CYBER NEWS

Q1 2018 Malware-Bericht: Ransomware Dethroned von Cryptominers

Das erste Quartal 2018 bereits abgelaufen, und Sicherheit Forscher konnten einige wichtige Schlussfolgerungen ziehen. Es scheint, dass in den ersten drei Monaten dieses Jahres, Ransomware wurde schließlich entthront. Die neue am weitesten verbreitete Cyber ​​Bedrohung jetzt cryptomining, Niemand war überrascht ein, wirklich. Die Statistiken stammen von Comodo Global Malware Bericht Q1 2018.

ähnliche Geschichte: Malware-Trend 2018: Wie ist die Bedrohungslandschaft Shaping?

Ransomware No Longer Anzahl 1 Bedrohung

Ransomware ist seit langem die am weitesten verbreitete Infektion Nutzer weltweit angreifen und ihre privaten Daten zu gefährden. Jetzt, cryptominers haben die meisten vorherrschende Infektion geworden. Jedoch, es ist Bitcoin nicht im Rampenlicht bösartigen Krypto Bergbau ist aber Monero, Forscher fanden heraus,.

Forscher von Comodo wurden folgende cryptominers, und folgerte, dass der größte Anstieg in diesen Infektionen begann 2017 kurz nach Bitcoin Preis sprunghaft an $20,000. Die Infektion Tendenz fortgesetzt mit dem Beginn des 2018 wenn die Marktkapitalisierung von cryptocurrencies erreicht $264 Billion. Dies ist der Meilenstein, der die Aufmerksamkeit von Cyber-Kriminellen von Ransomware verschoben cryptomining.

während Q1 2018, Comodo Cyber ​​detektiert 28.9 Millionen cryptominer Vorfälle aus insgesamt 300 Millionen Malware-Vorfälle, in Höhe von a 10% Aktie. Die Anzahl der einzelnen cryptominer Varianten stieg von 93,750 im Januar 127,000 März. Gleichzeitig, die Daten zeigen, diese kriminelle Aufmerksamkeit auf Kosten der Ransomware Aktivität kam, mit neuen Varianten fallen aus 124,320 im Januar 71,540 März, ein 42% verringern.

Genauer, Monero Bergleute haben Angreifer Lieblings-Tools werden. Und das ist nicht überraschend, überhaupt - Cyber-Kriminelle Monero über Bitcoin aus mehreren Gründen entschieden haben.

ähnliche Geschichte: Warum Cyber-Kriminelle sind Notwasserung Bitcoin für Altcoins

Seit Beginn des 2017 Monero wurde wächst stetig. Währung (DVDRip) vielleicht ist die unauffindbar Kryptowährung, und es wurde mit der Privatsphäre im Verstand entwickelt. Es ist Open-Source und frei zugänglich für alle. Mit Währungs, Sie sind Ihre eigene Bank. Nach Monero der offiziellen Website, nur steuern Sie und sind für Ihre Fonds verantwortlich, und Ihre Konten und Transaktionen werden geheim gehalten vor neugierigen Blicken.

Währung wurde ins Leben gerufen 2014, und es bietet verbesserte Funktionen für den Datenschutz. Es ist ein Fork der Bytecoin Code-Basis, den Ring sugnatures identitäts Verschleierung verwendet. Dies ist, wie die Kryptowährung verbirgt, welche Gelder in beide Richtungen gesendet worden - an wen und von wem.

Monero Privatsphäre zentrierten Funktionen dienen ideal Cyber-Kriminelle Zwecke, wie sie versteckt ihre Transaktionen, kann nicht verfolgt oder die schwarze Liste gesetzt werden. Monero schafft auch alle zwei Minuten Blöcke, die Kriminellen mehr Möglichkeiten für Angriffe gibt. Monero ist auch ideal für den Bergbau im Durchschnitt Benutzermaschinen.

Infolge, zahlreiche Monero Bergleute wurden in der freien Natur zu nutzen, die Ressourcen von Computern von Benutzern weltweit erkannt. Hier einige Beispiele:

Andere Malware Trends von Q1 2018

Passwort, Daten Stealers

Neben cryptominers, Kennwort Stealers werden immer ausgefeilter als zuvor. Comodo Forscher beobachteten die Entwicklung der Anmeldeinformationen stealers zu Malware hinzugefügt werden. Dies bedeutet, dass Kriminelle sehr daran interessiert sind, Passwörter und Login-Daten zu sammeln. Das Team analysierte neue Varianten des bekannten Pony Stealer Malware, die neuen Möglichkeiten in den Daten stehlen unter Beweis gestellt hat, und hatte stealthier als zuvor.

Ransomware Resurgence

Obwohl Ransomware im Augenblick nicht die am weitesten verbreitete Bedrohung ist, bedeutet es nicht, dass Ransomware Betreiber Dinge dabei belassen werden.

Ransomware-Angriffe führten den Malware-Markt in den Vorquartalen, zeigte aber eine radikale Senkung der Zahl der Gesamt-Erfassungen, wahrscheinlich aufgrund der Verschiebung auf die niedrig hängenden Früchte von cryptominers, Forscher sagten in ihrem Bericht. Die Zahl der Ransomware-Infektionen sank von 42% im August 2017 nur 9% im Februar 2018. Dennoch, Comodo sagt, dass sowohl Benutzer als auch Sicherheitsexperten für neue Ransomware-Angriffe vorbereiten, wo der Fokus kann eine Datenzerstörung wie im NotPetya Fall sein,.

ähnliche Geschichte: Australien an politische Parteien auf Cyber-Bedrohungen Brief

geopolitische Angriffe

Geopolitische Malware-Erkennungen korrelieren mit den aktuellen Ereignissen rund um die Welt, Der Bericht fand heraus,. im 1. Quartal 2018, es gab potentielle geopolitische Korrelationen zu den nationalen Wahlen in China und Russland bzgl. Comody sagt, dass es Korrelationen in Ägypten, Indien, Iran, Israel, Türkei und der Ukraine in Bezug auf die militärischen Operationen, zusammen mit anderen Trends in Europa, Asien und Afrika.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...