Zuhause > Trojan > Entfernen Sie den Spymel-Trojaner vollständig
BEDROHUNG ENTFERNT

Entfernen Spymel Trojan Komplett

Spymel ist der Name von Zscaler Forscher zu einem neu gefunden Trojanisches Pferd gegeben. Der Trojaner kann auf allen Benutzeraktivitäten auszuspionieren. Es kann Tastenanschläge protokollieren und Informationen auf einem kompromittierten Computer stehlen und die Daten an einen entfernten Standort senden.

Name Spymel
Art Trojan, Infostealer
kurze Beschreibung Der Trojaner ist ein Infostealer-Typ. Es stellt eine Verbindung zu einem Befehls- und Steuerungsserver her, um Befehle zu empfangen und auszuführen. Alle gesammelten Informationen werden an den Angreifer zurückgesendet.
Symptome Der Trojaner stiehlt Daten, einschließlich Tastenanschlaginformationen. Es kann alle Benutzeraktivitäten ausspionieren.
Verteilungsmethode Gezielte Angriffe, E-Mail-Anhänge
Detection Tool Laden Sie Malware Removal Tool, um festzustellen, ob Ihr System von Malware betroffen ist
Benutzererfahrung Registriert unserem Forum Spymel zu diskutieren.

Spymel Trojaner - Lieferung

Der typischste Weg, wie Sie sich mit dem infizieren können Spymel Trojanisches Pferd ist über einen E-Mail-Anhang. Der E-Mail-Anhang ist normalerweise ein ZIP-Archiv, das eine JavaScript-Datei enthält. Sobald diese Datei ausgeführt wird, Die Malware wird heruntergeladen und auf einem gefährdeten Computer installiert.

Eine andere Übermittlungsmethode besteht darin, den Trojaner manuell als Software zu installieren, die vorgibt, hilfreich zu sein. Stattdessen, Sie erhalten die Malware in Ihren Computer injiziert. Was bekanntermaßen solche Infektionen verbreitet, sind Browser-Exploits, wie beispielsweise Plugins, Erweiterungen, oder verdächtige Websites mit bösartigem Code.

Spymel-Trojaner - Technische Informationen

Spymel wird als ein Trojanisches Pferd klassifiziert. Der Trojaner ist ein Infostealer-Typ. Die ausführbare Malware-Datei mit den Dateien und Einstellungen von Spymel hat ein cleveres Design. Laut Zscaler-Forschern, es versucht, seinen Ursprung zu verbergen und auch Authentizität zu erlangen, indem es sich hinter gestohlenen Zertifikaten des Softwareherstellers SBO Invest versteckt. Dieser Weg, Sicherheitsprogramme haben es möglicherweise vor einigen Tagen nicht erkannt, als es als erster Angriff entdeckt wurde.

Einmal auf einem kompromittierten Computer ausgeführt, die Spymel Der Trojaner beginnt mit der Erstellung von Dateien, die als Windows-Svchost-Prozess maskiert sind:

→%AppData%RoamingProgramFiles(32.1)\svchost.exe
%AppData%RoamingProgramFiles(32.1)\svchost.exe.tmp
%AppData%RoamingMicrosoftWindowsStartMenuProgrammeStartupStartup32.1.exe
%Benutzerprofil%AnwendungsdatenProgrammdateien(32.1)\svchost.exe
%Benutzerprofil%AnwendungsdatenProgrammdateien(32.1)\svchost.exe.tmp
%Benutzerprofil%StartmenüProgrammeStartupStartup32.1.exe

Beharrlich bleiben und sich selbst und seine Einstellungen bei jedem Start von Windows ausführen, Der Trojaner nimmt die folgenden Registrierungseinträge vor:

→HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsAppPath”%Benutzerprofil%AnwendungsdatenProgrammdateien(32.1)\svchost.exe”

→HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerStartupApprovedRunSidebar(32.1)

→HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerStartupApprovedStartupFolderStartup32.1.exe

Nach diesen Operationen, der Trojaner wird die Windows-Firewall-Einstellungen ändern, und stellen Sie eine Remoteverbindung zu einem Command and Control-Server her. Der Standort des Servers ist mit der Adresse 213.136.92.111 auf Port 1216, versteckt in der Spymel Trojaner-Einstellungen:

STF-spymel-Trojaner--Befehl-control-Server-Remote-Standort-Datei-Registrierung-Einstellungen
Quelle: Zscaler

