Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Privacy Alert: RockYou2021-Kollektion enthält 8,459,060,239 Eindeutige Passwörter
CYBER NEWS

Datenschutzhinweis: RockYou2021-Kollektion enthält 8,459,060,239 Eindeutige Passwörter

RockYou2021-Kollektion enthält 8,459,060,239 Einzigartige Passwörter-sensorstechforum
In den letzten Jahren, wir haben mehrere rekordverdächtige Passwortdatensammlungen gemeldet, Hinweis auf groß angelegte Datenschutzverletzungen. Es scheint, dass eine der größten solchen Sammlungen, genannt RockYou2021, wurde jetzt in einem beliebten Hacker-Forum geteilt. Angeblich, die Kollektion besteht aus 8.4 Milliarden Passwörter in einer 100-GB-Textdatei gesammelt. Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass die Sammlung aus früheren Datenschutzverletzungen besteht.

Die RockYou2021-Passwortsammlung

Laut Cyber ​​News, der Ersteller des Forumsbeitrags sagt, dass alle Passwörter dazwischen liegen 6 und 20 Zeichen lang, mit allen Nicht-ASCII-Zeichen (ein Zeichencodierungsstandard für die elektronische Kommunikation) und Leerzeichen entfernt. Cyber ​​News führte einige Tests durch und stellte fest, dass die Textdatei 8,459,060,239 einzigartige Einträge.




Der Name RockYou2021 hängt höchstwahrscheinlich mit der berüchtigten RockYou-Datenverletzung zusammen, die in . stattfand 2009, als Hacker die Server der Social-App-Website durchbrachen und zumindest stahlen 32 Millionen Benutzerpasswörter im Klartext.

“In Anbetracht der Tatsache, dass nur ca 4.7 Milliarden Menschen sind online, zahlenmäßig enthält die Zusammenstellung von RockYou2021 potenziell die Passwörter der gesamten weltweiten Online-Bevölkerung fast doppelt so viele. Aus diesem Grund, Benutzern wird empfohlen, sofort zu überprüfen, ob ihre Passwörter in das Leck aufgenommen wurden,” sagten die Forscher. Um zu überprüfen, ob eines Ihrer Passwörter verletzt wurde, Sie können die Verwendung War ich Pwned Service von Troy Hunt. Wenn eines Ihrer Passwörter kompromittiert wurde, du solltest sie sofort ändern, mit einem einzigartigen, komplexes Passwort für jedes Ihrer Konten.

Mit einer Kollektion, die ihren 12-jährigen Namensvetter um mehr als übertrifft 262 mal, dieses Leck ist vergleichbar mit der Compilation of Many Breaches (KAMM), die größte Zusammenstellung von Datenschutzverletzungen aller Zeiten,"Cyber-Nachrichten" sagte.

Das COMB21-Datenleck

Das COMB21-Datenleck besteht aus 3.28 Milliarden Passwörter verbunden mit 2.18 Millionen eindeutige E-Mail-Adressen. Weiter, Das Leck beinhaltet auch 1,502,909 Passwörter, die mit E-Mail-Adressen von Regierungsdomänen aus der ganzen Welt verknüpft sind. Die Regierung der Vereinigten Staaten "führt" mit 625,505 von exponierten Passwörtern, gefolgt von Großbritannien mit 205,099, Australien mit 136,025, Brasilien mit 68,535, und Kanada mit 50,726 Passwörter.

Die offengelegten Anmeldeinformationen stammen aus einem riesigen 100-GB-Datensatz, der als COMB21 bekannt ist, steht für die Zusammenstellung vieler Verstöße. Die Daten wurden Anfang dieses Jahres kostenlos in einem Untergrundforum veröffentlicht, Aufdecken von Informationen aus verschiedenen Lecks, die im Laufe der Jahre mit verschiedenen Organisationen in Verbindung gebracht wurden.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...