Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Der Zustand des Identitätsbetrugs (Bericht über Identitätsbetrug 2022)
CYBER NEWS

Der Zustand des Identitätsbetrugs (Bericht über Identitätsbetrug 2022)

Der Stand des Identitätsbetrugs Bericht zum Identitätsbetrug 2022-sensorstechforum

Wie ist der aktuelle Stand der Betrugserkennung?, und wohin geht dieser Trend zur Cyberkriminalität? 2022?

Der Zustand des Identitätsbetrugs

Laut einem neuen Bericht von Onfido, Identitätsbetrug hat zugenommen mit 44% schon seit 2019. Da immer mehr Unternehmen und Einzelpersonen die Aktivitäten online verschoben haben, Betrüger sind nachgezogen, der Bericht fest, da mehr Online-Präsenz mehr Möglichkeiten für Betrüger bedeutet.




Zunächst, Wie wurde die Forschung von Onfido durchgeführt??

„Dieser Bericht über Identitätsbetrug enthüllt die betrügerischen Trends und Techniken, die wir gesehen haben 2021. In Zusammenarbeit mit den Dokumenten- und Biometrie-Experten von Onfido erstellt, und mit einem Vorwort von Interpol, es untersucht betrügerische Aktivitäten im Zusammenhang mit der Identitätslandschaft," das Unternehmen sagt,.

Der Bericht basiert auf Daten, die ab Oktober gesammelt wurden 1, 2020 bis Oktober 1, 2021. Das Unternehmen ist auf die Verarbeitung von Millionen von Ausweisdokumenten spezialisiert, um Betrug in allen Ländern aufzudecken 2,500 Probleme mit Dokumenttypen von 195 Ländern.

Welche Art von persönlichen Dokumenten werden am häufigsten angesprochen?

Es stellt sich heraus, dass im letzten Jahr, Pässe wurden meist gezielt, das beliebteste Ausweisdokument von Betrügern zu fälschen.

“Dies deutet auf eine Verschiebung der Methoden der Betrüger hin, da sie sich für die einseitige Passseite entscheiden, statt eines zweiseitigen Ausweises, und zielen Sie auf das Dokument mit der höchsten Sicherheit in der Hoffnung, dass der Ruf eines Reisepasses dazu beiträgt, dass die Fälschung unentdeckt bleibt,” der Bericht skizziert.

Andere Details aus dem Bericht zeigen, dass Betrüger es vorziehen, ein gefälschtes Dokument von Grund auf neu zu erstellen, anstatt ein echtes zu manipulieren. Mehr als 90% von Identitätsbetrug im vergangenen Jahr handelte es sich um gefälschte Dokumente, die auf einer vollständigen Reproduktion eines Originaldokuments beruhten. Wie ist das überhaupt möglich, Du fragst dich vielleicht, wenn man bedenkt, dass moderne Dokumente über mehrere Sicherheitsmerkmale verfügen? Ganz einfach – auch Betrüger entwickeln sich weiter, raffiniertere Fälschungen machen.

Weitere Statistiken zu Identitätsbetrug

47% des Ausweisbetrugs wird als mittelschwerer Betrug eingestuft, Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. Auch die finanziellen Verluste nahmen deutlich zu, als Zunahme von 43% wurde registriert, Erreichen $712 Milliarden in 2020.

„Betrügerische Dokumente eröffnen Wege für schwere organisierte Kriminalität“, einschließlich Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Folglich, Das Versäumnis, betrügerische Dokumente sowohl in realen als auch in Online-Szenarien zu identifizieren, stellt eine Bedrohung für die Weltwirtschaft dar, Ländern, und ihre Bürger,” INTERPOL sagte in Bezug auf den Bericht.

Abschließend, Die Forscher sagen, dass wir uns an die digitale Nutzung von Ausweisdokumenten anpassen müssen, um Betrugsversuche ganz zu verhindern.

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with our Datenschutz-Bestimmungen.
Genau