Bei Verbindung mit dem Remote-Server, Alle gesammelten Informationen werden an sie gesendet, einschließlich Tastenanschlagprotokollen. Von diesem Befehls- und Steuerungsserver, die Spymel Der Trojaner kann Befehle empfangen, die die folgenden Aktionen ausführen:

  • Senden Sie Informationen zu Benutzernamen, OS, Prozesse gestartet, Videomodul-Flag, Titel der aktiven Fenster.
  • Senden Sie Informationen zu Laufwerken im System.
  • Senden Sie Informationen zu Ordnern und Dateien für bestimmte Speicherorte.
  • Löschen Sie eine Datei oder einen Ordner.
  • Führen Sie eine bestimmte Datei aus.
  • Benennen Sie eine bestimmte Datei oder einen bestimmten Ordner um.
  • deinstallieren Sie selbst.
  • Laden Sie Protokolle von Tastenanschlägen auf den Command and Control-Server hoch.
  • Laden Sie die angeforderten Dateien auf den Command and Control-Server hoch.
  • Suchen Sie in allen Keylogging-Dateien nach einer Zeichenfolge.
  • Löschen Sie eine Keylogging-Datei.
  • Senden Sie einen Desktop-Screenshot.
  • Laden Sie Dateien von einer URL herunter.
  • Videoaufnahme ein- und ausschalten.
  • Stellen Sie Einstellungen für die Videoaufzeichnung für explizite Prozesse bereit.

Es noch schlimmer machen, Der Trojaner hat einen in sich implementierten Schutz namens Beschütze mich, das macht das Schließen Spymel manuell nach unten, unmöglich, während dieser Schutz intakt ist. Sein Zweck ist es, alle Werkzeuge wie zu suchen und zu schließen TaskMgr, Procexp, ProcessHacker und Taskkill, die alle zur Prozessbeendigung verwendet werden.

Spymel-Trojaner – Entfernung

Das Trojanische Pferd kann dich ausspionieren, Sie erhalten Zugriff auf alle Arten von Daten auf Ihrem Computer und können Sie auch mit unterschiedlicher Malware infizieren, wenn Sie diese nicht berühren. Alle gesammelten Informationen können an Hacker zurückgesendet werden, und für den Profit verwendet werden. Vollständig loszuwerden, die Spymel Trojanisches Pferd von Ihrem Computer, befolgen Sie die Schritt-für-Schritt unten stehende Entfernungsanleitung zur Verfügung gestellt.

Spymel manuell löschen

Notiz! Erhebliche Benachrichtigung über die Spymel Bedrohung: Manuelle Entfernung von Spymel erfordert Eingriffe in Systemdateien und Registrierungsstellen. So, es kann zu Schäden an Ihrem PC führen. Auch wenn Ihr Computer Fähigkeiten nicht auf professionellem Niveau, mach dir keine Sorgen. Sie können die Entfernung selbst nur in zu tun 5 Minuten, Verwendung einer Malware Removal Tool.

1. Starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus, um Spymel-Dateien und -Objekte zu isolieren und zu entfernen.

Starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus

1. Für Windows 7, XP und Vista. 2. Für Windows- 8, 8.1 und 10.

Für Windows XP, Aussicht, 7 Systeme:

1. Entfernen Sie alle CDs und DVDs, Starten Sie danach den PC wieder “Start” Menü.
2. Wählen Sie eine der beiden folgenden Optionen zur Verfügung gestellt:

Bei PCs mit einem einzigen Betriebssystem: Presse “F8” immer wieder nach dem ersten Boot-Bildschirm erscheint beim Neustart des Computers. Bei der Windows-Logo- Auf dem Bildschirm erscheint, Sie müssen die gleiche Aufgabe wiederholen.

donload_now_140

Für PCs mit mehreren Betriebssystemen: Der Erbauer der Pfeiltasten wird Ihnen helfen, das Betriebssystem zu starten Sie es vorziehen, in wählen Safe Mode. Presse “F8” ebenso wie für ein einzelnes Betriebssystem beschrieben.

donload_now_140

3. Da die “Erweiterte Startoptionen” Bildschirm erscheint, Wählen Sie das Safe Mode Option, die Sie mit den Pfeiltasten werden sollen. Wie Sie Ihre Auswahl getroffen, Presse “Eingeben“.

