Zuhause > Browser-Weiterleitung > PUP „Windows setzt sich selbst zurück“ - So entfernen Sie es vollständig
BEDROHUNG ENTFERNT

„Windows Ist Zurücksetzen Itself“ PUP - Wie es vollständig zu entfernen

Dieser Artikel wird Ihnen helfen, zu entfernen „Windows Ist Zurücksetzen Itself“ Nachrichten. Folgen Sie den Anweisungen zum Entfernen dieser Adware Betrug am Ende gegeben.

Die „Windows Zurücksetzen Itself“ Pop-ups ist eine gefährliche neue Masche Schema von Computer-Hackern entwickelt. Es kombiniert ein intrusive Pop-up mit einem technischen Support Betrug und ihrer Durchführung auf dem Computer des Opfers kann auch auf Informationen der Ernte führen. Lesen Sie mehr in unserem ausführlichen Abbauführer unten.

Threat Zusammenfassung

Name Windows Zurücksetzen Itself
Art Adware, PUP
kurze Beschreibung Anzeigen von diesem Betrug erzeugt wird, kann auf Webseiten angezeigt werden, und leiten Sie.
Symptome Sie halten sehen Anzeigen in Ihrem Browser, wie Pop-ups, Umfragen, ganzseitige Anzeigen, etc. Sie können von Anzeigen weitergeleitet und Links von der Adware geschoben.
Verteilungsmethode Freeware-Installationen, gebündelte Pakete
Detection Tool Überprüfen Sie, ob Ihr System von Malware betroffen ist

Herunterladen

Malware Removal Tool

Benutzererfahrung Abonnieren Sie unseren Forum Besprechen von Windows selbst zurücksetzen.

„Windows Ist Zurücksetzen Itself“ Anzeigen - Methoden der Verteilung

Die “Windows Zurücksetzen Itself” Pop-Up-Meldungen werden in der Regel verteilen die beliebtestenen Hacker Taktiken mit dieser Art von Malware assoziiert. Eine der wichtigsten Möglichkeiten, um den lästigen Betrug zu verbreiten ist ein Netzwerk von generieren gefälschte Seiten dass können Domain-Namen ähnlich wie legitime haben namhafte Anbieter und Dienstleistungen. Gewöhnliche Computer-Nutzer möglicherweise nicht zwischen dem realen Namen und der gefälschten Instanz unterscheiden können. Sobald die Benutzer die Hacker-kontrollierten Domänen eine Reihe von Pop-up-Nachrichten besuchen wird generiert.

Eine andere Wahl wäre die Verwendung von infizierte Software-Installateure berühmte kostenlos und Testversionen von populären Anwendungen: Dienstprogramme, kreative Anwendungen und Spiele. Dies wird bestimmt, indem die legitimen Installateure von der offiziellen getan sitzt und ändern sie den Malware-Code enthalten. Die Pop-ups können, sobald der Installateur oder nach der Anwendung gestartet Pop-up hat sich auf das Opfer die Maschine gelegt.

Das Pop-up-Code kann auch in böswilliger Browser-Plugin-Instanzen integrieren, alias Browser-Hijacker. Sie werden in der Regel auf der offiziellen Web-Browser-Erweiterung Repositorys die sich als nützliche Ergänzungen verteilt. Normalerweise sind die Einträge nutzen aufwendige Beschreibungen, Screenshots und Videos, die die Benutzer in die Installation der Malware zu locken versuchen. Die Entwickler haben in der Regel gefälschte Anmeldeinformationen und Post liest auf ihrem eigenen.

In der Regel “Windows Zurücksetzen Itself” verwandte Bereiche arbeiten, indem sie eine kriminelle kollektiven ein Netz als Teil betrieben. Solche Maßnahmen sie die zugehörige Kampagne zur Messung der Leistung. Sie können Kopien der Website mit verschiedenen Domänen in einer automatisierten Art und Weise erstellen, wenn sie profitieren von den Opfern machen. Dies macht es sehr schwierig, die ursprüngliche Quelle der Angriffe zu erkennen. Die Kriminellen können auch die sich dafür entscheiden, gehören “Windows Zurücksetzen Itself” während der Ausführungsprozess von Viren aller Art.

