Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Force-Upgraded to Windows 10? KB 3083710 und KB 3083711 Aufnäher
CYBER NEWS

Windows kraft Upgraded 10? KB 3083710 und KB 3083711 Aufnäher

Fenster 10 gibt es schon seit einigen Monaten gewesen, aber es gibt viele Anwender, die immer noch lieber mit Windows 7 und 8.1. Jedoch, Microsoft kann nur gefunden haben, was zu tun ist, um die Anzahl von PCs zu erhöhen läuft die neueste Version.

Windows Herabstufung

Sicherheitsforscher bei Ars Technica waren die ersten, zu berichten, dass Microsoft hatte vor kurzem, indem ein optionales Upgrade auf Windows 'hat einen Fehler gemacht' 10 als 'default', anstelle von "optional". Um dies zu tun, eine Registrierungsänderung stattgefunden haben könnte.

Dies ist, was Forscher Woody Leonhard aus Infoworld glaubt, kann passiert sein:

→Auf manchen PCs, KB 3083710 und KB 3083711 wurden am Dienstag, verändert (Oktober 13), mit ihrem Status und zwar von optionalen-and-deaktiviert, um wichtige-and-geprüft. Das mag für die Registrierungsänderung am Mittwoch Konto (Windows Update Änderungen an der Registrierung nur “nehmen” beim Neustart).

Hier ist die Erklärung von Microsoft gegeben:

→Als Teil unserer Bemühungen, um Windows zu bringen 10 zu bestehenden Windows-Originalsoftware 7 und Windows 8.1 Kundschaft, die Fenster 10 Upgrade kann als optionales Update in die Windows Update angezeigt (WU) Schalttafel. Dies ist eine intuitive und größte Ort, Leute gehen zu Empfehlens und optionale Updates für Windows zu finden. In der jüngsten Windows-Update, Diese Option wurde als Standardeinstellung überprüft; Das war ein Fehler, und wir entfernen das Kontroll.

KB 3083710 – Details und Beschreibung

Laut Microsoft vage Überprüfung der Update-, sie enthält 'einige Verbesserungen an Windows Update-Client in Windows 7 Service Pack 1 (SP1) und Windows Server 2008 R2 SP1 '. Auch, das Update zuvor veröffentlichtes Update ersetzt – KB3083324, die die gleiche Beschreibung. Nicht überraschend, KB3083324 ersetzt den August 2015 Windows Update-Client Update KB3075851… die an die Stelle KB3065987 von Juli. Alle Updates enthalten 'einige Verbesserungen an Windows Update-Client in Windows 7 Service Pack 1 (SP1) oder Windows Server 2008 R2 SP1 '.

Weiter auf der Liste ist, KB3050265, die mit Windows Server Update Services unvereinbar (WSUS) Servern ohne die Härten Update KB2938066. KB3050265 ersetzte den KB2990214. Die Update KB2990214ermöglicht Ihnen Ihren Computer von Windows zu aktualisieren 7 Service Pack 1 (SP1) auf eine neuere Version von Windows'. Voila!

KB 3083711 – Details und Beschreibung

Das offizielle Statement von Microsoft zum Update ist, dass es enthält einige Verbesserungen an Windows Update-Client in Windows 8.1, Windows-RT 8.1, oder Windows Server 2012 R2 '. KB 3083711 von Oktober 2015 nur mit "der April-anwendbar 2014 Update Rollup für Windows RT 8.1, Fenster 8.1, und Windows Server 2012 R2 (2919355) in Windows installiert 8.1 oder Windows Server 2012 R2 '. KB 3083711 ersetzt das 3083325 aktualisieren… was (überraschen, überraschen) serviert 'einige Verbesserungen zu Windows Update-Client in Windows 8.1, Windows-RT 8.1, oder Windows Server 2012 R2’ und arbeitet nur in Verbindung mit 2919355. 3075853 ersetzt 3083325, die an die Stelle KB 3065988 von Juli 2015. Letztere ‘ermöglicht die Windows Update-Client zu System-Hardware und System-Updates Firmware Updates aus einer zukünftigen Version von Windows Server Update Services erhalten (WSUS)', und ersetzt KB 3050267.

Was ist KB 3050267 für?

Das Update wurde angewandt, um ein neues Gruppenrichtlinienobjekt, das es Benutzern ermöglicht, Upgrades auf die neueste Version von Windows über Windows Update installieren zu blockieren. Das Update ersetzt 3044374 die Benutzern ermöglicht, ihre Computer von Windows-Upgrade 8.1 zu einer Windows 10.

Weitere Windows Updates zu achten ist:

Auch, Achten Sie darauf, zu wissen, die häufigste Windows- 10 Fehler.

Lassen Sie uns Bewertung der Zwangs Upgrade auf Win10 Situation: Für Win7 und Win8.1 Benutzer, die für automatische Updates aktiviert haben, das Häkchen zeigt, dass Windows sollte im Windows-Start 10 Aktualisierung. Als Folge der erzwungenen Aktualisierungen, eine beträchtliche Betriebssystem-Installationsprogramm auf dem Computer des Benutzers heruntergeladen werden. Es gab sogar einige Fälle von den Installateur direkt Inbetriebnahme, ohne um Erlaubnis zu fragen oder jedoch Angaben. Die Kraft-Download bei 5 GB Pre-Installationsdateien auf das System geschätzt.

Die misfortunate Geschehen ist nur ein weiterer Beweis für wie wichtig es ist, alles, was um Sie befördert wird gelesen - Sei es ein berechtigtes Betriebssystem-Update oder die Datenschutzpolitik eines Dritten Software-Produkt.

Die vorstehend beschriebenen kumulativen Updates (KB 3083710 und KB 3083711), das Upgrade auf Win10 zwingen, sind nicht auf die leichte Schulter genommen werden,. Viele Win7 und Win8.1 Anwender haben sich beschwert, gezwungen zu sein, um Win10 wechseln, ohne in irgendeiner Weise mitgeteilt, oder ohne es zu wollen das Upgrade in den ersten Platz. Auch wenn das Unternehmen hat nun ihren Fehler durch Umkehrung der Kontrollkästchen Fest, noch viele Fragen unbeantwortet bleiben.

Wie man aus den Windows loszuwerden 10 Nagware?

Woody Leonhard hat einen Weg gefunden, um mit der lästige Windows umgehen dargestellt 10 Nachricht, wenn es noch hartnäckig bei dem Versuch, damit Sie Windows-neuesten installieren:

→Um die Meldung "Aktualisierung auf Windows 10" loswerden, laufen GWX Steuerung, klicken Sie auf das Feld, um "Disable Windows 10 App,"Und dann" Disable Betriebssystem-Upgrades in Windows Update. "Der ehemalige Option löscht und versteckt sich eine Fülle von Windows-Updates für die schwärende Schlamassel verantwortlich. Letztere Option stellt die in KB aufgeführten Registrierungsschlüssel 3080351 — Sie müssen nicht um die Registrierung manuell ändern, und es funktioniert, ob Sie den Gruppenrichtlinien-Editor haben.

Lass uns schreiben! Folgen die Diskussion um KB 3083710 und KB 3083711 in unserem Forum!

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...