4. Melden Sie sich bei Ihrem Computer mit Ihrem Administratorkonto

donload_now_140

Während sich der Computer im abgesicherten Modus, die Wörter “Safe Mode” wird in allen vier Ecken des Bildschirms angezeigt.

Schritt 1: Öffne das Startmenü

donload_now_140

Schritt 2: Indem die Umschalttaste gedrückt halten Taste, klicke auf Power und klicken Sie dann auf Neustart.
Schritt 3: Nach dem Neustart, die aftermentioned Menü erscheint. Von dort sollten Sie wählen Problembehandlung.

donload_now_140

Schritt 4: Sie werden das sehen, Problembehandlung Menü. Aus diesem Menü können Sie wählen, Erweiterte Optionen.

donload_now_140

Schritt 5: Nach dem Erweiterte Optionen Menü erscheint, klicke auf Starteinstellungen.

donload_now_140

Schritt 6: Klicke auf Neustart.
donload_now_140

Schritt 7: Ein Menü wird bei einem Neustart erscheinen. Sie wählen sollten Safe Mode durch Drücken der entsprechenden Nummer und das Gerät wird neu gestartet.

2.Suchen Sie nach schädlichen Dateien, die von Spymel auf Ihrem PC erstellt wurden.

Suchen Sie nach schädlichen Dateien, die von Spymel erstellt wurden

1. Für Windows- 8, 8.1 und 10. 2. Für Windows 7, XP und Vista.

Für neuere Windows-Betriebssysteme

Schritt 1:

Auf Ihrer Tastatur drücken ? + R und schreibe explorer.exe im Lauf Textfeld ein und klicken Sie dann auf die Ok Taste.

explorer.exe-sensorstechforum

Schritt 2:

Klicke auf Ihren PC von der schnellen Zugriffsleiste. Dies ist in der Regel ein Symbol mit einem Monitor und sein Name ist entweder "Mein Computer", "Mein PC" oder "Dieser PC" oder was auch immer Sie haben es benannt.

dies-pc-sensorstechforum

Schritt 3:

Navigieren Sie zu dem Suchfeld in der oberen rechten Ecke des PC-Bildschirms und der Art "Dateierweiterung:" und wonach geben Sie die Dateierweiterung. Wenn Sie böswillige exe-Dateien suchen, Ein Beispiel kann sein, “Dateierweiterung:exe”. Nachdem ich, dass, einen Raum verlassen und den Dateinamen, den Sie sich die Malware glauben geben Sie erstellt. So kann es aussehen, wenn Sie Ihre Datei gefunden haben:

Dateierweiterung-sensorstechforum-how-to

NB. Wir empfehlen für die grüne Ladebalken im navination Box zu warten, falls füllen Sie den PC für die Datei sucht und hat es noch nicht gefunden.

Für Ältere Windows-Betriebssysteme

Bei älteren Windows-Betriebssystem der konventionelle Ansatz sollte die effektivste sein:

Schritt 1:

Klicken Sie auf die Startmenü Symbol (in der Regel auf der linken unteren) und wählen Sie dann die Suche Vorliebe.

search-bar-windows-xp-sensorstechforum

Schritt 2:

Nachdem das Suchfenster erscheint, wählen Weitere Optionen von der Suchassistent Box. Eine andere Möglichkeit ist, indem Sie auf Alle Dateien und Ordner.

Suche Begleiter

Schritt 3:

Nach dieser Art für den Namen der Datei, suchen Sie und klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen. Dies könnte einige Zeit dauern, nach der Ergebnisse werden angezeigt. Wenn Sie die bösartige Datei gefunden, Sie können ihre Lage zu kopieren oder zu öffnen, indem Sie Rechtsklick auf sie.

Jetzt sollten Sie jede Datei unter Windows, so lange zu entdecken können, wie es auf der Festplatte ist und nicht über eine spezielle Software verborgen.

3.Korrigieren Sie von Spymel erstellte Registrierungseinträge auf Ihrem PC.

Korrigieren Sie von Spymel erstellte Registrierungseinträge auf Ihrem PC.

Einige bösartige Skripte können die Registry-Einträge des Computers ändern unterschiedliche Einstellungen zu ändern. Aus diesem Grund manuelle Säuberung von Ihrer Windows-Registry-Datenbank wird dringend empfohlen. Da das Tutorial auf, wie dies zu tun, ist ein lenghty Bit, wir empfehlen nach unserer instruktiv Artikel über Registry-Einträge Festsetzung.

