.
  • Wurminfektion.

Weiter, da es ein Trojanisches Pferd, JS / Redirector kann beginnen zu anderen Aktivitäten auf Ihrem Computersystem ausführen, sowie:

  • Sammeln Sie die Tastatureingaben angezeigt werden.
  • Erhalten Sie Ihren Browser-History.
  • Erhalten Sie Ihre Online-Suche Geschichte.
  • Stehlen Sie Informationen direkt aus dem Browser, wie Passwörter, etc.
  • Steal Finanzinformationen.

Außerdem, die Malware kann auch selbst aktualisieren, um sie weiter zu verschleiern zu und vermeiden Erkennung auf Ihrem Computer. Was auch immer der Fall sein kann, Sicherheitsexperten empfehlen, dass Sie sofort Ihren Computer auf Malware überprüfen muss nach JS / Redirector von Ihrem PC zu entfernen und alle Ihre Passwörter ändern sowie ermöglichen die Zwei-Faktor-Authentifizierung, wo möglich.

Wie Entfernen von JS / Redirector Trojan von Ihrem Computer

Um diese Malware von Ihrem Computer vollständig zu löschen, Wir empfehlen Ihnen dringend, unten im Anschluss an die Schritte von der Entfernung manuell zu fokussieren. Es wird in der manuellen Entfernung Anweisungen und automatischen Entfernung diejenigen aufgeteilt. Wenn Sie haben Erfahrung in der Malware-Entfernung, Sie können weiter gehen und die manuelle Entfernung überprüfen, aber Sicherheitsexperten oft skizzieren, dass die beste Wahl für schädliche Objekte auf Ihrem Computer automatisch scannen, im Zusammenhang mit JS / Redirector Trojan und sichern Sie sie vollständig, mit einer erweiterten Anti-Malware-Software. Dies wird nicht nur sichern Sie Ihren Computer und Browser, sondern wird Ihnen auch helfen auch gegen zukünftige Infektionen geschützt bleiben.

Avatar

Ventsislav Krastev

Ventsislav wurde über die neuesten Malware, Software und neueste Tech-Entwicklungen bei SensorsTechForum für 3 Jahren. Er begann als Netzwerkadministrator. Nachdem auch graduierte-Marketing, Ventsislav hat auch Leidenschaft für die Entdeckung von neuen Verschiebungen und Innovationen im Cyber ​​der Spiel-Wechsler werden. Value Chain Management Nach dem Studium und Netzwerkadministration dann, er fand seine Leidenschaft in cybersecrurity und ist ein starker Gläubiger in der Grundbildung von jedem Nutzer auf Online-Sicherheit.

Mehr Beiträge - Webseite

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...