CYBER NEWS

25 Schlimmster Passwörter Version 2015. Ist Ihr Passwort einer von ihnen?

Top-25-worst-Passwörter-STForumDurch die Verwendung von Passwörtern, die kurz und leicht zu merken, Benutzer riskieren ihre Konten kompromittiert werden und ihre Identität gestohlen. Dennoch, Sicherheitsexperten uns nie erstaunen aufhören, wenn sie Untersuchungen über die Qualität der durchschnittlichen Passwörter veröffentlichen.

Beziehungsweise, Splash, ein Passwort-Manager-Dienstprogramm, hat vor kurzem eine Liste veröffentlicht 25 Passwörter, die, wie schlecht Benutzer sind bei der Auswahl ihrer Passwörter zeigt.

Bemerkenswerte Sicherheit Vorfälle in 2015:
WP-Engine in einem Data Breach, Kunden Passwörter sickerte
Cisco und Pearson VUE Testteilnehmer in einem Data Breach Vorfall

Wie war die Liste der schlechtesten Passwörter Zusammengestellt?

Die Antwort ist ganz einfach - Splash Analysten machten ihre Liste der häufigsten Passwörter in einem Haufen von über Mess 2 Millionen Passwörter, die überall durchgesickert 2015.

NB. Die 2 Millionen Passwörter in der Forschung verwendet werden, aus den veröffentlichten Listen von durchgesickert Passwörter von verschiedenen Websites und Datenschutzverletzungen genommen. Auch, bedenken Sie, dass ein Sprecher sagte, Splashdata hat, dass das Unternehmen von Webseiten für Erwachsene auszuschließen Passwörter versucht. Dies ist seine Aussage:

Jene [Adult-Website Passwörter] neigen dazu, in Lecks zu übergewichtet, und die Arten von Passwörtern Menschen auf Erwachsenen-Sites verwenden, neigen dazu, sich von Passwörtern sie auf anderen Seiten verwenden (d, viel mehr unartig!).

Die beeindruckende daran ist, dass die Liste der 2015 nicht viel von den Listen unterscheidet Splash hat in den vergangenen Jahren gemacht. Beispielsweise, die beiden häufigsten Passwörter, die in der Regel an der Spitze der ‚schlimmsten‘ Listen - 123456 und Passwort - sind nach wie vor an der Hausnummer 1 und 2 Positionen.




Jetzt, die Frage ist: sollten wir betäubt oder tief besorgt sein? Benutzer Aufmerksamkeit auf jede Informationssicherheit Nachrichten zahlen, oder ignorieren sie einfach Titel über Datenschutzverletzungen und PII Lecks?

Kurzerhand, hier ist die Liste der Splash schlimmsten 25 Passwörter für 2015:

Worst-Passwort-Splashdata-STF

Trotz der Prävalenz und das Wiederauftreten von schlecht gestalteten Passwörtern, Forscher haben festgestellt, dass einige Nutzer bereit sind, es zu machen, ihre Passwörter komplexer einen Versuch geben. Dennoch, ein ‚kreatives‘ Passwort bedeutet nicht unbedingt einen sichereren eine, wie von Morgan Slain, CEO von SplashData, hervorgehoben:

Viele Menschen haben sich bemüht, durch Hinzufügen von Zeichen zu Passwörtern sicherer zu werden, Wenn diese längeren Passwörter jedoch auf einfachen Mustern basieren, besteht für Sie das gleiche Risiko, dass Hacker Ihre Identität stehlen.

Bewerten Sie die Stärke Ihrer Passwörter

Wenn Sie Ihr Passwort in der Liste von SplashData erkannt haben, Dann haben Sie ein Problem, das sofort behoben werden muss. Auch wenn Sicherheitsexperten dazu neigen, Passwörter als „alte Technologie“ zu definieren, Sie sind immer noch die häufigste Methode, um sich bei einem Konto anzumelden.

