Apple teilt Safe Browsing-Daten mit chinesischen Konglomerate Tencent
CYBER NEWS

Apple teilt Safe Browsing-Daten mit chinesischen Konglomerate Tencent

Laut einer neuen Studie, Apple teilt einigen Browserverlauf mit China.

Genauer, das Unternehmen sendet einen Browser-Verlauf von iOS 13 Safari-Nutzer Tencent Holdings Limited, ein chinesischer multinationalen Mischkonzern. Tencent ist spezialisiert auf verschiedene Internet-Dienste und Produkte, Unterhaltung, künstliche Intelligenz und Technologie sowohl in China als auch weltweit.




Wie geschieht die gemeinsame Nutzung von Daten zwischen Apple und Tencent?

Kurz gesagt, Apple hat bestätigt, es sicheres Surfen Technologie von Tencent entwickelt nutzt. Es ist bemerkenswert, dass das Tencent Konglomerat, einer der größten Technologie-Unternehmen in der Welt von heute, wird angenommen, dass Verbindungen zur chinesischen Regierung hat. Diese Nachricht hat die Kritik von Datenschutzexperten gerührt.

Die Daten, die geteilt wird mit dem Safari Safe Browsing-Technologie verbunden ist,. Offenbar, Safari-Benutzer vor kurzem bemerkt, Informationen von Apple über diese Funktion auf iOS. Die Informationen, erkennt Apple „Informationen berechnet aus einer Website-Adresse“ nicht nur auf Google Safe Browsing Senden, sondern auch auf Tencent „sicheres Surfen“ -Technologie.

Die Technologie nutzt den Google entwickelte Safe Browsing als Backend. Diese Funktion scheint zu sein, “auf” standardmäßig in iOS Safari, was bedeutet, dass Millionen von Nutzern potenziell betroffen sein könnten, erklärt Kryptograph Matthew Green.

Das Problem ist, dass Safe Browsing „Update API“ ist noch nie genau „sicher“. Sein Ziel war es nie absolute Privatsphäre für die Nutzer zu schaffen,, sondern vielmehr die Qualität der Internetdaten zu verschlechtern, dass die Anbieter sammeln. Innerhalb des Bedrohungsmodell von Google, wir (als Privatorientierte Gemeinschaft) weitgehend den Schluss, dass der Schutz der Nutzer vor bösartigen Websites waren das Risiko wert, grün sagt.

verbunden: Perioden Tracking-Apps geben Ihre Sexleben mit Facebook

Was noch schlimmer ist, dass Apple nichts über die Beschäftigung von Tencent Server Gesagte, was eine weitere Privatsphäre Katastrophe entpuppen könnte sein.

Im Safe Browsing-Änderung haben wir ein weiteres Beispiel von Apple machen erhebliche Änderungen an seiner Datenschutz Infrastruktur, weitgehend ohne Werbung oder Ankündigung. Wir haben über diese Dinge aus dem feinen Druck lernen. Dieser Ansatz für die Fragen der Privatsphäre tut Nutzern auf der ganzen Welt einen schlechten Dienst“, Grün schließt in seiner Analyse.

Avatar

Milena Dimitrova

Ein inspirierter Schriftsteller und Content-Manager, der mit SensorsTechForum ist seit 4 Jahre. Genießt ‚Mr. Robot‘und Ängste‚1984‘. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...