„Windows Ist Zurücksetzen Itself“ Anzeigen – Technische Information

Sobald die Benutzer das Pop-up-Fenster stellen sie einen Warnbildschirm sein, dass die folgende Meldung liest:

Durch wiederholte Malware-Angriff, Fenster selbst Zurücksetzen.
Sie können Ihre persönlichen Dateien auf diesem Computer verlieren

Ihre Systemdaten kompromittiert wurde. Hacker können Ihre finanziellen Aktivitäten verfolgen und den Zugriff auf Ihre persönlichen Dateien auf diesem System erhalten.

Bitte melden Sie diese Tätigkeit + 1-800-269-5942

[ignorieren Alarm]

schalten Sie Ihren Computer nicht

Je nach Konfiguration der Website kann es mehr Pop-up-Fenster starten, um den Computer-Benutzer zu täuschen, dass es ein tatsächliches Problem mit ihrem Computer. Dies ist ein klassisches Betrug, der auf stützt zwei Hauptkomponenten um erfolgreich zu sein. Die erste ist der Eindruck, dass es ein ernstes Problem Computer. Die Kriminellen Text und Logo-Bilder auf der Microsoft Windows-Familie verwandt verwenden und versuchen, eine verursachen Social-Engineering Betrug auf den Zielen. Die Pop-ups werden beschrieben als wegen einer Virusattacke erzeugt wird.

Die zweiter Teil der Kampagne ist ein Klassiker Tech-Support-Betrug. Der Hacker überzeugt die Nutzer in die aufgeführten Telefonnummer anrufen. Der Anrufer wird feststellen, dass am Ende ein Benutzer vorgibt, ein Support-Techniker zu sein,. Sie behaupten, dass das Opfer Computer von einem Computer Bedrohung infiziert worden sein könnte (anders als die Pop-ups) und kann eine hohe Gebühr dafür verlangen für “Wiederherstellungsanweisungen”. Der Betrug beinhaltet die Eingabe von Standardsysteminformationen Befehle, die die laufenden Prozesse oder Hardware-Informationen präsentieren. Ihre Ergebnisse werden so interpretiert, als “schwere Virusinfektionen” und die Opfer gemacht werden, um große Mengen an Geld im Gegenzug zu zahlen für die “professionelle Hilfe”.

Die Pop-ups selbst erzeugen mit einfachen Skripten und können auch auf den Einsatz von verschiedenen Arten von Malware führen:

  • Dein Name
  • Deine Emailadresse
  • Informationen, die Sie
  • Trojaner - Wenn die Pop-ups zu einem Hacker gesteuerten Download-Seite umleiten oder die Pop-ups verknüpfen kann zu einer Virus-Infektion wirklich führen. Dies ist jedoch in der Regel der Fall, in Anzeigen und Bannern, die das Tech-Support-Betrug Element nicht haben.
  • Browser Hijacker - In mehreren ähnlichen Fällen haben wir Pop-ups beobachtet, die auf eine Malware-Browser-Erweiterung verknüpfen, die als eine Möglichkeit angeboten wird, den Browser wiederherstellen.
  • Malware-Software & Aktuelles - Diese Art von Infektionen haben die Möglichkeit, die Computer-Nutzer zu Malware-Software-Installer oder Updates zu umleiten, die das Problem zu beheben, versprechen.

Die Pop-ups kann auf einer unbegrenzten Anzahl von Domains platziert werden, und dies ist der Grund, warum Sicherheits-Software Signaturen speziell gemacht für diese Bedrohung entwickelt haben. Einige der Unterschriften, die die zugewiesen wurden, “Windows Zurücksetzen Itself” Pop-ups gehören die folgenden:

  • Da:Variant.Razy.6869
  • HEUR:Trojan.Script.Generic
  • HTML.Trojan-Ransom.TechSupportScam.R
  • HTML / Infected.WebPage.Gen2
  • HTML:Phishing-SF [Phish]
  • JS / FakeAlert.LY!tr
  • JS:Trojan.Cryxos.1294
  • SupportScam:JS / TechBrolo.AA
  • TROJ_GEN.R047C0DDC17
  • Trojan.Script.AgtLocker.enkjdo
  • eine Variante von MSIL / Kryptik.EAN
  • malicious_confidence_100% (D)

„Windows Ist Zurücksetzen Itself“ Ads - Tracking and Data Collection

Pop-ups wie diese haben die Fähigkeit, zu platzieren Tracking-Cookies in den Opfer-Browser, sowie andere Arten von Web-Tracking-Technologie. Der Grund dafür ist die Erzeugung eines einzigartigen Benutzerprofil eines jeden Besuchers. Die gesammelten Daten werden in Datenbanken gesammelt, die mit Partnern oder Kunden des Betrügers in einer Art und Weise gemeinsam genutzt werden können, die sehr ähnlich sind zu dem traditionellen Browser-Hijacker. Es gibt zwei Hauptarten von Daten, die von diesen Skripten gesammelt:

