Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Inoffizielles Windows XP Service Pack auf Version aktualisiert 3, 3.1ein
CYBER NEWS

Windows XP nicht offizielle Service Pack Version aktualisiert 3, 3.1ein

Windows XP offiziell nicht unterstützt werden kann, nicht mehr (seit April 2014) aber dies ist nicht Kern XP Benutzer Festlegung Wege gestoppt ihre Maschinen intakt zu halten.

windows-xp-Start-Bildschirm-stforum

Eine inoffizielle, aber irgendwie bewährte Methode, um Ihre WinXP zu unterstützen heißt Windows XP Service Pack Unofficial 4. Letzteres hat gerade neuen Updates erhalten - Version 3.0 und 3.1a – enthält eine Reihe von Verbesserungen und Patches. Beachten Sie, dass Windows XP SP 4 weder freigegeben wird noch unterstützt durch Microsoft. Jedoch, viele Menschen immer noch lieber mit XP über auf eine neuere Version des Betriebssystems Schalt, Das ist ein beredtes Tatsache, dass viele sagen sollte über Microsoft Win10 Agenda.

Was ist in Windows XP Service Pack Unofficial 4 Versionen 3.0, 3.1ein

Beide Versionen sind frisch veröffentlicht, und beide sind mit POSReady Updates ausgestattet, von MS bis Januar veröffentlicht 2016.

Was ist ein POSReady Windows-Version?

Kurz beschrieben,, Windows Embedded Industrie, Windows Embedded POSReady oder für Point of Service Windows Embedded ist eine OS-Unterfamilie von Microsoft als Teil seiner Windows Embedded-Produktfamilie erstellt. Es basiert auf Windows NT und ist speziell für den Einsatz in industriellen Geräten wie Kassen entworfen, Geldautomaten (Geldautomaten), und Selbstbedienungskassen.

Denken Sie daran,

Da WinXP wird nicht mehr offiziell unterstützt, Updates für die POSReady-Version kann auf der frisch aktualisierte Version installiert werden.

Andere Korrekturen in der Veröffentlichung kümmern sich viele Fragen von Benutzern gemeldet, plus eine Tonne Patches für Fehlalarme Warnungen in Bezug auf Malware. Viele solche Warnungen waren in SP-Version 2.

Weitere Updates enthalten:

  • Live-Installation;
  • Integration der neuesten Update-Zeitzone;
  • DxDiag (DirectX-Diagnose) Registry-Fehler beheben.

Dennoch, Benutzer XP sollten das nicht mit diesem inoffiziellen Service Pack sogar vergessen, Das Betriebssystem ist immer noch anfällig.

Die gute Nachricht ist, dass selbst wenn Sie sich entscheiden, zu versuchen,, sagen, Fenster 10, aber sie mögen es nicht,, Sie können immer noch auf eine frühere Version zurücksetzen. Jedoch, gibt es einen schwierigen Teil – Sie haben 30 Tage zu tun,, bevor Microsoft löscht alle Dateien Ihrer vorherigen OS. Hier ist, wie Downgrade auf Windows 7, 8 oder 8.1.

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...