Entfernen Sie Spymel automatisch von Ihrem Computer

1. Entfernen Sie Spymel mit dem SpyHunter Anti-Malware Tool

Entfernen Sie Spymel mit dem SpyHunter Anti-Malware Tool

1. Installieren Sie SpyHunter, um nach Spymel zu suchen und es zu entfernen.2. Scannen Sie mit SpyHunter, um Spymel zu erkennen und zu entfernen.
Schritt 1:Klicken Sie auf die “Herunterladen” Taste, um SpyHunter Download-Seite gehen.

Es wird dringend empfohlen, einen Scan vor dem Kauf der Vollversion der Software, um sicherzustellen, dass die aktuelle Version der Malware kann durch SpyHunter erkannt werden ausgeführt.

Schritt 2: Führen Sie sich selbst von den Download-Anweisungen für jeden Browser bereitgestellt.
Schritt 3: Nachdem Sie SpyHunter installiert haben, warten Sie, bis automatisch zu aktualisieren.

Haustiere-by-myway-ads-Virus

Schritt 1: Nach der Update-Vorgang abgeschlossen ist, Klicken Sie auf 'Scan Computer jetzt’ Taste.
Haustiere-by-myway-ads-Virus
Schritt 2: Nachdem SpyHunter den PC nach Spymel-Dateien durchsucht hat, Klicken Sie auf "Fix Bedrohungen’ Taste, um sie automatisch und dauerhaft entfernen.
Haustiere-by-myway-ads-Virus
Schritt 3: Sobald die Einbrüche auf Ihrem PC entfernt worden, ist es sehr zu empfehlen starten Sie es neu.

3. Sichern Sie Ihre Daten, um sie in Zukunft vor Infektionen und Dateiverschlüsselung durch Spymel zu schützen

Sichern Sie Ihre Daten, um sie vor Angriffen in der Zukunft zu sichern

WICHTIG! Vor dem Lesen Sie die Windows-Backup-Anweisungen, wir empfehlen dringend Ihre Daten automatisch mit Cloud-Backup sichern und versichern sie gegen jede Art von Datenverlust auf Ihrem Gerät, selbst die schwersten. Wir empfehlen, mehr über das Lesen und Herunterladen SOS Online Backup .

So sichern Sie Ihre Dateien über den Windows und verhindern, dass künftige Einbrüche, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Für Windows- 7 und früher 1. Für Windows- 8, 8.1 und 10 1. Aktivieren Sie die Windows-Defense Eigenschaft (Vorherige Versionen)

1-Klicke auf Windows-Startmenü
Backup-1
2-Art Sichern und Wiederherstellen
3-Öffnen Sie es und klicken Sie auf Einrichten von Backup-
W7-backup3
4-Es erscheint ein Fenster gefragt, wo die Einrichtung Backup. Sie sollten ein Flash-Laufwerk oder eine externe Festplatte haben,. Markieren Sie es, indem Sie auf sie mit der Maus klicken Sie dann auf Nächster.
Backup-3
5-Im nächsten Fenster, das System wird Sie fragen, was Sie sichern möchten. Wählen Sie das "Lassen Sie mich wählen" Option und klicken Sie auf Weiter.
Backup-4
6-Klicke auf 'Einstellungen speichern und ausführen Backup' auf dem nächsten Fenster, um Ihre Dateien vor möglichen Angriffen zu schützen, indem Spymel.
Backup-5

1-Presse Windows-Taste + R
filehistory 1
2-In der Fenstertyp 'Filehistory " und drücken Eingeben
2 filehistory
3-Ein Datei-History-Fenster erscheint. Klicke auf 'Configure Dateiversionen Einstellungen "
3 filehistory
4-Das Konfigurationsmenü für Datei-History wird angezeigt. Klicken Sie auf "Turn On '. Nach der am, klicken Sie auf Select Drive, um die Backup-Laufwerk wählen. Es wird empfohlen, eine externe Festplatte wählen,, SSD oder ein USB-Stick, dessen Speicherkapazität für die Größe der Dateien entspricht, die Sie sichern möchten.
4 filehistory
5-Wählen Sie das Laufwerk klicken Sie dann auf "OK", um einzurichten Datensicherung und schützen Sie sich vor Spymel.