  • Private Daten - Die Cookies und verwandte Mittel Tracking sind so konfiguriert für Strings suchen, um die Identität der Opfer im Zusammenhang. Die gesammelten Daten in der Lage, Informationen wie den Namen des Opfers zeigen, Anschrift, Telefonnummer, Interessen, Passwörter und Kontoinformationen.
  • Anonymous Metrics - Diese Art von Daten besteht in der Regel von Interaktionsinformationen und Kennzahlen zu dem verwendeten Webbrowser verwendet, die für statistische Zwecke sind.

Entfernen „Windows Zurücksetzen Itself“ Adware

Zu entfernen „Windows Ist Zurücksetzen Itself“ manuell von Ihrem Computer, folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verfügung gestellt hier unten. Wenn die manuelle Entfernung erhält nicht den Anzeigen und Shopping-Website zu befreien erscheinen, Sie sollten für die Suche und alle Reste mit einem fortschrittlichen Anti-Malware-Tool entfernen. Ein solches Programm kann Ihren Computer sicher in der Zukunft halten.

Martin Beltov

Martin hat einen Abschluss in Publishing von der Universität Sofia. er schreibt gerne über die neuesten Bedrohungen und Mechanismen des Eindringens Als Cyber-Security-Enthusiasten.

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

  • Fenster
  • Mac OS X
  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Microsoft Edge-
  • Safari
  • Internet Explorer
  • Stop-Popups stoppen

So entfernen Sie Windows setzt sich von Windows zurück.


Schritt 1: Scannen für Windows zurücksetzt sich selbst mit SpyHunter Anti-Malware-Tool

1.1 Klicken Sie auf die "Herunterladen" Klicken Sie auf die Schaltfläche, um zur Download-Seite von SpyHunter zu gelangen.


Es wird empfohlen, eine Prüfung ausgeführt werden, bevor die Vollversion der Software kaufen, um sicherzustellen, dass die aktuelle Version der Malware kann durch SpyHunter nachgewiesen werden. Klicken Sie auf die entsprechenden Links, um SpyHunter's zu überprüfen EULA, Datenschutz-Bestimmungen und Threat Assessment Criteria.


1.2 Nachdem Sie SpyHunter installiert haben, warte, bis es automatisch aktualisiert wird.

Schritt SpyHunter installieren und auf Viren scannen 1


1.3 Nach der Update-Vorgang abgeschlossen ist, Klicken Sie auf die Registerkarte "Malware/PC-Scan".. Ein neues Fenster erscheint. Klicken Sie auf „Scan starten“.

Schritt SpyHunter installieren und auf Viren scannen 2


1.4 Nach SpyHunter hat Ihren PC beendet das Scannen für alle Dateien der zugehörigen Bedrohung und fand sie, Sie können versuchen, sie automatisch und dauerhaft entfernen zu lassen, indem Sie auf die Schaltfläche 'Weiter' klicken.

Schritt SpyHunter installieren und auf Viren scannen 3

Werden Bedrohungen entfernt wurden, ist es sehr zu empfehlen Starten Sie Ihren PC.


Schritt 2: Starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus

2.1 Halten Sie Windows-Taste + R


2.2 Die "Lauf" Fenster erscheint. Drin, Art "msconfig" und klicken Sie auf OK.
booten sie ihren pc im abgesicherten modus schritt 1


2.3 Gehen Sie zum "Kofferraum" Tab. dort wählen "Safe Boot" und klicken Sie dann auf "Bewerben" und "OK".

booten sie ihren pc im abgesicherten modus schritt 2

Spitze: Achten Sie darauf, diese Änderungen durch Haken bei Safe Boot danach umkehren, weil Ihr System ab sofort in Safe Boot immer bootet.


