Adware auf Play Store tarnt Android-Geräte wie iPhones für mehr Gewinn
CYBER NEWS

Adware auf Play Store tarnt Android-Geräte wie iPhones für mehr Gewinn

22 Android Apps wurden aus Google Play Store entfernt, weil sie in einer eher unkonventionellen Adware Operation beteiligt waren. Der kompromittierten Apps verrichten Klickbetrug, während die Android-Geräte wie iPhones Verschleierung Online-Werber zu betrügen. Forscher die Adware Andr / Clickr-Anzeige genannt.




Die bösartige Operation gestartet wahrscheinlich in diesem Jahr etwa im Juni, Sicherheitsexperten von Sophos Labs sagte. Der Grund für das ungewöhnliche Verhalten war ziemlich trivial - Ad-Netze Verkehr von Apple-Geräten höher als Verkehr von Android-Geräten beurteilen, und durch Maskierung, die wahre Natur der Android-Geräte, Betrüger waren nach höheren Klick Gewinne.

verbunden: 1.7 Millionen Windows-Computer Enslaved von 3ve Klickbetrug-Operatoren

Die 22 Apps heruntergeladen wurden 2 Millionenfach

Offenbar, Sophos Sicherheits Forscher waren die ersten, die Anwendungen lokalisieren. Google wurde entsprechend über diese Entdeckung gemeldet.

Die 22 kompromittiert Anwendungen wurden heruntergeladen mehr als 2 Millionen Mal von Google Play Store. Unter ihnen, die beliebteste App war Sparkle, eine Android-Taschenlampe Anwendung, die mehr alleine heruntergeladen als 1 Millionen mal.

Es ist darauf hinzuweisen, dass 3 die Anwendungen wurden erstellt in 2016 und 2017. Frühere Versionen erschienen vor den Junimitteilungen sauber zu sein. Dies kann bedeuten, dass die App-Entwickler beschlossen, die Anwendungen der Monetarisierungsstrategie zu ändern, die Forscher vorschlagen. Diese besondere Adware Kampagne für Android scheint aggressiver als zuvor erkannten Adware Familien zu sein.

In technischer Hinsicht, die Adware wurde entwickelt, sich neu zu starten, nachdem 3 Minuten bei geschlossenem der Benutzer seinen Prozess. Die Andr / Clickr-Anzeige Adware beginnen würde auch einen versteckten Browserfenster, verändern die Useragent-String des Browsers auf einem iPhone, Zugriff auf bestimmte Seiten, und imitieren Klicks auf Anzeigen angezeigt auf der Seite, so zu erzeugen, klicken Gewinn. Die Adware war auch in der Lage das Herunterladen und Ausführen andere Dateien auf den infizierten Geräte, aber die Forscher sagen, diese Funktion nicht verwendet wurde,.

In 2017 allein, das Google-Team

nahm um mehr als 700,000 Apps dass verletzte die Google Play-Richtlinien, 70% mehr als die apps abgehängt in 2016.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein inspirierter Schriftsteller und Content-Manager, der seit Anfang an mit SensorsTechForum gewesen. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...