.ROGER Virus Datei (Dharma Ransom) - Entfernen (Update Jan. 2020)
BEDROHUNG ENTFERNT

.ROGER Virus Datei (Dharma Ransom) - Entfernen Sie es

.ROGER-Virus-Datei-Dharma-Ransomware-Note-stf

Die .ROGER Dateien Virus ist ein Erpresser aus der Familie Crysis / Dharma. Es ist extrem gefährlich Ransomware aufgrund der Tatsache, dass es persönliche Dateien auf den lokalen Laufwerken sowie gemeinsam genutzte Netzwerkverzeichnisse verschlüsselt. Das primäre Ziel des Dharma .ROGER Ransomware ist eine saftige Lösegeld in Höhe von infizierten Benutzer zu erpressen. Die Erpressung geschieht über einen Erpresserbrief Datei mit dem Namen FILES Encrypted.txt

Sicherheitsexperten nachdrücklich alle Opfer davon abraten, das geforderte Lösegeld für Hacker zahlen. Sonst, Cyber-Kriminelle werden ermutigt, wie .ROGER Dateien Virus entwickeln bösartige Ransomware Infektionen fortzusetzen und belästigend Online-Nutzer. Halten Sie mit diesem Ransomware Abbauführer und herauszufinden, wie man sauber schädliche Dateien von infizierten PC sowie wie potentiell .ROGER Dateien wiederherstellen.

Threat Zusammenfassung

Name.ROGER Virus
ArtRansomware, Cryptovirus
kurze BeschreibungEin Ransomware dsigned zu verderben wertvolle Dateien und erpressen Lösegeld frei für ihre Entschlüsselung.
SymptomeWichtige Dateien können nicht aufgrund von Änderungen des Codes geöffnet werden. Sie sind alle mit umbenannt .ROGER Erweiterung.
VerteilungsmethodeSpam-E-Mails, E-Mail-Anhänge
Detection Tool Prüfen Sie, ob Ihr System von .ROGER Virus betroffen

Herunterladen

Malware Removal Tool

BenutzererfahrungAbonnieren Sie unseren Forum zu Besprechen .ROGER Virus.
Data Recovery-ToolWindows Data Recovery von Stellar Phoenix Beachten! Dieses Produkt scannt Ihr Laufwerk Sektoren verlorene Dateien wiederherzustellen, und es kann sich nicht erholen 100% der verschlüsselten Dateien, aber nur wenige von ihnen, je nach Situation und ob Sie das Laufwerk neu formatiert haben.

.ROGER Virus Datei (Dharma Ransom) Update April 2020

Eine aktuelle Probe der .ROGER Ransomware hat in einer Live-Angriff Kampagne gefangen genommen worden. Es gibt weitere Informationen über die aktuellen Infektionen. Die Hacker-Gruppe, die hinter dieser Iteration. Nach den vorliegenden Informationen der Mehrzahl der bösartigen Dateien sind Executables. Es gibt mehrere wichtigsten Methoden, die verwendet werden, sie zu verbreiten. Sie können zählen Phishing-Strategien dass die Opfer manipulieren in die Dateien eröffnen. Dazu gehört auch die Erstellung von E-Mails und Hackergesteuerte Websites. .ROGER-Virus-Infektionen können auch durch die Interaktion mit verursacht werden Virus infizierte Dateien: sie können Dokumente sein, App Installateure, Patches oder Updates.

Folge von Malware Aufgaben Wenn die Infektion begonnen wird der Hauptmotor seinen Start in-built. Bildete Analyse einer aktuellen Probe zeigt, dass dies eine einschließt Dateien Entfernung Modul. Es ist so programmiert, Systemdaten löschen, Sicherungen und andere zugehörige Dateien. Dadurch wird es sehr schwierig, die infizierten Maschinen wiederherzustellen. Opfer können versuchen, dies zu tun, indem Sie eine Daten-Recovery-Software.

Der nächste Schritt im Infektionsprozess ist ein starten Sicherheits Bypass-Funktion die so programmiert ist, um das System zu sondieren, ob es irgendwelche installierten Sicherheitssysteme. Normalerweise enthält diese Anti-Viren-Programme, Firewalls, Einbruchmeldeanlagen und usw.. Sie werden angehalten oder vollständig aus dem System entfernt.

Januar 2020 sehe eine neue Version des Release .ROGER Virus, das aus vorherigen Iterationen verschieden ist durch einen anderen Erpresserbrief mit und Kontakt E-Mail. Da es Teil des Namens der betroffenen Dateien aus, dies wird als eine neue Version der Malware gekennzeichnet.

In der Tat, Italienisch-Nutzer sollten darauf hingewiesen werden, dass eine neue Spam-Kampagne gesehen in Februar 2020 zielt auf das Land, Durchführung der .roger Version von Dharma Ransomware. Der Erpresserbrief in dieser Kampagne umfasst die sjen6293@gmail.com E-Mail-Adresse für die Opfer Kontakt Ransomware Betreiber zur Zahlung Informationen. Die Spam-E-Mail selbst enthält den folgenden Text in Italienisch:

Sehr geehrter Kunde,

an diesen finden Sie auf unsere Rechnung.

Bitte beachten Sie, dass diese Art der Übertragung, per E-Mail,

catacea ersetzt die Sendung und dass beigefügten Unterlagen

Sie werden die Original-Datei der Rechnung bilden

Dekret

Bitte nehmen Sie freundlich Lesebestätigung

Die Übersetzung in Englisch liest die folgende:

Lieber Kunde,

an dieser sende ich Ihnen unsere Rechnung.