2.4 wenn Sie gefragt werden, klicke auf "Neustart" gehen in den abgesicherten Modus.
booten sie ihren pc im abgesicherten modus schritt 3


2.5 Sie können den abgesicherten Modus durch die Worte geschrieben an den Ecken des Bildschirms erkennen.
booten sie ihren pc im abgesicherten modus schritt 4


Schritt 3: Deinstallieren Sie Windows Ist Zurücksetzen selbst und die zugehörige Software aus dem Windows

Hier ist ein Verfahren, in wenigen einfachen Schritten der in der Lage sein sollte, die meisten Programme deinstallieren. Egal ob Sie mit Windows arbeiten 10, 8, 7, Vista oder XP, diese Schritte werden den Job zu erledigen. Ziehen Sie das Programm oder den entsprechenden Ordner in den Papierkorb kann eine sehr schlechte Entscheidung. Wenn Sie das tun, Bits und Stücke des Programms zurückbleiben, und das kann zu instabilen Arbeit von Ihrem PC führen, Fehler mit den Dateitypzuordnungen und anderen unangenehmen Tätigkeiten. Der richtige Weg, um ein Programm von Ihrem Computer zu erhalten, ist es zu deinstallieren. Um das zu tun:


3.1 Halten Sie die Windows-Logo-Knopf und "R" auf Ihrer Tastatur. Ein Pop-up-Fenster erscheint.

booten sie ihren pc im abgesicherten modus schritt 5


3.2 In der Feldtyp in "appwiz.cpl" und drücken ENTER.

booten sie ihren pc im abgesicherten modus schritt 6


3.3 Dies öffnet ein Fenster mit allen auf dem PC installierten Programme zu öffnen. Wählen Sie das Programm, das Sie entfernen möchten, und drücken "Uninstall"
booten sie ihren pc im abgesicherten modus schritt 7Folgen Sie den Anweisungen oben und Sie werden erfolgreich die meisten Programme deinstallieren.


Schritt 4: Bereinigen Sie alle Register, Created by Windows Is Resetting Itself on Your PC.

Die in der Regel gezielt Register von Windows-Rechnern sind die folgenden:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion Run
  • HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion Run
  • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce
  • HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce

Sie können auf sie zugreifen, indem Sie den Windows-Registrierungs-Editor und löschen Sie alle Werte öffnen, erstellt von Windows Zurücksetzen selbst gibt. Dies kann passieren, darunter indem Sie die Schritte:

4.1 Öffnen Sie das Ausführungsfenster erneut, Art "regedit" und klicke auf OK.
Schritt bösartige Register bereinigen 1


4.2 Wenn Sie es öffnen, Sie können frei zu den Tasten Run und RunOnce navigieren, deren Orte sind oben gezeigt.

Schritt bösartige Register bereinigen 2


4.3 Sie können den Wert des Virus durch einen Rechtsklick auf ihn entfernen und ihn zu entfernen.

Schritt bösartige Register bereinigen 3 Spitze: Um einen Virus erstellten Wert zu finden, Sie können sich auf der rechten Maustaste und klicken Sie auf "Ändern" um zu sehen, welche Datei es wird ausgeführt. Ist dies der Virus Speicherort, Entfernen Sie den Wert.


Video Removal Guide for Windows Is Resetting Itself (Fenster).


Windows wird von Mac OS X zurückgesetzt.


Schritt 1: Uninstall Windows Is Resetting Itself and remove related files and objects

1.1 Drücken Sie die Tasten ⇧+⌘+U, um Dienstprogramme zu öffnen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, auf „Los“ zu klicken und dann auf „Dienstprogramme“ zu klicken., wie das Bild unten zeigt:
Virus vom Mac Schritt deinstallieren 1


1.2 Suchen Sie den Aktivitätsmonitor und doppelklicken Sie darauf:

Virus vom Mac Schritt deinstallieren 2


1.3 Im Activity Monitor sucht verdächtige Prozesse, gehören, oder auf Windows zurücksetzt selbst beziehen:

Virus vom Mac Schritt deinstallieren 3

Spitze: So beenden Sie einen Prozess vollständig, wählen Sie das "Sofort beenden" Möglichkeit.

Virus vom Mac Schritt deinstallieren 4


1.4 Klicken Sie auf die "Gehen" Taste erneut, aber diesmal wählen Sie Anwendungen. Eine andere Möglichkeit ist mit den ⇧+⌘+A Tasten.


1.5 Im Menü Anwendungen, sucht jede verdächtige App oder eine App mit einem Namen, ähnlich oder identisch mit Windows Zurücksetzen Itself. Wenn Sie es finden, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie "In den Papierkorb verschieben".

