Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > The 5G Technology Raises Cyber-Espionage Concerns
CYBER NEWS

Die 5G Technologie Löst Cyber-Spionage Bedenken

5G wird bereits von Trägern in ausgewählten Städten angenommen, und wird voraussichtlich weiter verbreitet in der US-werden. in 2019. Jedoch, seine umfassen Roll-out sollte stattfinden 2020.




Offenbar, Katar Qatar Telecom hat bereits eine kommerzielle Dienstleistung, und Südkorea und China planen 5G nächstes Jahr zu starten.

5G Cyber-Spionage Bedenken Erklärung

Was sollten wir erwarten,, neben all den Verbesserungen wie die viel schneller Upload und Download-Geschwindigkeiten, breitere Abdeckung und stabilere Leistung? Gibt es irgendwelche Bedenken wir berücksichtigen sollten? Laut Cyber ​​Experten, 5G kann für Spionage Zwecke verwendet werden.

Genauer, David Vignault, Direktor des kanadischen Geheimdienstes (CSIS), glaubt, dass 5G eingesetzt werden können große Organisationen für Informationsdiebstahl Zwecke zum Ziel. Ziele in solche „Angriffe“ haben sowohl zivile als auch militärische Zwecke der Gefahrenabwehr.

"CSIS hat einen Trend der staatlich geförderten Spionage in den Bereichen gesehen, die Kanadas Fähigkeit entscheidend sind eine prosperierende zu bauen und zu erhalten, wissensbasierte Wirtschaft,“Der Experte hinzu. Er glaubt, dass die Gebiete in Kanada wie AI, Quantentechnologie, 5G selbst, Biopharma, kann durch eine solche Cyber-Spionage-Kampagnen betroffen.

verbunden: [wplinkpreview url =”https://sensorstechforum.com/lte-4g-can-be-hacked/”]LTE (4G) Communication Standard Can Be Hacked, Forscher Beweisen

Vigneault fühlt, dass kanadischen Universitäten (und vielleicht Universitäten im Allgemeinen) sind weitgehend nicht bewusst ihre Anfälligkeit für Cyber-Spionage durch staatliche Akteure. Britische Secret Intelligence Service, MI6, auch ausgedrückt ähnliche Sorgen über Huawei in der Entwicklung der 5G-Infrastruktur beteiligt Landes.

MI6 Alex Younger der Ansicht, dass „wir müssen das Ausmaß, entscheiden, auf die wir mit chinesischem Besitz dieser Technologien und diesen Plattformen in einer Umgebung, wo einige unserer Verbündeten ganz bestimmte Positionen genommen haben, um becomfortable gehen". 5G eine größere Bedrohung der nationalen Sicherheit als herkömmliche mobile Technologie posieren, die Experten Ängste, betont, dass:

Mit 4G gibt es bestimmte Formen der Technologie, und wir entwickeln ein sehr gutes Verständnis mit Huawei, wo wir waren in der Lage zu überwachen und sieht diesen Aspekt ihres Angebots. Das ist unmöglich mit 5G.

Das größte Problem ist, dass China einen anderen rechtlichen und ethischen Rahmen hat, die es Datensätze auf einem sehr großen Maßstab verwenden und bearbeiten kann.

Im Anschluss an diese Bedenken, Neuseeland, Australien und die Vereinigten Staaten haben beschlossen, Huawei von 5G Netzen zu verbieten.

Es ist interessant festzustellen, dass in 2017, ein [wplinkpreview url =”https://sensorstechforum.com/cryptographic-flaw-3g-4g/”]schwerwiegende Fehler Verschlüsselungs während der Black Hat Konferenz in Las Vegas statt enthüllt. Die Sicherheitslücke wurde in der modernen gefunden, High-Speed-Mobilfunknetze und könnte erschwingliche Telefonüberwachung und Standortverfolgung ermöglichen.

Es stellte sich heraus, dass die 3G-und 4G-Geräte weltweit waren anfällig für die sogenannte IMSI-Catcher oder Stingray Geräten im Einsatz. Der Fehler wurde auf der Grundlage eine Schwäche in der Authentifizierung und Schlüsselvereinbarung das Gerät lassen kommuniziert sicher mit dem Netzwerk.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...