Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Air Canada Mobile App Data Breach: Passdaten Betroffene
CYBER NEWS

Air Canada Mobile App Daten Breach: Passdaten Betroffene

Eine schwerwiegende Datenschutzverletzung Air Canada zu beeinträchtigen wurde angekündigt. Das Unternehmen ist das mobile App wurde betroffen, und als Ergebnis, seine 1.7 Millionen Nutzer sind jetzt gezwungen, ihre Passwörter zu ändern. Trotz dieser Vorsichtsmaßnahme, die Anzahl der betroffenen Kunden ist 20,000, wie es scheint, dass diese Konten wurden von Hackern zugegriffen.




Wir haben festgestellt ungewöhnliche Anmeldeverhalten mit Air Canada Mobile App zwischen August. 22-24, 2018. Wir haben sofort Maßnahmen diese Versuche und umgesetzt zusätzliche Protokolle zu blockieren gegen weitere nicht autorisierte Versuche zu schützen. Als zusätzliche Sicherheitsvorkehrung, Wir haben alle Air Canada Mobile App Konten gesperrt Daten unserer Kunden zu schützen, das Unternehmen schrieb in einer Stellungnahme.

Es ist nicht festgelegt, wie die Verletzung stattfand. Es kann sein, dass die Angreifer zuvor kompromittiert Login-Daten verkauft auf dem dunklen Web verwendet, oder dass die Verletzung durch einen Hack von Air Canada Systemen voran. Die gute Nachricht ist, dass Aircanada.com Konten nicht auf die mobile app Konten verknüpft sind, so brauchen sie nicht geändert werden. Betroffene mobile Passwörter App Konten wurden für ungültig erklärt, und E-Mails wurden an potenziell betroffenen Kunden versandt.

Art der Information in der Bresche Compromised

Was ist in einer Air Canada mobilen app Konto? Benutzername, E-Mail-Addresse, Telefonnummer, und Kreditkartennummer. Jedoch, Einige Benutzer haben weitere Details zu ihren Konten hinzuzufügen gewählt, wie Aeroplan Nummer, Ausweisnummer, Reisepass, Ablaufdatum, Pass Land Ausgabe, Land des Wohnsitzes, NEXUS-Nummer, bekannte Nummer des Reisenden, Geschlecht, Geburtsdatum, und Nationalität. Mit anderen Worten, einige Konten haben viele persönliche Daten enthalten.

Nach Angaben des Unternehmens, Kreditkartennummern sind intakt, wie sie in Übereinstimmung mit den PCI-Standards verschlüsselt und gespeichert werden. Diese Zahlen sind sicher, Air Canada versichert. Jedoch, alle anderen persönlichen Daten der Benutzer gefährdet offen zu legen haben gewählt werden kann.

ähnliche Geschichte: Wie ehrlich war T-Mobile über die enorme Daten Breach?

Dennoch, Air Canada weist darauf hin, dass:

Wenn Sie Ihre Passdaten auf Ihrem Profil gespeichert, die Regierung der kanadischen Pass-Website unter https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/canadian-passports/security/protect-fraud.htmlExternal darauf hin, dass das Risiko eines Dritten einen Pass in Ihrem Namen zu erhalten niedrig ist, wenn Sie noch Ihren Reisepass, Nachweis der Staatsbürgerschaft und unterstützAusweisDokumente. Auch, laut der Webseite, die Regierung von Kanada kann nicht einen neuen Pass zu jeder Ausgabe basierte nur auf den in einem Pass gefunden Informationen.

Was schade ist, ist, dass an der Stelle eines betroffenen Kunden je, die gestohlenen Informationen von Betrügern und Betrügern verwendet werden, einzurichten alle Arten von Konten können. Mit diesen gestohlenen Details, Betrüger können auch zum Erhalt anderer Original-Dokumente wie Führerschein der Lage sein,.

Was tun, wenn Sie betroffen sind?

Offenbar, Air Canada hat Maßnahmen zum Sperren von Kundenkonten genommen. Solche Konten können, indem Sie die Passwort-Reset-Anweisungen in der E-Mail freigeschaltet werden, die von der Firma geschickt wurde. Mit Hilfe eines komplexen Passworts wird die Faustregel, die auch hier gilt. Außerdem:

Wir empfehlen Kunden, ihre finanziellen Transaktionen regelmäßig überprüfen, sich bewusst sein, jede Änderung ihrer Bonität, und sich an ihren Finanzdienstleister sofort, wenn sie von irgendwelchen ungewöhnlichen oder nicht autorisierte Transaktionen bewusst werden.

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...