Virus vom Mac Schritt deinstallieren 5


1.6 Wählen Sie Konten, Nach dem Klick auf den Startobjekte Präferenz.

Ihr Mac zeigt Ihnen dann eine Liste der Elemente, die automatisch gestartet werden, wenn Sie sich einloggen. Suchen Sie nach verdächtigen Anwendungen identisch oder ähnlich dem Windows zurücksetzt Itself. Überprüfen Sie die App, die Sie vom Laufen automatisch beenden möchten und wählen Sie dann auf der Minus ("-") Symbol, um es zu verstecken.


1.7 Entfernen Sie alle übrig gebliebenen Dateien, die auf diese Bedrohung manuell unten in Zusammenhang stehen könnten, indem Sie die Teilschritte:

  • Gehe zu Finder.
  • In der Suchleiste den Namen der Anwendung, die Sie entfernen möchten,.
  • Oberhalb der Suchleiste ändern, um die zwei Drop-Down-Menüs "Systemdateien" und "Sind inklusive" so dass Sie alle Dateien im Zusammenhang mit der Anwendung sehen können, das Sie entfernen möchten. Beachten Sie, dass einige der Dateien nicht in der App in Beziehung gesetzt werden kann, so sehr vorsichtig sein, welche Dateien Sie löschen.
  • Wenn alle Dateien sind verwandte, halte das ⌘ + A Tasten, um sie auszuwählen und fahren sie dann zu "Müll".

Für den Fall, können Sie nicht entfernen Zurücksetzen von Windows selbst über Schritt 1 über:

Für den Fall, können Sie nicht die Virus-Dateien und Objekten in Ihren Anwendungen oder an anderen Orten finden wir oben gezeigt haben, Sie können in den Bibliotheken Ihres Mac für sie manuell suchen. Doch bevor dies zu tun, bitte den Disclaimer unten lesen:

Haftungsausschluss! Wenn Sie dabei sind, mit dem Bibliotheks-Dateien auf Mac zu manipulieren, müssen Sie den Namen des Virus Datei kennen, denn wenn man die falsche Datei löschen, es kann irreversible Schäden an Ihrem MacOS verursachen. Fahren Sie auf eigene Verantwortung!

1: Klicke auf "Gehen" und dann "Gehe zum Ordner" wie gezeigt unter:

Virus vom Mac Schritt deinstallieren 6

2: Eintippen "/Library / LauchAgents /" und klicke auf Ok:

Virus vom Mac Schritt deinstallieren 7

3: Löschen Sie alle die Virus-Dateien, die ähnlich oder die gleichen Namen wie Windows Zurücksetzen haben Itself. Wenn Sie glauben, dass es keine solche Datei, lösche nichts.

Virus vom Mac Schritt deinstallieren 8

Sie können den gleichen Vorgang mit den folgenden anderen wiederholen Bibliothek Verzeichnisse:

→ ~ / Library / Launchagents
/Library / LaunchDaemons

Spitze: ~ ist es absichtlich, denn es führt mehr LaunchAgents- zu.


Schritt 2: Scan for and remove Windows Is Resetting Itself files from your Mac

Wenn Sie mit Problemen konfrontiert, auf Ihrem Mac als Folge von unerwünschten Skripten und Programmen wie Windows zurücksetzt Itself, der empfohlene Weg, um die Bedrohung zu beseitigen ist durch ein Anti-Malware-Programm. SpyHunter für Mac bietet erweiterte Sicherheitsfunktionen sowie andere Module, die die Sicherheit Ihres Mac verbessern und ihn in Zukunft schützen.


Klicken die Schaltfläche unten, unten zum Download SpyHunter für Mac und nach Windows suchen setzt sich zurück:


Herunterladen

SpyHunter für Mac


Video Removal Guide for Windows Is Resetting Itself (Mac)


Windows entfernen setzt sich von Google Chrome zurück.


Schritt 1: Starten Sie Google Chrome und öffnen Sie das Drop-Menü

Schritt der Entfernungsanleitung für Google Chrome 1


Schritt 2: Bewegen Sie den Mauszeiger über "Werkzeuge" und dann aus dem erweiterten Menü wählen "Extensions"

Schritt der Entfernungsanleitung für Google Chrome 2


Schritt 3: Aus der geöffneten "Extensions" Menü suchen Sie die unerwünschte Erweiterung und klicken Sie auf den "Entfernen" Taste.

Schritt der Entfernungsanleitung für Google Chrome 3


Schritt 4: Nach der Erweiterung wird entfernt, Neustart von Google Chrome durch Schließen sie aus dem roten "X" Schaltfläche in der oberen rechten Ecke und starten Sie es erneut.


Windows löschen setzt sich von Mozilla Firefox zurück.


