Wuapp.exe Virus (100% Zentralprozessor) - WAS IST ES + Entfernen
BEDROHUNG ENTFERNT

Wuapp.exe Virus (100% Zentralprozessor) – WAS IST ES + Entfernen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading ...

Was ist Wuapp.exe verarbeiten? Ist Wuapp.exe einen Virus oder ist es legitim Datei? Warum Wuapp.exe läuft an 100% Zentralprozessor?

New Kryptowährung Bergmann infiziert Benutzercomputer nach denen dem legitimen wuapp.exe Windows Update-Prozess Hijackern und verwendet es, um mich für die um Kryptowährung Währung. Das Virus stellt sicher, dass der Computer des Opfers zu einem Monero Bergbaubecken verbunden ist, und dies führt zu der Kryptowährung zu Lasten der CPU und GPU Ressourcen des Opfers abgebaut wird. Wenn dein wuapp.exe Prozess stockt die Temperatur Ihrer GPU bis, gibt es eine gute Chance, dass Ihr PC mit dem infiziert worden sein wuapp.exe miner Malware. Wenn dies der Fall ist, Wir beraten Sie in dem folgenden Artikel zu lesen.

Threat Zusammenfassung

Namewuapp.exe Miner Virus
ArtMiner Malware.
kurze BeschreibungHijacking den Windows-Update-Service-Prozess, um mich für die Kryptowährung Monero.
SymptomeDer wuapp.exe Prozess im Hintergrund mit einer erhöhten GPU-Nutzung und hightened Temperatur ausgeführt werden.
VerteilungsmethodeVia bösartigen Websites, bösartige E-Mails sowie andere Methoden der Replikation.
Detection Tool Prüfen Sie, ob Ihr System von wuapp.exe Miner Virus betroffen

Herunterladen

Malware Removal Tool

BenutzererfahrungAbonnieren Sie unseren Forum wuapp.exe Miner Virus zu Besprechen.

Wuapp.exe Miner Malware – Infektion

Um Computer zu infizieren, die wuapp.exe Bergmann zielt nicht auf jedem Computer insbesondere, sondern verbreitet sich über massiven Verteilungstools, wie Spam-Bots, die online zum kostenlosen Download hochgeladen Web-Links online über Foren oder Chats oder Dateien senden. Solche Dateien sind oft:

  • Gefälschte Setups eines Programms, das Sie suchen können,.
  • Key-Generatoren.
  • Software-Lizenz-Aktivator.

Zusätzlich wird einfach passiv Online hochgeladen, die wuapp.exe Bergmann können auch verschiedene Arten von Dateien oder Infektion Skripte auf URLs enthalten, die über malicous Spam-E-Mails verbreitet werden können, die über Spam-Bots an Sie gesendet werden können,, konfiguriert, um die Spam-E-Mails sehr realistisch und vertrauenswürdig erscheinen zu lassen, wie die gefälschte Dropbox E-Mail unter, enthält Link zu einer externen bösartigen Website:

Wuapp.exe Miner Malware - Weitere Informationen

Sobald die wuapp.exe Malware Ihren Computer infiziert hat, das Virus kann zu einem Remote-Host verbinden und laden Sie es böswillige Nutzlast ist. Die Nutzlast kann aus mehr als einer Datei bestehen und die Dateien der folgenden Dateitypen sein kann:

→ .exe, .usw., .tmp, .Schläger, .vbs, .WSF, .js

Sobald die bösartigen Dateien von wuapp.exe Monero miner heruntergeladen wurden, das Virus kann einen Registrierungseintrag in den Run und RunOnce Unterschlüssel von Windows festgelegt, die automatisch auf Windows-Boot in der Malware führen läuft. Die Unter Tasten haben folgende Standorte:

→ HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion Run
HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion Run
HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce
HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce

Nachdem dies geschehen ist, der wuapp.exe monero Bergmann innerhalb des legitimen Microsoft Windows Prozess wuapp.exe Einschleusen von Schadcode ausführen, auch als Windows-Update-Prozess bekannt. Der bösartige Code, der vom Bergmann Malware verwendet wird, ist die folgende:

→ wuapp.exe -o pool.minexmr.com:4444 -u {Brieftasche des Hackers} -p x -v 0 -t 2

Dieser Befehl aktiviert den Update-Service als Administrator nach dem wuapp.exe miner Malware bereits Administratorrechte gewonnen und macht die legitime Windows-Update-Datei auf einem Bergbau Pool über den Port verbinden 4444 mit der Brieftasche ID der Cyber-Verbrecher, wer hinter der Malware. Dies führt zu Ihrem Computer sofort beginnen Hashes zu berechnen und somit Mine für die Währung Kryptowährung, das erfordert in erster Linie Strom von Ihrem GPU (Grafikprozessor). Und da GPU Nutzung ist nicht sichtbar, über die Task-Manager, der Prozess scheint legitim zu betrachten und nicht viel von dem zentralen Prozessor, während Bergbau verwenden.

Und während der Hacker kann nicht von mir für viele der Kryptowährung von einem infizierten Computer, wenn er hinzufügt Hunderte von denen oben, dies macht einen kleinen Bergbau Bauernhof(Zahl 1) das erzeugt eine unglaubliche Menge von Monero auf seinem Portemonnaie, die dann an den Börsen anonym verkauft und Schwarzmärkte. Und all dies auf Kosten des Benutzers erfolgen und wenn die wuapp.exe miner Malware für längere Zeit auf Ihrem Computer bleibt, es kann sogar nach Überhitzung es die Grafikkarte beschädigen und es überbeanspruchend.

Zahl 1: Wie ein Bergbaubetrieb arbeitet.

Entfernen Wuapp.exe Monero Miner vom Computer

Um sicher zu stellen, dass die Wuapp.exe miner Malware vollständig von Ihrem Computer-System ist weg, es wird dringend empfohlen, dass Sie die Anweisungen zum Entfernen folgen, die wir für Wuapp.exe Bergmann vorbereitet unten. Sie werden in der manuellen Entfernung Anweisungen und automatischen Entfernung diejenigen aufgeteilt. Wenn Sie fehlen Erfahrung Malware entfernen, wie der wuapp.exe Bergmann, das schafft eine Menge von Objekten auf Ihrem PC, Experten empfehlen Beseitigung dieser Malware, durch eine bestimmte Entfernung von Malware-Software. Eine solche wird die wuapp.exe miner entfernen nicht nur vollständig und automatisch, sondern auch sicherstellen, dass Ihre GPU von aufdringlichen Bergbau-Injektoren in Zukunft sicher auch.

Avatar

Ventsislav Krastev

Ventsislav wurde über die neuesten Malware, Software und neueste Tech-Entwicklungen bei SensorsTechForum für 3 Jahren. Er begann als Netzwerkadministrator. Nachdem auch graduierte-Marketing, Ventsislav hat auch Leidenschaft für die Entdeckung von neuen Verschiebungen und Innovationen im Cyber ​​der Spiel-Wechsler werden. Value Chain Management Nach dem Studium und Netzwerkadministration dann, er fand seine Leidenschaft in cybersecrurity und ist ein starker Gläubiger in der Grundbildung von jedem Nutzer auf Online-Sicherheit.

Mehr Beiträge - Webseite

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...