Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Robinhood Investing Platform Suffers Data Breach, Millionen Kunden betroffen
CYBER NEWS

Robinhood Investing Platform erleidet Datenschutzverletzung, Millionen Kunden betroffen

Robinhood Investing Platform erleidet Datenschutzverletzung, Millionen Kunden betroffen
Robin Hood, die provisionsfreie Anlageplattform, hat eine enorme Datenschutzverletzung erlitten, laut einer Aussage des Unternehmens.

verbunden: Datenverletzung bei Volkswagen-Herstellern aufgedeckte Details von 3.3 Millionen Kunden

Spätabends im November 3, Robinhood hat einen Datensicherheitsvorfall erlebt, Beteiligung eines nicht autorisierten Dritten, der Zugang zu einer begrenzten Menge personenbezogener Daten für einige seiner Kunden erhält. Basierend auf der Untersuchung des Unternehmens, der Angriff wurde ohne Sozialversicherungsnummern eingedämmt, Bankkontonummern, oder Debitkartennummern offengelegt. Die Plattform behauptet, dass ihre Kunden keine finanziellen Verluste erlitten haben.




Wie kam es zu der Datenschutzverletzung und wie viele Robinhood-Kunden waren betroffen?

Offenbar, ein nicht autorisierter Dritter hat "einen Mitarbeiter des Kundensupports per Telefon sozial manipuliert und Zugang zu bestimmten Kundensupportsystemen erhalten". Als Ergebnis, eine Liste mit E-Mail-Adressen von etwa fünf Millionen Menschen, und vollständige Namen für eine andere Gruppe von ungefähr zwei Millionen Menschen wurden erhalten. Zusätzliche persönliche Informationen für 310 andere Leute wurden auch entlarvt, einschließlich Name, Geburtsdatum, und Postleitzahl. Ausführlichere Kontoinformationen wurden entnommen aus 10 andere Kunden. Robinhood sagt, dass sie derzeit daran arbeiten, den betroffenen Personen angemessene Offenlegungen zu erteilen.

Die Eindringlinge forderten eine Erpressung

Nachdem Robinhood „das Eindringen enthielt“,“ forderten die Cyberkriminellen eine Erpressung. Das Unternehmen informierte die Strafverfolgungsbehörden und untersucht den Vorfall derzeit mit der Cybersicherheitsfirma Mandiant.

„Als Safety First-Unternehmen, Wir sind es unseren Kunden schuldig, transparent zu sein und integer zu handeln. Nach einer sorgfältigen Überprüfung, Es ist richtig, jetzt die gesamte Robinhood-Community über diesen Vorfall zu informieren," sagte Robinhood Chief Security Officer Caleb Sima.

Was zu tun ist, wenn betroffen?
„Wenn Sie ein Kunde sind, der Informationen zum Schutz Ihres Kontos sucht, Bitte besuchen Sie Hilfe-Center > Mein Konto & Anmelden > Kontosicherheit. Im Zweifel, Melden Sie sich an, um Nachrichten von Robinhood anzuzeigen – wir werden niemals einen Link zum Zugriff auf Ihr Konto in eine Sicherheitswarnung aufnehmen,” Robinhood hinzugefügt.

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...