Schritt 1: Starten Sie Mozilla Firefox. Öffnen Sie das Menü Fenster:

Anleitung zum Entfernen von Mozilla Firefox Schritt 1


Schritt 2: Wählen Sie das "Add-ons" Symbol aus dem Menü.

Anleitung zum Entfernen von Mozilla Firefox Schritt 2


Schritt 3: Wählen Sie die unerwünschte Erweiterung und klicken Sie auf "Entfernen"

Anleitung zum Entfernen von Mozilla Firefox Schritt 3


Schritt 4: Nach der Erweiterung wird entfernt, Neustart Mozilla Firefox durch Schließen sie aus dem roten "X" Schaltfläche in der oberen rechten Ecke und starten Sie es erneut.


Windows deinstallieren setzt sich von Microsoft Edge zurück.


Schritt 1: Starten Sie den Edge-Browser.


Schritt 2: Öffnen Sie das Drop-Menü, indem Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke klicken.

Schritt der Entfernungsanleitung für den Edge-Browser 2


Schritt 3: Wählen Sie im Dropdown-Menü wählen "Extensions".

Schritt der Entfernungsanleitung für den Edge-Browser 3


Schritt 4: Wählen Sie die mutmaßlich bösartige Erweiterung aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol.

Schritt der Entfernungsanleitung für den Edge-Browser 4


Schritt 5: Entfernen Sie die schädliche Erweiterung, indem Sie nach unten scrollen und dann auf Deinstallieren klicken.

Schritt der Entfernungsanleitung für den Edge-Browser 5


Windows entfernen wird von Safari zurückgesetzt


Schritt 1: Starten Sie die Safari-App.


Schritt 2: Nachdem Sie den Mauszeiger an den oberen Rand des Bildschirms schweben, Klicken Sie auf den Safari-Text, um das Dropdown-Menü zu öffnen.


Schritt 3: Wählen Sie im Menü, klicke auf "Einstellungen".

Schritt der Anleitung zum Entfernen des Safari-Browsers 3


Schritt 4: Danach, Wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen.

Schritt der Anleitung zum Entfernen des Safari-Browsers 4


Schritt 5: Klicken Sie einmal auf die Erweiterung, die Sie entfernen möchten.


Schritt 6: Klicken Sie auf 'Deinstallieren'.

Schritt der Anleitung zum Entfernen des Safari-Browsers 5

Ein Popup-Fenster erscheint, die um Bestätigung zur Deinstallation die Erweiterung. Wählen 'Deinstallieren' wieder, und das Windows Zurücksetzen wird selbst entfernt werden.


Wie Zurücksetzen Safari
WICHTIG: Vor dem Rücksetzen Safari sicherzustellen, dass Sie eine Sicherungskopie aller Ihrer gespeicherten Passwörter im Browser, falls Sie sie vergessen.

Starten Sie Safari und dann klicken Sie auf die Leaver Zahnradsymbol.

Klicken Sie auf die Reset-Taste, Safari und Sie werden setzen Sie den Browser.

Eliminieren Windows setzt sich aus dem Internet Explorer zurück.


Schritt 1: Starten Sie Internet Explorer.


Schritt 2: Klicken Sie auf das Zahnradsymbol mit der Bezeichnung "Extras", um das Dropdown-Menü zu öffnen, und wählen Sie "Add-ons verwalten".

Schritt der Anleitung zum Entfernen des Internet Explorer-Browsers 2


Schritt 3: Im Fenster 'Add-ons verwalten'.
Schritt der Anleitung zum Entfernen des Internet Explorer-Browsers 3


Schritt 4: Wählen Sie die Erweiterung aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf "Deaktivieren".. Ein Pop-up-Fenster wird angezeigt, Ihnen mitzuteilen, dass Sie die ausgewählte Erweiterung sind zu deaktivieren, und einige weitere Add-ons kann auch deaktiviert werden. Lassen Sie alle Felder überprüft, und klicken Sie auf 'Deaktivieren'.

Schritt der Anleitung zum Entfernen des Internet Explorer-Browsers 4


Schritt 5: Nachdem die unerwünschte Verlängerung wurde entfernt, Starten Sie den Internet Explorer neu, indem Sie ihn über die rote Schaltfläche "X" in der oberen rechten Ecke schließen und erneut starten.

