CYBER NEWS

Neuinfektion Methode - Schweben Ihre Maus auf einen Link

Forscher haben ein neues Verfahren identifiziert, mit denen man mit Viren infiziert werden und diese Methode ist wahrscheinlich bald weit verbreitet werden, so Vorschläge sind extrem vorsichtig sein,. Das Verfahren ist gefährlich, weil es in erster Linie die Vorteile der Hyperlinking-Technologie nimmt. Wie es funktioniert ist, dass es automatisch ein Skript injiziert, wenn Sie einfach über einen verlinkte Host schweben, ohne auch nur auf sie klicken.

Trend Micro, einer der größten Cyber-Sicherheitsfirmen mit langjähriger Erfahrung und proaktiver Bedrohungsüberwachung hat diese neue Methode entdeckt auf einer infizierten Microsoft Powerpoint-Präsentation Datei zu arbeiten. Die Datei hatte einen Hyperlink, den Vorteil einer bösartigen Powershell-Skript nimmt ausgeführt werden. Die Ausführung dieses Skripts kann unentdeckt, wenn Sie auf den Link schweben, aber die neueren Versionen können das Skript ermitteln im Ordner% Temp% von Windows über ein Pop-up zu liefen. Das Pop-up, das das Skript erkennt nicht, es zu stoppen, sondern hat ein Aktivieren und Deaktivieren Schaltfläche, die die Wahl für den Benutzer gibt. Es hat die folgende Meldung:

„Microsoft Office Powerpoint-Sicherheitshinweis
Microsoft Office hat ein potenzielles Sicherheitsproblem identifiziert.
Dateipfad: {%Temp% Zufall}
Zum Schutz Ihrer Sicherheit, Microsoft Office hat die Fähigkeit, automatisch blockiert ein externes Programm auszuführen. Wenn Sie die externen Programme zu ermöglichen,, Ihr Dokument und Computer möglicherweise nicht mehr sicher sein.
Wenn Sie möchten, externe Programme in Aktion Einstellungen laufen, klicken Sie auf Aktivieren. Wenn Sie für externe Programme in Aktion Einstellungen mögen automatisch ausgeführt, Klicken Sie auf Aktivieren All, aber beachten Sie, dass dies ein Sicherheitsrisiko sein kann. Sonst, klicken Sie auf Deaktivieren, um fortzufahren.“

Also, wenn Powerpoint erkennt ein solches Skript, während er ausgeführt wird, ohne dass Sie auf ein beliebiges Objekt geklickt haben, ist es ratsam, es nicht zulassen aus wieder zum Laufen. Die Gefahr ist nicht so groß, weil die neueren Versionen von Microsoft Power Point werden in der Regel warnen. Jedoch, viele Benutzer zu schweben über Objekte verwendet, um Informationen zu lesen, und wenn dieses Windows-Pop-up wird umgangen, viele Benutzer können gefährdet in der Zukunft.

Avatar

Ventsislav Krastev

Ventsislav ist seitdem Cybersicherheitsexperte bei SensorsTechForum 2015. Er hat recherchiert, Abdeckung, Unterstützung der Opfer bei den neuesten Malware-Infektionen sowie beim Testen und Überprüfen von Software und den neuesten technischen Entwicklungen. Nachdem auch graduierte-Marketing, Ventsislav hat auch eine Leidenschaft für das Erlernen neuer Veränderungen und Innovationen in der Cybersicherheit, die zu Spielverändernern werden. Nach dem Studium des Wertschöpfungskettenmanagements, Netzwerkadministration und Computeradministration von Systemanwendungen, Er fand seine wahre Berufung in der Cybersecrurity-Branche und glaubt fest an die Aufklärung jedes Benutzers über Online-Sicherheit.

Mehr Beiträge - Webseite

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...