Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > KB4340917, Fix KB4338817 Alle Arten der Probleme in Windows 10
CYBER NEWS

KB4340917, Fix KB4338817 Alle Arten der Probleme in Windows 10

Microsoft hat eine Menge Updates für die neuesten Versionen von Windows veröffentlicht 10. Insbesondere, das Unternehmen hat veröffentlichtes Windows 10 bauen 17134.191 für Windows 10 Version 1803 auch als April bekannt 2018 Update, und Bauen 16299.579 für Windows 10 Benutzer auf Version 1709 auch als Fall Creators-Update bekannt.




Mehr über KB4340917 (OS Körperbau 17134.191)

Wie von Microsoft, Dieses Update enthält Verbesserungen Qualität und führt keine neue Betriebssystemfunktionen. Es gibt mehrere wichtige Änderungen, die beachtet werden sollten.

Das Update behebt ein Problem, das Gerät innerhalb von Active Directory oder Hybrid AADJ ++ Domains unerwartet an- oder davon abmelden Microsoft Intune oder Drittanbieter MDM Service führt nach Bereitstellung Paket-Updates zu installieren (PPKG). Wie von Microsoft, das Problem tritt auf Geräte, die mit dem Auto MDM Enrollment mit AAD Token Gruppenrichtlinien unterliegen.

Es gibt auch einen Hinweis für Benutzer, die das Skript Disable-AutoEnrollMDMCSE.PS1 als Behelfslösung für den Bug lief - sollten sie aus einem Powershell-Fenster im Administratormodus nach der Installation des Patch-Enable-AutoEnrollMDMCSE.PS1 laufen.

Einige der anderen wichtigen Fragen in diesem Update behoben sind unten aufgeführt:

  • Die Fähigkeit der Universal-CRT Ctype Familie von Funktionen EOF zu handhaben als gültige Eingabe wird verbessert.
  • Ein Problem mit der Anmeldung in der “Push-to-Install” Service ist fest.
  • Ein Problem mit Roaming-Benutzerprofilen, wo die AppData Local und AppData LocalLow Ordner werden bei der Benutzeranmeldung und Abmelde falsch synchronisiert ist fest.
  • Fragen im Zusammenhang mit Peripheriegeräten im Zusammenhang, die Quality of Service nutzen (QoS) Parameter für Bluetooth-Verbindungen auch angesprochen werden.
  • Ein Problem, das SQL Server Speichernutzung verursacht im Laufe der Zeit zu wachsen, wenn Daten mit einem symmetrischen Schlüssel verschlüsselt, die ein Zertifikat hat, ist auch festgelegt.
  • Ein weiteres Thema ist, wo mit dem ungültigen Kennwort ein ungültiges Kennwort in einem drahtlosen PEAP-Umgebung, die SSO reicht zwei Authentifizierungsanforderungen aktiviert sind.
ähnliche Geschichte: Schädliche Windows- 10 Shortcuts Codeausführung ermöglichen

Die Die vollständige Liste der behobenen Probleme ist verfügbar, sowie wie mit dem Update bekannte Probleme zu beheben selbst.

Mehr über KB4338817 (OS Körperbau 16299.579)

Dieses Update enthält auch Qualitätsverbesserungen, ohne neue Funktionen für das Betriebssystem zur Einführung.

Der Erbauer der update „behebt ein Problem, das nach der Installation von Provisioning-Paket-Updates Geräte innerhalb von Active Directory oder Hybrid AADJ ++ Domains unerwartet an- oder davon abmelden Microsoft Intune oder Drittanbieter MDM Dienste verursacht (PPKG). Dieses Problem tritt auf Geräte, die mit dem „Auto MDM Enrollment mit AAD Token“ Gruppenrichtlinien unterliegen,“Microsoft erklärt im offiziellen Changelog.

Außerdem, Entwickler können nun das Debuggen von WebView Inhalt in UWP-Anwendungen ermöglichen. Jedoch, die Microsoft Edge DevTools Vorschau App zu verwenden, um den Inhalt zu testen WebView, man müßte den Microsoft Edge DevTools Vorschau App verwenden, um den Inhalt zu testen WebView.

Dieses Update hat auch Fehlerbehebungen für Microsoft Edge DevTools und behebt ein Problem, dass es nicht mehr reagiert macht. Weitere behobene Probleme in Bezug auf Microsoft Edge umfassen:

  • Behebt ein Problem, das einen schwarzen Bildschirm verursacht mehrere Minuten erscheint nach der Installation von Windows-Updates, bevor auf den Desktop gehen.
  • Adressen zusätzliche Probleme mit aktualisiertem Zeitzoneninformationen.
  • Verbessert die PDF-Datei Erfahrung in Microsoft Edge durch Adressierung PDF-Datei zu öffnen, drucken, und Zuverlässigkeitsprobleme.
  • Behebt ein Problem, dass irgendwann ein System verhindert, dass das Herunterfahren oder wird in den Ruhezustand gebracht.
  • Behebt ein Problem, das Memory Analyzer und Performance Analyzer von der Arbeit richtig in Microsoft Internet Explorer verhindert 11 Entwicklerwerkzeuge.

Hier ist die vollständige Liste aller behobenen Probleme inbegriffen in KB4338817.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...