Außerdem, Das Sichern Ihres Passworts sollte für Sie oberste Priorität haben:

  • Habe noch nie Ihr Passwort geändert(s) oder kann mich nicht erinnern das letzte Mal tat;
  • Verwenden Sie Passwörter, die wie folgt aussehen 25 schlechteste Passwörter von 2015 (oben angezeigt);
  • Ist aktiv auf Social Media;
  • Verwenden sozialen Login Buttons (z.B.. 'Mit Facebook einloggen') auf anderen Websites;
  • Shop online und nutzen Sie Ihre Kreditkartennummer auf einer regelmäßigen Basis (Banking-Sicherheit Tipps hier);
  • Neigen dazu, "erinnern", alle Ihre Passwörter im Browser;
  • Verwenden Sie sowohl einen persönlichen und korporativen Computer;
  • Inhalt, die als NSFW ist;
  • Weiß nicht, was Phishing ist;
  • Weiß nicht, was ein Keylogger ist;
  • Nicht mehr aktualisiert haben Ihre AV-Software;
  • Nicht mehr aktualisiert haben Ihrem Browser(s) und Plugins;
  • Wurden Ihre Online-Sicherheit in den Händen von Google gelassen;
  • Halten Sie Ihre Kennwörter in einer Textdatei auf Ihrem Desktop.

Nicht überraschend, Passwortmanager werden oft als die beste Alternative für ein gesundes Passwortleben beschrieben.

Was sollte ich über Passwort-Manager wissen??

Die durchschnittliche Passwort-Manager würden sich als Browser-Plug-in installieren, und kümmern sich um das Kennwort-Capture-.

Wie funktioniert es? Wenn Sie sich auf eine sichere Webseite (HTTPS), Die Passwort-Manager bieten würde, um Ihren Benutzernamen speichern. Wenn Sie zurück auf diese Seite kommen, der Manager wird automatisch in Ihre Anmeldeinformationen zu füllen, und manchmal Web-Formulare. Die meisten Passwort-Manager bieten eine Browser-Toolbar-Menü aller gespeicherten Logins es einfacher, um gerettet zu Websites, melden Sie sich an, um.

Sind sichere Passwort-Manager? Es hängt davon ab, ob. Die ideale Situation wäre vergessen, wenn Ihr das menschliche Gedächtnis ist sehr mächtig, und Sie einzigartige Passwörter für jedes Ihrer Konten angelegt haben. Jedoch, in Wirklichkeit die Dinge sind nicht einmal nahe an der Perfektion. Deshalb ist es ganz einfach davon ausgegangen, dass mit einem Passwort-Manager ist eine bessere Idee als nicht brauchen, um es überhaupt zu nutzen (a.k.a. mit einem einzigen einfaches Passwort für alle Konten).

In einer Nussschale, ein Passwort-Manager würde garantieren,:

  • Die Stärke, Komplexität und Zufälligkeit der Passwörter;
  • Die Passwörter werden erinnert und an einem Ort sicher aufbewahrt.

Auch, eine vorherrschende Reihe von Passwort-Manager einige verbesserte Funktionen wie haben:

  • Synchronisieren von Daten auf verschiedenen Geräten in einer sicheren Weise;
  • Automatisches Ausfüllen beiden Passwörter und gemeinsame Web-Formulare;
  • Speichern von beliebigen Notizen.

Jedoch, Wie von AskLeo.com, Passwort-Manager wird die Arbeit, wenn nicht:

  • 1. Ihr Computer ist nicht effizient geschützt;
  • 2. Ihr Computer zum Opfer fällt Malware oder Spyware und Ihr Master-Passwort wird von Cyberkriminellen erhalten.


Abschließend, das sicherste Passwort wäre eine elegant gestaltete sein, auf einem geschützten Computer verwendet.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein inspirierter Schriftsteller und Content-Manager, der seit Anfang an mit SensorsTechForum gewesen. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...