Android-Nutzer, Wie viel wissen Sie über Ultraschall-Tracking?
CYBER NEWS

Android-Nutzer, Wie viel wissen Sie über Ultraschall-Tracking?

Haben Sie schon von Ultraschall-Tracking gehört? Sie sind möglicherweise nicht bewusst ist, aber es bedeutet nicht, dass du es nicht ausgesetzt werden. Wie von den Forschern an der Technischen Universit at Braunschweig Braunschweig entdeckt, Deutschland, mehr und mehr Android-Anwendungen für Ultraschallbaken im Hintergrund hören. Auf diese Weise können Unternehmen Benutzer aktuellen Standort oder ihre Gewohnheiten verfolgen. Natürlich, Benutzer bleiben nicht bewusst, was geschieht.

verbunden: Gebrauchte Geräte zum Verkauf enthalten viele Erzielbarer PII

Präziser sein, die Forscher über gekommen 234 Android-Apps der Lage, diese Art von Tracking. Sie ausgegraben auch vier Filialen in zwei europäischen Städten, die diese Technik verwenden, Nutzer zu verfolgen. Die Forschung ist unter dem Titel „Privacy Bedrohungen durch Ultraschall Seitenkanäle auf mobile Geräte“.

Geräte-Tracking ist eine ernsthafte Bedrohung für die Privatsphäre der Nutzer, da es ermöglicht Spionage auf ihre Gewohnheiten und Aktivitäten. Eine aktuelle Praxis bettet Ultraschallbaken in Audio- und verfolgt sie das Mikrofon von mobilen Geräten.


Was ist Ultraschall-Tracking (Ultraschall-Kreuz Device Tracking)?

Diese Technologie nutzt unhörbar, Hochfrequenz-Töne, die Link Benutzergeräten (TVs, mobile Geräte, Computer) zu helfen, Werbetreibende mit Tracking. Der Ultraschall kann in TV- und Radiospots eingebettet werden, oder kann in der Regel in Browsern angezeigt in JavaScript-Code in der Werbung ausgeblendet werden. Die Ultraschalluntersuchungen sind unhörbar für das menschliche Ohr, sondern werden von Mikrofonen auf Geräte erkannt. Mit anderen Worten, das Telefon des Benutzers wird wissen, wann eine Anzeige angezeigt werden und auch, welche Art von Anzeige angezeigt werden.

Die Tracking erfolgt über eine empfangende Anwendung, die bereits auf einem Abhörgerät installiert ist. Auch wenn es Fälle von Benutzern zu diesem Tracking zustimmenden, die Beispiele von mobilen Anwendungen dieses Wissen oder die Erlaubnis ohne dass der Benutzer dabei sind auf jeden Fall sehr viel mehr.

Werbeplattformen sind bekannt Ultraschall-Tracking zu verwenden, um die Anzeigen Leute beobachten und bestimmen ihre Wirksamkeit sowie das Verhalten danach verfolgen. Sie kaufen Benutzer die Produkte in den Anzeigen angezeigt? Welche Zeit verbringen Nutzer die Anzeigen beobachten? Je mehr Geräte Benutzer verwenden, Je spezifischer die Antworten auf diese Fragen werden. Der gesamte Prozess dient bessere Werbeprofile zu erstellen und Werbung auf eine ganz neue Ebene gezielt Takes.

verbunden: FalseGuide Malware Verbindet Android-Geräte zu Adware Botnet

Unternehmen wie Google und Nestle investieren entweder in dieser Technologie, oder verlassen sich wahrscheinlich auf die Dienste von Unternehmen, die Ultraschall-Tracking wie SilverPush oder Signal360 bieten.

Was ist mit den spezifischen 234 Android Apps vor kurzem von den Forschern gefunden? Umreißen diese genaue Zahl, Die Experten gingen durch Millionen von Android-Apps, die auf Virustotal eingereicht wurden. Nur eine kleine Anzahl von Anwendungen wurden mit dem Shopkick und Lisnr. Jedoch, viele andere Anwendungen wurden mit dem SilverPush SDK, die hilft den Entwicklern, Benutzern über mehrere Geräte hinweg.


