CYBER NEWS

Häufige DDoS Angriffe gegen Glücksspielseiten

Ein besorgniserregender Trend ist vor kurzem der kontinuierlichen DDoS-Angriffe entdeckt. Nach der Lizard Squad Angriff gegen Schicksal und Call of Duty-Server, die Forscher bestätigt, ein hohes Volumen von Angriffen, die in den ersten sechs Monaten des Jahres passiert 2014. Die Spieler, die den Angriff erlitten wurden von den Servern in der Mitte ihres Spiels gestartet, wenn eine Fehlermeldung aufgetreten. Der Zugriff auf das Spiel wurde für mehrere Stunden beschränkt und die Spieler darüber beschwert, droht ihr Geld zurück verlangen.

Der Trend dieser DDoS-Attacken ist wahrscheinlich aus zwei Gründen auf zu gehen - der Zugang zu DDoS-Service-Lösungen und die breite Abdeckung der Angriffe. Das ist, warum die Website-Betreiber müssen bis Abwehrkräfte gegen den DDoS-Attacken zu setzen.

DDoS-Attacke Dauer

Diese Angriffe sind von kurzer Dauer und werden in regelmäßigen Abständen wiederholt. Ca. 90 % der Angriffe, die während dieser Zeit entdeckt wurden dauerte weniger als eine halbe Stunde. Nach Ansicht der Experten, der anhaltende Trend ist für Angriffe auf latenzempfindlichen Webseiten einschließlich Hosting-Service, Online-Spiele und eCommerice. Das ist, warum diese Websites sollten verschiedene Sicherheitslösungen mit schneller Antwort gelten.

DDoS-Attacke Stärke
Die Angriffe sind von hoher Geschwindigkeit und hohem Volumen. Zum Beispiel der DDoS-Verkehrsaufkommen erhöhte sich mit einem Drittel erreicht mehr als 500Mbps. Fünf Prozent der DDoS-Verkehrsaufkommen erreicht sogar bis zu 4 Gbps. In der ersten Hälfte des 2014 mehr als 50% der DDoS-Attacken waren vor 0.2Mpps, die ein 16 % erhöhen, ansteigen. Gleichzeitig mehr als 2% von DDoS-Attacken wurden bei 3.2Mpps Rate und oben begonnen.

DDoS-Attacke Methoden

DDoS-Attacke Methoden
DDoS-Attacken werden mit drei Hauptmethoden gekennzeichnet, nämlich DNS-Flut, TCP und HTTP-Flood Flood. Die ersten drei Angriffsarten bilden 85 % aller Angriffe. Die beliebteste Methode verwendet werden, sind die DNS-Flood-Attacken machen 42 % aller Angriffe bemerkt. Die Anzahl der HTTP-Flood und der DNS-Flood-Attacken abgenommen hat, während zur gleichen Zeit die TCP-Flood-Attacken deutlich gewachsen.

Die ISPs Angriffe
Die Forscher fanden heraus, dass die Anzahl der ISPs Angriffe auch von erhöhten 87 %, die Online-Gaming-Angriffe durch erhöhte 60 % und die Angriffe von Unternehmen erhöht 100 %.

DDoS-Attacken von Hochfrequenz-

Die DDoS-Attacken erwies sich als einer der größten und am längsten sein, sowie diejenigen mit der höchsten Frequenz. Die längste aller Einzel Angriffe dauerte fast 12 Tage, während der größte Einzel Angriff so weit wie Paket-pro-Sekunde wurde getroffen 23 Millionen pps Volumen.

Gleichzeitig, mehr als 40 % der Opfer wurden durch den Angriff oft gezielte, und einer in jeder 40 Opfer wurde mehrfach für mehr als getroffen 10 mal. Die höchste Frequenz von Angriffen, die von einem Opfer bemerkt wurde erreicht 68 separaten DDoS-Attacken.

DDoS-Attacke Zukunft

Vor kurzem, der Gründer von DDoS-Schutz Führer GigeNET, Ameen Pishdadi, sagte, dass die beliebtesten Angriffe waren DNS-Reflexion und NTP. Ferner stellt er fest, dass zu Beginn der 2014 NTP war stark und jetzt, dass es bereits in viele Server angeschlossen wurde, die Frequenz und die Größe der Angriffe wird schließlich nach unten gehen.

Diese Ergebnisse werden nach den Schlüsselbeobachtungen und die statistische Analyse, basierend auf Daten von DDoS-Attacken tatsächliche Vorfälle in den ersten sechs Monaten des 2014. Die Informationen wurden aus Daten Internet Service Provider und Internet-Hosting-Unternehmen übernommen, globalen Unternehmen und regionalen Telekom-Betreiber.

Avatar

Berta Bilbao

Berta ist ein spezieller Malware-Forscher, Träumen für eine sichere Cyberspace. Ihre Faszination für die IT-Sicherheit begann vor ein paar Jahren, wenn eine Malware sie aus ihrem eigenen Computer gesperrt.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...