Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Fakeapp Android Malware Harvests Facebook Credentials
CYBER NEWS

Fakeapp Android Malware Harvests Facebook Credentials

Wegen seiner großen Nutzerbasis, Facebook wird oft von Cyber-Kriminellen ausgerichtet, die die Plattform nutzen um Betrügereien zu verbreiten und liefern Malware. Die neueste solche Kampagne, genannt Fakeapp, beinhaltet einen neuen Android-Malware-Stamm, der für Facebook-Anmeldeinformationen ist Phishing.

Sobald diese Anmeldeinformationen erhalten, die Malware können Kontoinformationen sowie Ergebnisse aus der Facebook Mobile App Suchfunktion sammeln.

Die Fakeapp Malware wurde kürzlich von Symantec entdeckt Forscher der sagte, dass die App über schädliche Apps verbreitet werden Targeting-englischsprachige Nutzer auf fremde App Stores.

ähnliche Geschichte: Erkannt Facebook Virus in Laufenden Worldwide Angriff

Wie funktioniert Fakeapp Android Malware-Funktion?

Android-Anwendungen mit der Malware infizierten vom Startbildschirm des Geräts verdeckt worden. In der Zwischenzeit, ein Dienst im Hintergrund des Android-Systems gestartet, die eine gefälschte Facebook-Login Benutzeroberfläche initiiert.

Dies geschieht so, dass die Anmeldedaten für die soziale Plattform des Opfers geerntet. Fakeapp ist hartnäckig in diesem Verhalten wie die gefälschte Login in regelmäßigen Abständen den Benutzer angezeigt wird, bis sie in ihren Anmeldeinformationen für Facebook eingeben.

In einer Nussschale, die Aktivitäten der Malware sind wie folgt:

  • Die Malware geprüft, ob ein Zielfacebook-Account durch die International Mobile Equipment Identity einreichen (IMEI) zur Steuerung und Kontrolle (C&C) Server.
  • Wenn kein Konto gesammelt werden, die Malware überprüft, dass die Anwendung auf dem Gerät installiert ist.
  • Die Malware startet dann eine gefälschte Facebook-Login Benutzeroberfläche (UI) Benutzerdaten zu stehlen.
  • Die Malware zeigt über diese Anmeldung UI bis Anmeldeinformationen erfolgreich gesammelt werden.

Neben die Anmeldeinformationen Ernte und sich an den Hacker-Server senden, die Fakeapp Malware nutzt sofort die Zugangsdaten auf dem angegriffenen Gerät. Dieses Verhalten ist nicht typisch für die durchschnittliche Android Trojan bisher gesehen.

Laut Symantec, die Malware zeigt ein gewisses Maß an Raffinesse, vor allem in der Funktionalität, die die Facebook-Seite kriecht.

ähnliche Geschichte: Facebook Virus Beiträge Ihr Profil Bild mit einem Link

Der Crawler hat die Fähigkeit, die Suchfunktion auf Facebook zu nutzen und die Ergebnisse sammeln. Zusätzlich, zu ernten Informationen, die von dynamischen Web-Techniken gezeigt, wird unter Verwendung von, der Crawler die Seite scrollen und Inhalte über Ajax Anrufe ziehen,„Symantec erklärt.

Wie bereits erwähnt, das Verhalten von Fakeapp ist einzigartig für Android Malware, vor allem, weil keine sind bösartige Aktivitäten durchgeführt, um direkt die Malware monetarisieren. Diese Tatsache bedeutet vielleicht, dass die Malware eine Form von Spyware ist, die derzeit eine Datenbank von kompromittierten Accounts Festlegung in weiteren schädlichen Operationen verwendet werden.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...