Microsoft Windows-Schiebt 10 Version 1803 auf Systeme setzen Sie ihn auf Bypass
CYBER NEWS

Microsoft Windows-Schiebt 10 Version 1803 auf Systeme setzen Sie ihn auf Bypass

Microsoft wurde erneut gefunden Windows drücken 10 für Benutzer, die speziell sagten, dass sie es nicht wollte. Dieses Mal Benutzer Beschwerden sind über Windows 10 Version 1803 - das Upgrade wurde auf Systeme geschoben, die eingestellt wurden, diese zu umgehen, bis es für die geschäftliche Nutzung tauglich erklärt wird.

ähnliche Geschichte: Schwer DLL Hijacking Flaw in Skype nicht von Microsoft gepatcht

Mehrere Berichte über Windows 10 Version 1803 erzwungene Upgrades

Wie von Windows-Experte Woody Leonhard berichtet, Es gibt mehrere Berichte über mehr gezwungen Upgrades von Windows 10 Version 1709.

Wie berichtet, Microsoft schob die 1709 in der Mitte November bauen, 2017. Offenbar, damals schob das Unternehmen eine Reihe von Windows 10 1703 Kunden mit „Stromzweig für Business“ ausgewählt auf 1709. Dann, im Januar 2018, Microsoft schob erneut von Windows 10 1703 Kunden-Version 1709. Diese Benutzer hatten „Feature-Update“ Latenzen auf 365 Tage.

Ein ähnliches Szenario ging Anfang März nach unten 2018 wenn Microsoft Windows-gedrückt 10 1709 Windows 10 1703 Benutzer. Diese Aktion wurde auf der Unternehmens-Argumente, dass es das Recht, dies zu tun, wenn die Telemetrie-Funktion ist mit Diagnosedaten auf Null gesetzt ausgeschaltet.

"In der Microsoft-mixed-up Welt der Update-Terminologie (die mindestens dreimal im vergangenen Jahr geändert), „Halbjahres Channel“ - vormals „Current Niederlassung for Business“ - soll Upgrades verzögern, bis Microsoft feststellt, dass die neue Version von Win10 für den menschlichen Verzehr geeignet ist, oder, vermutlich, zahlen Geschäftskunden,“Leonhard vor kurzem festgestellt.

Nicht das erste Mal Microsoft vermasselt, Entweder

Diese Ereignisse rund um das Windows 10 Version 1803 unerwünschtes Upgrade kann eine Glocke oder zwei Ring. Beispielsweise, im Oktober 2015, Microsoft wurde gefangen ‚einen Fehler machen‘Durch ein optionales Upgrade auf Windows überprüft 10 als 'default', anstelle von "optional". Das fehlerhafte Verhalten wurde höchstwahrscheinlich durch Änderung der Registrierung verursacht. Im Anschluss an diese Veranstaltung, es gab viele andere Berichte von Windows 10 Updates falsch läuft und was Anwender eine Menge Ärger.

Drei Jahre später, Dinge scheinen nicht so viel geändert zu haben.

ähnliche Geschichte: Fenster 10 - Die häufigsten Fehler
Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein inspirierter Schriftsteller und Content-Manager, der seit Anfang an mit SensorsTechForum gewesen. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...