1- Presse Windows-Taste + R Schlüssel.
sysdm
2- Ein Lauf Fenster sollte erscheinen. Darin Typ "Sysdm.cpl’ und klicken Sie dann auf Lauf.
windows-Defense2
3- Ein Systemeigenschaften-Fenster erscheinen soll. Darin wählen Systemschutz.
Fenster Verteidigung 3
5- Klicke auf Schalten Sie Systemschutz und wählen Sie die Größe auf der Festplatte die Sie zum Schutz des Systems nutzen wollen.
6- Klicke auf Ok und Sie sollten eine Anzeige in zu sehen Schutzeinstellungen dass der Schutz vor Spymel eingeschaltet ist.
windows-defense1
Die Wiederherstellung einer Datei über Windows-Defense-Funktion:
1-Rechtsklick auf der verschlüsselten Datei, wählen Sie Eigenschaften.
Datei-restore1
2-Klicken Sie auf die Vorherige Versionen Registerkarte und markieren Sie die letzte Version der Datei.
Datei-restore2
3-Klicke auf Bewerben und Ok und die Datei von verschlüsselten Spymel wiederhergestellt werden soll.

Fakultativ: Mit Alternative Anti-Malware-Tools

Entfernen Sie Spymel mit anderen alternativen Werkzeugen

STOPzilla Anti Malware
1. Laden Sie STOPZilla Anti-Malware herunter und installieren Sie sie, um nach Spymel zu suchen und es zu entfernen.
Schritt 1: Laden Sie STOPzilla durch Klicken Sie hier.
Schritt 2: Ein Pop-up Fenster öffnet sich. Klicken Sie auf die 'Datei speichern’ Taste. Falls nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche Download, und speichern Sie sie anschließend.
Haustiere-by-myway-ads-Virus
Schritt 3: Nachdem Sie das Setup heruntergeladen haben, einfach öffne es.
Schritt 4: Das Installationsprogramm sollte angezeigt werden. Klicken Sie auf die 'Nächster’ Taste.
Haustiere-by-myway-ads-Virus
Schritt 5: Überprüfen Sie die 'Ich akzeptiere die Vereinbarung' Check Kreis, wenn nicht überprüft, wenn Sie akzeptieren, und klicken Sie auf die 'Nächster' Taste erneut.
Haustiere-by-myway-ads-Virus
Schritt 6: Überprüfen und klicken Sie auf die 'Installieren’ Taste.
Haustiere-by-myway-ads-Virus
Schritt 7: Nachdem der Installationsvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf die 'Fertig’ Taste.

2. Scannen Sie Ihren PC mit STOPZilla Anti Malware, um alle mit Spymel verbundenen Dateien vollständig zu entfernen.
Schritt 1: Starten STOPzilla wenn Sie es nicht nach dem Start haben installieren.
Schritt 2: Warten Sie, bis die Software automatisch zu scannen und dann klicken Sie auf die 'Jetzt reparieren’ Taste. Wenn es nicht automatisch scannen, Klicken Sie auf 'Scanne jetzt’ Taste.
Haustiere-by-myway-ads-Virus
Schritt 3: Nach dem Entfernen aller Bedrohungen und zugeordneten Objekte, Du solltest Starten Sie Ihren PC.

Berta Bilbao

Berta ist ein spezieller Malware-Forscher, Träumen für eine sichere Cyberspace. Ihre Faszination für die IT-Sicherheit begann vor ein paar Jahren, wenn eine Malware sie aus ihrem eigenen Computer gesperrt.

Mehr Beiträge

ANGEBOT

Jetzt entfernen (PC)
mit Anti-Malware
Spymel kann auf Ihrem System hartnäckig bleiben und kann reinfizieren es. Wir empfehlen Ihnen, SpyHunter herunterladen und ausführen ein kostenloser Scan, um alle Virendateien auf Ihrem PC zu entfernen. Das spart Ihnen viel Zeit und Mühe im Vergleich zur Selbstentfernung.
SpyHunter 5 Kostenloser Entferner ermöglicht es Ihnen, vorbehaltlich einer Wartezeit von 48 Stunden, eine Korrektur und Entfernung für Ergebnisse gefunden. Lesen EULA und Datenschutz-Bestimmungen


Preparation before removing Spymel.