Was ist die SilverPush Unternehmen tun?

SilverPush ist ein Unternehmen mit Sitz in San Francisco in der Entwicklung geräteübergreifende Tracking-Software für User-Tracking verwendet und gezielte Werbung. Die Software von der Firma entwickelt wird, kann in mobile Anwendungen eingebettet werden. Die Software arbeitet ohne Wissen der Benutzer.

Eine Forschung von April, 2015, ergab, dass die Software von SilverPush entwickelt wurde von nur einer Handvoll von Anwendungen verwendet. Dennoch, dies erlaubt, das Unternehmen zu monitor18 Millionen Smartphones! Diese Zahlen haben die meisten sicherlich seitdem gewachsen, und werden mit Sicherheit wachsen weiter.

Die Entwickler von Silverpush meldete ein Patent whichrecently Aufmerksamkeit in den Medien erhöht aufgrund seiner Privatsphäre Bedrohung: Das Patent schlägt TV-Spots mit Ultraschallbaken markieren, Nur so können sie genau ein Sehgewohnheiten des Benutzers verfolgen. Im Gegensatz zu anderen Tracking-Produkten, jedoch, die Anzahl und die Namen der mobilen Anwendungen, die diese Funktionalität tragen, sind unbekannt. Deshalb, der Benutzer nicht merkt, dass ihre Sehgewohnheiten überwacht und auf die Identität ihrer mobilen Geräten verbunden.

Was die von den Forschern entdeckt apps, sie sind unter den Nutzern mit hohen Reichweite aus und werden tausendfach heruntergeladen. Auch wenn die Audio-Beacons sind nicht im TV-Spot eingebettet, Die Forschungsergebnisse zeigen, dass SilverPush ihren Einsatz auf der Empfängerseite gestartet, die Forschungsnotizen.

verbunden: Ihre gelöschten Browser Aufzeichnungen konnte immer noch sein, auf Apples iCloud

Alle bedeutet dies lediglich, dass der Unterschied zwischen Spionage und Verfolgung nicht zu unterscheiden ist immer. Der Einsatz von Ultraschall-Tracking entwickelt sich zu einem ernsthaften Datenschutzproblem, so dass Benutzer Deanonymisierung in verschiedenen Aspekten.


Wie können Benutzer ihre Geräte von Ultraschall-Kreuz Device Tracking schützen?

Ihr Gerät zu schützen kann doch nicht so schwer sein, obwohl es entspricht möglicherweise nicht gut mit Ihren Gewohnheiten. Egal ob Sie Android oder iOS verwenden Sie können Ihr Gerät so konfigurieren, dass eine App nicht erlaubt ist, auf Ihrem Gerät Mikrofon zu verwenden,. Viele der Anwendungen für diese Erlaubnis fragen, ohne wirklich braucht es zu funktionieren.

Die Forscher bieten auch andere Maßnahmen, die hinzugefügt werden könnten, um Android: Nachweis von Implementierungen, und Benachrichtigung.

Der Nachweis von Implementations

Eine Option ist für Anwendungen, für die bekannte Funktionalität von Ultraschallseitenkanäle abzutasten, Forscher vermuten,. Wie bei einem Virenscanner, Dieser Nachweis kann auf dem Gerät als auch global auf einem Marktplatz angewandt lokal. die entsprechende Funktionalität Erfassung kann durch Verschleiern der jeweiligen Implementierungen behindert.

Benachrichtigung

So wie für Bluetooth oder Wireless LAN, eine anspruchsvollere Steuerung der Audio-Aufnahme ist wahrscheinlich die beste Strategie für die Auswirkungen von Ultraschall-Seitenkanälen zu begrenzen, das Papier sagt. Eine Mischung aus Benutzerbenachrichtigungen und ein Status, in dem Pull-Down-Menü den Benutzer benachrichtigen, wenn eine Aufzeichnung stattfindet,. So einfach ist das!

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein inspirierter Schriftsteller und Content-Manager, der seit Anfang an mit SensorsTechForum gewesen. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...