Ubuntu 17.10 Vorübergehend nicht erreichbar: Ein BIOS-Corrupting Problem

Ubuntu 17.10 Vorübergehend nicht erreichbar: Ein BIOS-Corrupting Problem

Aufgrund der aktuellen Berichte über Laptops mit beschädigtem BIOS nach der Installation der neuesten Version, Canonical hat vorübergehend Download-Links für Ubuntu deaktiviert 17.10 „Artful Aardvark“.

Lenovo, Andere Laptops mit verderbter BIOS nach Neuester Canonical installieren

Die Berichte werden über meist Lenovo-Laptops. Jedoch, andere Anbieter können ebenfalls betroffen sein, wie vorgeschlagen, aber laufende Berichte.

ähnliche Geschichte: Systemd und Ubuntu Multiple Adresse Linux Vulnerabilities

Das Problem liegt in der Intel ISPI Treiber in Linux 4.13 Kernel, die das BIOS für bestimmte Notebook-Motherboards korrumpiert. So, Canonical voran die Intel ISPI Treiber zu deaktivieren, in ihren Kernel baut, Forscher sagen,. Zum Glück, die Hardware Enablement Team des Unternehmens hat gesagt, diese Abhilfe. Jedoch, es wird nicht viel tun, wenn das BIOS bereits beschädigt ist.

Benutzer sollten beachten, dass eine aktualisierte Ubuntu 17.10 Veröffentlichung mit dem festen Kern ist in Vorbereitung. Aber zur Zeit ist der Download aufgrund von Problemen bei einigen Lenovo Laptops abgeraten:

Der Download von Ubuntu 17.10 wird zur Zeit aufgrund eines Problems auf bestimmten Lenovo Laptops abgeraten. Sobald dieser Download festgelegt wird wieder aktiviert werden.

Leider:

Viele Anwender sind Berichterstattung Probleme mit BIOS Korruption 17.10. Dies scheint von Stammzellen ermöglicht, die Intel-SPI- * Treiber im Kernel, die offenbar nicht für den Einsatz auf Endbenutzer-Computern bereit sein,.

Motherboard müssen ersetzt werden

Falls Ihr BIOS beschädigt, Sie werden wahrscheinlich das Motherboard ersetzen müssen, vor allem, wenn kein herausnehmbarer Flash-Chip ist verfügbar. Das Problem ist, gilt für mehrere verschiedene Linien von Lenovo-Laptops, Yoga und IdeaPad Produkte inklusive. Jedoch, gibt es mehr Berichte über einige Acer, Toshiba und Dell-Maschinen.

ähnliche Geschichte: Top 15 Linux Security Fragen, die Sie Sie nicht wissen Hatte

Wie berichtet, wenn das BIOS von der Intel SPI Kernel-Treiber ist beschädigt, Die Auswirkungen reichen von nicht in der Lage BIOS-Einstellungen nicht mehr in der Lage zu booten von USB-Geräten zu speichern.

Milena Dimitrova

Ein Schriftsteller inspiriert, auf die Privatsphäre der Nutzer und Schadsoftware konzentriert. Genießt «Mr.. Robot "und Ängste" 1984 ".

Mehr Beiträge - Webseite

1 Kommentar

  1. Angela

    Gut, Danke

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...