Entfernen Sie Push-Benachrichtigungen aus Ihren Browsern


Deaktivieren Sie Push-Benachrichtigungen von Google Chrome

So deaktivieren Sie Push-Benachrichtigungen im Google Chrome-Browser, folgen Sie bitte den nachstehenden Schritten:

Schritt 1: Gehe zu Einstellungen in Chrome.

Google Chrome - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 1

Schritt 2: In den Einstellungen, wählen "Erweiterte Einstellungen":

Google Chrome - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 2

Schritt 3: Klicken "Inhaltseinstellungen":

Google Chrome - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 3

Schritt 4: Öffnen Sie “Benachrichtigungen":

Google Chrome - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 4

Schritt 5: Klicken Sie auf die drei Punkte und wählen Sie Blockieren, Ändern oder Löschen Optionen:

Google Chrome - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 5

Entfernen Sie Push-Benachrichtigungen in Firefox

Schritt 1: Gehen Sie zu Firefox-Optionen.

Mozilla Firefox - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 1

Schritt 2: Gehe zu den Einstellungen", Geben Sie "Benachrichtigungen" in die Suchleiste ein und klicken Sie auf "Einstellungen":

Mozilla Firefox - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 2

Schritt 3: Klicken Sie auf einer Site, auf der Benachrichtigungen gelöscht werden sollen, auf "Entfernen" und dann auf "Änderungen speichern".

Mozilla Firefox - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 3

Beenden Sie Push-Benachrichtigungen in Opera

Schritt 1: In der Oper, Presse ALT + P um zu Einstellungen zu gehen.

Oper - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 1

Schritt 2: In Einstellung suchen, Geben Sie "Inhalt" ein, um zu den Inhaltseinstellungen zu gelangen.

Oper - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 2

Schritt 3: Benachrichtigungen öffnen:

Oper - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 3

Schritt 4: Machen Sie dasselbe wie bei Google Chrome (unten erklärt):

Oper - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 4

Beseitigen Sie Push-Benachrichtigungen auf Safari

Schritt 1: Öffnen Sie die Safari-Einstellungen.

Safari-Browser - Schritt Push-Benachrichtigungen deaktivieren 1

Schritt 2: Wählen Sie die Domain aus, von der Sie Push-Popups möchten, und wechseln Sie zu "Verweigern" von "ermöglichen".

Windows Is Resetting Itself-FAQ

What Is Windows Is Resetting Itself?

The Windows Is Resetting Itself threat is adware or Browser Redirect Virus.

Es kann Ihren Computer erheblich verlangsamen und Werbung anzeigen. Die Hauptidee ist, dass Ihre Informationen wahrscheinlich gestohlen werden oder mehr Anzeigen auf Ihrem Gerät erscheinen.

Die Entwickler solcher unerwünschten Apps arbeiten mit Pay-per-Click-Schemata, um Ihren Computer dazu zu bringen, riskante oder verschiedene Arten von Websites zu besuchen, mit denen sie möglicherweise Geld verdienen. Aus diesem Grund ist es ihnen egal, welche Arten von Websites in den Anzeigen angezeigt werden. Dies macht ihre unerwünschte Software indirekt riskant für Ihr Betriebssystem.

What Are the Symptoms of Windows Is Resetting Itself?

Es gibt verschiedene Symptome, nach denen gesucht werden muss, wenn diese bestimmte Bedrohung und auch unerwünschte Apps im Allgemeinen aktiv sind:

Symptom #1: Ihr Computer kann langsam werden und allgemein eine schlechte Leistung aufweisen.

Symptom #2: Sie haben Symbolleisten, Add-Ons oder Erweiterungen in Ihren Webbrowsern, an die Sie sich nicht erinnern können.

Symptom #3: Sie sehen alle Arten von Anzeigen, wie werbefinanzierte Suchergebnisse, Popups und Weiterleitungen werden zufällig angezeigt.

Symptom #4: Auf Ihrem Mac installierte Apps werden automatisch ausgeführt und Sie können sich nicht erinnern, sie installiert zu haben.

Symptom #5: In Ihrem Task-Manager werden verdächtige Prozesse ausgeführt.

Wenn Sie eines oder mehrere dieser Symptome sehen, Dann empfehlen Sicherheitsexperten, Ihren Computer auf Viren zu überprüfen.

Welche Arten von unerwünschten Programmen gibt es??

Laut den meisten Malware-Forschern und Cyber-Sicherheitsexperten, Die Bedrohungen, die derzeit Ihr Gerät beeinträchtigen können, können sein betrügerische Antivirensoftware, Adware, Browser-Hijacker, Clicker, gefälschte Optimierer und alle Formen von PUPs.