Vor dem eigentlichen Entfernungsprozess starten, Wir empfehlen Ihnen die folgenden Vorbereitungsschritte zu tun.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie diese Anweisungen haben immer offen und vor Ihren Augen.
  • Führen Sie eine Sicherung aller Dateien, selbst wenn sie beschädigt werden könnten. Sie sollten Ihre Daten mit einer Cloud-Backup-Lösung und sichern Sie Ihre Dateien gegen jede Art von Verlust sichern, selbst von den schwersten Bedrohungen.
  • Seien Sie geduldig, da dies könnte eine Weile dauern.

Schritt 1: Starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus, um Spymel zu isolieren und zu entfernen

ANGEBOT

Manuelle Entfernung dauert in der Regel Zeit und riskieren Sie Ihre Dateien Schädliche Wenn nicht vorsichtig!
Wir empfehlen auf Ihren PC zu scannen mit SpyHunter

Denken Sie daran,, dass SpyHunter Scanner ist nur für Malware-Erkennung. Wenn SpyHunter erkennt Malware auf Ihrem PC, Sie müssen das Tool zum Entfernen von Malware von SpyHunter erwerben, um die Malware-Bedrohungen zu entfernen. Lesen unsere SpyHunter 5 Kritik. Klicken Sie auf die entsprechenden Links, um SpyHunter's zu überprüfen EULA, Datenschutz-Bestimmungen und Threat Assessment Criteria

1. Halten Sie Windows-Taste () + R
Virus-Trojaner-Schritt entfernen 1


2. Die "Lauf" Fenster erscheint. Drin, Art "msconfig" und klicken Sie auf OK.
Virus-Trojaner-Schritt entfernen 2


3. Gehen Sie zum "Kofferraum" Tab. dort wählen "Safe Boot" und klicken Sie dann auf "Bewerben" und "OK".
Virus-Trojaner-Schritt entfernen 3
Spitze: Achten Sie darauf, diese Änderungen durch Haken bei Safe Boot danach umkehren, weil Ihr System ab sofort in Safe Boot immer bootet.


4. wenn Sie gefragt werden, klicke auf "Neustart" gehen in den abgesicherten Modus.
Virus-Trojaner-Schritt entfernen 4


5. Sie erkennen den abgesicherten Modus an den Wörtern in den Ecken Ihres Bildschirms.
Virus-Trojaner-Schritt entfernen 5


Schritt 2: Reinigen Sie alle Register, erstellt von Spymel auf Ihrem Computer.

Die in der Regel gezielt Register von Windows-Rechnern sind die folgenden:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion Run
  • HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion Run
  • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce
  • HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows Currentversion RunOnce

Sie können auf sie zugreifen, indem Sie den Windows-Registrierungs-Editor und löschen Sie alle Werte öffnen, dort von Spymel erstellt. Dies kann passieren, darunter indem Sie die Schritte:


1. Öffne das Run-Fenster wieder, Art "regedit" und klicken Sie auf OK.
Virus-Trojaner-Schritt entfernen 6


2. Wenn Sie es öffnen, Sie können frei auf der Ebene Run und RunOnce Schlüssel, deren Orte sind oben gezeigt.
Virus-Trojaner-Schritt entfernen 7


3. Sie können den Wert des Virus durch einen Rechtsklick auf ihn entfernen und ihn zu entfernen.
Virus-Trojaner-Schritt entfernen 8 Spitze: Um einen Virus erstellten Wert zu finden, Sie können sich auf der rechten Maustaste und klicken Sie auf "Ändern" um zu sehen, welche Datei es wird ausgeführt. Ist dies der Virus Speicherort, Entfernen Sie den Wert.


Schritt 3: Find virus files created by Spymel on your PC.


Tab-ReiterTab-Reiter

Für neuere Windows-Betriebssysteme

1: Auf Ihrer Tastatur drücken + R und schreibe explorer.exe im Lauf Textfeld ein und klicken Sie dann auf die Ok Taste.

<Virus-Trojaner-Schritt entfernen 9

2: Klicke auf Ihren PC von der schnellen Zugriffsleiste. Dies ist in der Regel ein Symbol mit einem Monitor und sein Name ist entweder "Mein Computer", "Mein PC" oder "Dieser PC" oder was auch immer Sie haben es benannt.

