New größten DDoS-Angriff auf 1.3 Tbps Hits GitHub
CYBER NEWS

New größten DDoS-Angriff auf 1.3 Tbps Hits GitHub

Der bisher größte GGOS Angriff geschah gestern registriert bei 1.3 Tbps. Das Ziel war GitHub. Der Angriff wurde auf der Grundlage eines Fehlers in Memcached-Server veröffentlicht, nur wenige Tage vor. Offenbar, Cyber-Kriminelle können Memcached-Server ausnutzen groß angelegte DDoS-Attacken durchzuführen, die eine Menge an Rechenressourcen nicht erforderlich, Forscher sagen,.

Warum ist dies sogar möglich? Aufgrund der Art und Weise setzten die Server-Entwickler die Unterstützung für das UDP-Protokoll.

ähnliche Geschichte: Bitfinex Plattform Erlittene Noch einen DDoS-Angriff

DDoS-Angriffe Basierend auf einem Fehler in Memcached-Server

Das Problem in Memcached wurde vor kurzem von Akamai berichtet, Arbor Networks und Cloudflare. Die Experten sagten, dass sie eine Steigerung in Distributed-Denial-of-Service-Attacken auf Basis von UDP-Paketen von Memcached-Server verstärkt erkannt Beobachtung. Diese Server werden normalerweise verwendet, Datenbank-gestützte Websites zu unterstützen, indem die Speicher Caching-System steigern.

Wie bereits gesagt, der Fehler ist in der UDP-Protokoll-Implementierung des oben genannten Servers vorhanden, die eingehenden Pakete intensivieren über 50,000 mal. Der Port, der anfällig Paketgrößen zu amplifizieren dient und die umzuleiten ist Port 11211 die durch Memcached-Server in Standardkonfigurationen ausgesetzt.

Offenbar, es gibt mehr als 93,000 „Warten“ angeschlossenen Server zur Zeit online genutzt für DDoS werden, wie im Fall mit dem Angriff auf GitHub.

Glücklicherweise, fast sofort unabhängig von der Rekordgröße wurde der Angriff gemildert 1.3 Tbps. Leider, Forscher erwarten mehr Angriffe auf regelmäßiger Basis zu sehen, basierend auf dem Fehler in Memcached-Server.

Dies ist nicht das erste Mal in der jüngeren Geschichte, wo Memcached-Server in DDoS genutzt wurde. Weiter, die Größe der Angriffe wird auch stetig Wachstum erwartet, und die GitHub Aufzeichnung kann bald übertroffen werden.

ähnliche Geschichte: Größter DDoS Nähe 1 Tbps Hits-Hosting-Unternehmen

Die bisher größte Größe von DDoS wurde geschätzt auf 1 Tbps, und der Angriff gegen Französisch Hosting-Provider OVH.

OVH ist ein Hosting-Unternehmen, die ein Opfer des größten DDoS-Angriffs im September registriert war, 2016. Der Angriff übertraf die DDoS auf KrebsOnSecurity die auch stattfand, in diesem Zeitraum. In diesem Angriff, IoT-Geräte und CCTV-Kameras wurden Leveraged.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein inspirierter Schriftsteller und Content-Manager, der seit Anfang an mit SensorsTechForum gewesen. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...