Was tun, wenn ich eine habe "Virus" like Windows Is Resetting Itself?

Mit wenigen einfachen Aktionen. Zuallererst, Befolgen Sie unbedingt diese Schritte:

Schritt 1: Finden Sie einen sicheren Computer und verbinden Sie es mit einem anderen Netzwerk, nicht der, mit dem Ihr Mac infiziert war.

Schritt 2: Ändern Sie alle Ihre Passwörter, ausgehend von Ihren E-Mail-Passwörtern.

Schritt 3: Aktivieren Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Schutz Ihrer wichtigen Konten.

Schritt 4: Rufen Sie Ihre Bank an Ändern Sie Ihre Kreditkartendaten (Geheim Code, usw.) wenn Sie Ihre Kreditkarte für Online-Einkäufe gespeichert oder mit Ihrer Karte Online-Aktivitäten durchgeführt haben.

Schritt 5: Stellen Sie sicher, dass Rufen Sie Ihren ISP an (Internetprovider oder -anbieter) und bitten Sie sie, Ihre IP-Adresse zu ändern.

Schritt 6: Ändere dein WLAN Passwort.

Schritt 7: (Fakultativ): Stellen Sie sicher, dass Sie alle mit Ihrem Netzwerk verbundenen Geräte auf Viren prüfen und diese Schritte wiederholen, wenn sie betroffen sind.

Schritt 8: Installieren Sie Anti-Malware Software mit Echtzeitschutz auf jedem Gerät, das Sie haben.

Schritt 9: Versuchen Sie, keine Software von Websites herunterzuladen, von denen Sie nichts wissen, und halten Sie sich von diesen fern Websites mit geringer Reputation im allgemeinen.

Wenn Sie diese Empfehlungen befolgen, Ihr Netzwerk und alle Geräte werden erheblich sicherer gegen Bedrohungen oder informationsinvasive Software und auch in Zukunft virenfrei und geschützt.

How Does Windows Is Resetting Itself Work?

Einmal installiert, Windows Is Resetting Itself can Daten sammeln Verwendung Tracker. Bei diesen Daten handelt es sich um Ihre Surfgewohnheiten, B. die von Ihnen besuchten Websites und die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe. Sie werden dann verwendet, um Sie gezielt mit Werbung anzusprechen oder Ihre Informationen an Dritte zu verkaufen.

Windows Is Resetting Itself can also Laden Sie andere Schadsoftware auf Ihren Computer herunter, wie Viren und Spyware, Dies kann dazu verwendet werden, Ihre persönlichen Daten zu stehlen und riskante Werbung anzuzeigen, die möglicherweise auf Virenseiten oder Betrug weiterleiten.

Is Windows Is Resetting Itself Malware?

Die Wahrheit ist, dass Welpen (Adware, Browser-Hijacker) sind keine Viren, kann aber genauso gefährlich sein da sie Ihnen möglicherweise Malware-Websites und Betrugsseiten anzeigen und Sie dorthin weiterleiten.

Viele Sicherheitsexperten klassifizieren potenziell unerwünschte Programme als Malware. Dies liegt an den unerwünschten Effekten, die PUPs verursachen können, B. das Anzeigen störender Werbung und das Sammeln von Benutzerdaten ohne das Wissen oder die Zustimmung des Benutzers.

About the Windows Is Resetting Itself Research

Die Inhalte, die wir auf SensorsTechForum.com veröffentlichen, this Windows Is Resetting Itself how-to removal guide included, ist das Ergebnis umfangreicher Recherchen, harte Arbeit und die Hingabe unseres Teams, Ihnen zu helfen, das Spezifische zu entfernen, Adware-bezogenes Problem, und stellen Sie Ihren Browser und Ihr Computersystem wieder her.

How did we conduct the research on Windows Is Resetting Itself?

Bitte beachten Sie, dass unsere Forschung auf unabhängigen Untersuchungen basiert. Wir stehen in Kontakt mit unabhängigen Sicherheitsforschern, Dank dessen erhalten wir täglich Updates über die neueste Malware, Adware, und Browser-Hijacker-Definitionen.
Weiter, the research behind the Windows Is Resetting Itself threat is backed with Virustotal.
Um diese Online-Bedrohung besser zu verstehen, Bitte lesen Sie die folgenden Artikel, die sachkundige Details bieten.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit allen Cookies gemäß unserer Datenschutz-Bestimmungen.
Genau