Virus-Trojaner-Schritt entfernen 10

3: Navigieren Sie zum Suchfeld oben rechts auf dem Bildschirm Ihres PCs und geben Sie ein "Dateierweiterung:" und wonach geben Sie die Dateierweiterung. Wenn Sie böswillige exe-Dateien suchen, Ein Beispiel kann sein, "Dateierweiterung:exe". Nachdem ich, dass, einen Raum verlassen und den Dateinamen, den Sie sich die Malware glauben geben Sie erstellt. Hier ist, wie es scheinen mag, wenn Ihre Datei gefunden wurde,:

Dateierweiterung bösartig

NB. We recommend to wait for the green loading bar in the navigation box to fill up in case the PC is looking for the file and hasn't found it yet.

Für Ältere Windows-Betriebssysteme

In älteren Windows-Betriebssystemen sollte der herkömmliche Ansatz der effektive sein:

1: Klicken Sie auf die Startmenü Symbol (in der Regel auf der linken unteren) und wählen Sie dann die Suche Vorliebe.

Virus-Trojaner entfernen

2: Nachdem das Suchfenster erscheint, wählen Weitere Optionen von der Suchassistent Box. Eine andere Möglichkeit ist, indem Sie auf Alle Dateien und Ordner.

Virus-Trojaner-Schritt entfernen 11

3: Nach dieser Art für den Namen der Datei, suchen Sie und klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen. Dies könnte einige Zeit dauern, nach der Ergebnisse werden angezeigt. Wenn Sie die bösartige Datei gefunden, Sie können ihre Lage zu kopieren oder zu öffnen, indem Sie Rechtsklick auf sie.

Jetzt sollten Sie jede Datei unter Windows, so lange zu entdecken können, wie es auf der Festplatte ist und nicht über eine spezielle Software verborgen.

WICHTIG!
Bevor es losgeht "Schritt 4", Bitte booten wieder in den Normalmodus, falls Sie sich gerade im abgesicherten Modus.
Dies ermöglicht es Ihnen, zu installieren und zu Verwendung SpyHunter 5 erfolgreich.

Schritt 4: Scannen Sie mit dem SpyHunter Anti-Malware-Tool nach Spymel

1. Klicken Sie auf die "Herunterladen" Klicken Sie auf die Schaltfläche, um zur Download-Seite von SpyHunter zu gelangen.


Es wird empfohlen, eine Prüfung ausgeführt werden, bevor die Vollversion der Software kaufen, um sicherzustellen, dass die aktuelle Version der Malware kann durch SpyHunter nachgewiesen werden. Klicken Sie auf die entsprechenden Links, um SpyHunter's zu überprüfen EULA, Datenschutz-Bestimmungen und Threat Assessment Criteria.


2. Nachdem Sie SpyHunter installiert haben, warten Sie, bis automatisch aktualisieren.

SpyHunter 5 Scan-Schritt 1


3. Nach der Update-Vorgang abgeschlossen ist, Klicken Sie auf "Malware / PC-Scan" Tab. Ein neues Fenster erscheint. Klicke auf 'Scan starten'.

SpyHunter 5 Scan-Schritt 2


4. Nach SpyHunter hat Ihren PC beendet das Scannen für alle Dateien der zugehörigen Bedrohung und fand sie, Sie können versuchen, sie durch einen Klick auf das automatisch und dauerhaft entfernt zu erhalten 'Nächster' Taste.

SpyHunter 5 Scan-Schritt 3

Werden Bedrohungen entfernt wurden, ist es sehr zu empfehlen Starten Sie Ihren PC.

Spymel FAQ

What Does Spymel Trojan Do?

The Spymel Trojan ist ein bösartiges Computerprogramm, das entwickelt wurde, um zu stören, Schaden, oder unbefugten Zugriff auf ein Computersystem erlangen. Es kann verwendet werden, um sensible Daten zu stehlen, Kontrolle über ein System erlangen, oder andere böswillige Aktivitäten starten.

What Damage Can Spymel Trojan Cause?

The Spymel Trojan is a malicious type of malware that can cause significant damage to computers, Netzwerke und Daten. Es kann verwendet werden, um Informationen zu stehlen, die Kontrolle über Systeme übernehmen, und verbreiten andere bösartige Viren und Malware.

Is Spymel Trojan a Harmful Virus?

Ja, es. A Trojan is a type of malicious software that is used to gain unauthorized access to a person's device or system. Es kann Dateien beschädigen, Daten löschen, und sogar vertrauliche Informationen stehlen.

Können Trojaner, Like Spymel Steal Passwords?

Ja, Trojaner, like Spymel, kann Passwörter stehlen. These malicious programs are designed to gain access to a user's computer, Opfer ausspionieren und vertrauliche Informationen wie Bankdaten und Passwörter stehlen.

Can Spymel Trojan Hide Itself?

Ja, es kann. Ein Trojaner kann sich verschiedener Techniken bedienen, um sich zu maskieren, einschließlich Rootkits, Verschlüsselung, und Verschleierungs, um sich vor Sicherheitsscannern zu verstecken und der Entdeckung zu entgehen.R

Kann ein Trojaner-Virus durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen entfernt werden??

Ja, Ein Trojaner-Virus kann entfernt werden, indem Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies liegt daran, dass das Gerät in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt wird, Entfernen von möglicherweise installierter Schadsoftware.

Can Spymel Trojan Infect WiFi?

Ja, Es ist möglich, dass ein Trojaner WiFi-Netzwerke infiziert. Wenn sich ein Benutzer mit dem infizierten Netzwerk verbindet, Der Trojaner kann sich auf andere verbundene Geräte ausbreiten und auf vertrauliche Informationen im Netzwerk zugreifen.

Können Trojaner gelöscht werden?

Ja, Trojaner können gelöscht werden. Dies geschieht normalerweise durch Ausführen eines leistungsstarken Antiviren- oder Anti-Malware-Programms, das darauf ausgelegt ist, bösartige Dateien zu erkennen und zu entfernen. In einigen Fällen, Gegebenenfalls ist auch eine manuelle Löschung des Trojaners erforderlich.

Sind Trojaner schwer zu entfernen?

Ja, Trojaner können sehr schwer zu entfernen sein, da sie sich oft als legitime Programme tarnen, Dadurch sind sie schwer zu erkennen und extrem schwierig zu entfernen.

Können Trojaner Dateien stehlen??

Ja, Trojaner können Dateien stehlen, wenn sie auf einem Computer installiert sind. Dies geschieht durch Zulassen der Malware-Autor oder Benutzer, sich Zugriff auf den Computer zu verschaffen und dann die darauf gespeicherten Dateien zu stehlen.

Welche Anti-Malware kann Trojaner entfernen?

Anti-Malware-Programme wie z SpyHunter sind in der Lage, Ihren Computer nach Trojanern zu durchsuchen und diese zu entfernen. Es ist wichtig, Ihre Anti-Malware auf dem neuesten Stand zu halten und Ihr System regelmäßig auf schädliche Software zu scannen.

Können Trojaner USB infizieren?

Ja, Trojaner können infizieren USB Geräte. USB-Trojaner verbreitet sich in der Regel über bösartige Dateien, die aus dem Internet heruntergeladen oder per E-Mail geteilt werden, allowing the hacker to gain access to a user's confidential data.

About the Spymel Research

Die Inhalte, die wir auf SensorsTechForum.com veröffentlichen, this Spymel how-to removal guide included, ist das Ergebnis umfangreicher Recherchen, harte Arbeit und die Hingabe unseres Teams, um Ihnen bei der Beseitigung des spezifischen Trojanerproblems zu helfen.

How did we conduct the research on Spymel?

Bitte beachten Sie, dass unsere Forschung auf einer unabhängigen Untersuchung basiert. Wir stehen in Kontakt mit unabhängigen Sicherheitsforschern, Dank dessen erhalten wir täglich Updates zu den neuesten Malware-Definitionen, einschließlich der verschiedenen Arten von Trojanern (hintertür, Downloader, infostealer, Lösegeld, usw.)

Weiter, the research behind the Spymel threat is backed with Virustotal.

Um die Bedrohung durch Trojaner besser zu verstehen, Bitte lesen Sie die folgenden Artikel, die sachkundige Details bieten.

Referenzen

1. Trojanisches Pferd – was ist das??
2. Trojanisierte AnyDesk-App, die über gefälschte Google-Anzeigen bereitgestellt wird
3. Hacker verwenden weiterhin bösartiges Excel 4.0 Makros zur Bereitstellung von Banking-Trojanern
4. Ficker Infostealer verwendet gefälschte Spotify-Anzeigen zur Verbreitung
5. Jupyter Infostealer-Malware zielt auf Chrome- und Firefox-Browserdaten ab

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with our Datenschutz-Bestimmungen.
Genau