Es soll beachtet werden, dass dieses Verfahren zum Senden, per E-Mail,

sie ersetzt die Weiterleitung und die beigefügten Unterlagen

wird das Original der Rechnung bilden

Dekret

Bitte bestätigen freundlich Lesen

Die Spam-E-Mail enthält einen Link zu einer angeblichen Rechnung. Wenn die potenziellen Opfer in Klick ausgetrickst, es wird ihm zu einer Microsoft Onedrive Seite nehmen, die eine Datei ‚New documento 2.zip‘ genannt Gastgeber. Die Datei wird automatisch heruntergeladen, auf der Seite zu besuchen.

Zuvor Versionen andere E-Mail-Adressen hinzufügen zwei von dem Kriminellen verwendet gesehen - wang.chang888@tutanota.com oder wangteam888@tutanota.com. Im Moment gibt es keine Informationen, ob diese Verbrecher die gleiche wie die vorherigen sind. Der Mechanismus, der bezeichnet, die Beziehung E-Mail ist auch nicht bekannt,. Es gibt mehrere mögliche Theorien:

  • Bestimmte Hardware-Parameter - Die zugewiesenen E-Mail-Adressen werden auf der eindeutigen ID ab, die während der Infektion erzeugt wird,.
  • Sequenced Operationen - Die Umbenennung der Dateien kann nach einem sequenzierten Algorithmus sein.

Der .ROGER Virus ist ein gefährlicher Ransomware-Stamm, der Nachkomme von der Dharma Malware-Familie ist. Es wird von einer unbekannten Hacking Gruppe gemacht wird, am wahrscheinlichsten ist es eine rekonfiguriert Variante einer früheren Infektion.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass es die am häufigsten verwendeten Techniken verteilt wird unter Verwendung von. Dharma Ransomware wird häufig Verbreitung über Social-Engineering-Techniken die in der Regel eine E-Mail-Nachrichten oder Hacker-made-Websites. Sie werden Unternehmen und Service-Benachrichtigungen Identitätswechsel und die Ziel Endanwendern manipulieren, zu glauben, dass sie mit sicherem Inhalt interagieren.

Der .ROGER Virus kann in Hacker-kontrollierten Websites eingebettet werden, die entsprechend auf legitimen klingenden Domain-Namen und entworfen gehostet werden. Wenn der Hacker der Virus-Dateien über E-Mail-Nachrichten senden werden die Dateien in der Regel direkt verbunden oder befestigt werden.

Eine alternative Möglichkeit ist zu schaffen Virus infizierte Dateien die führen zur .ROGER Ransomware-Infektion. Malware-Samples Dharma sind häufig gefunden in gefährliche App Installateure der populären Software, die von den Endnutzern oft heruntergeladen werden. Eine weitere beliebte Strategie ist die Schaffung Malware-infizierte Dokumente in allen gängigen Dateiformaten. Wenn sie von dem Opfer-Benutzer eine Aufforderung wird gelaicht geöffnet werden, die wird verlangen, dass die integrierten Makros laufen sind. Alle diese Dateien können hochgeladen werden File-Sharing-Netzwerke und Download-Portale.

.ROGER Virus-Dateien - Technische Analyse

Wie frühere Versionen der Dharma Ransomware Familie, sobald die Bedrohung ein Verhaltensmuster in integrierten gestartet wird gestartet. Seine Aktionen hängen von den spezifischen Hacker Anweisungen oder lokalen Computern Bedingungen. Unter den Erfahrungen mit früheren Versionen der .ROGER Virus wird wahrscheinlich die typischen Module folgen, wie aus dieser Art von Viren erwartet.

Gemeinsame Module umfassen die Veränderung wichtiger Systemeinstellungen. Dies kann je nach dem genauen Verhaltensmuster sein die Boot Optionen - das Virus ausgeführt werden, sobald der Computer gestartet wird. In einigen Fällen kann dies auch den Zugriff auf die Recovery-Boot-Optionen blockieren.

Was ist besonders gefährlich ist, dass Dharma so Ransomware wie die .ROGER Virusproben häufig andere Malware verwendet werden als auch zu verteilen - oft sind sie Trojaner, Kryptowährung Bergleute und etc.

Die meisten der fortgeschrittenen .ROGER Virus kann auch führen zu Windows Registry Änderungen was eine Menge gefährlicher Folgen verursachen:

  • Bestehende Einträge können geändert werden, die Anwendungsfehler verursachen
  • Der .ROGER Virus kann neue Einträge erzeugen für sich. Dies wird in der Regel auf ein Verfahren im Zusammenhang genannt “persistent Installation” - wo das Virus wird jedes Mal, wenn der Computer gestartet werden gestartet
  • Wenn alle Benutzereinstellungen oder Konfigurationsdateien geändert werden, dann wird die Gesamtleistung des Systems verschlechtern
  • Die Benutzer können zufällige Fehler und Datenverlust erfahren

Wenn alle der eingebauten Module abgeschlossen haben die Verschlüsselungsphase läuft beginnt. Es verwendet eine starke Chiffre, um Zielbenutzerdateien zu beeinträchtigen. Häufig enthält dieses die folgenden Dateien:

Archiv, Unterlagen, Datenbanken, Multimedia-Dateien, Sicherungen und etc.

Im Anschluss an die Tradition der früheren Bedrohungen werden die betroffenen Dateien mit der umbenannt werden .ROGER Erweiterung. Eine Erpresser-Note wird erstellt, um die Benutzer in der Zahlung eine Entschlüsselungsgebühr an den Hacker zu manipulieren. Die aufgenommenen Samples einen Hacker Kontakt E-Mail-Adresse zitieren, ist backdata.company@aol.com.

Entfernen .ROGER Virus Dateien und Wiederherstellen von Daten

Die Ransomware im Zusammenhang mit .ROGER Erweiterung ist eine Bedrohung mit sehr komplexen Code, der nicht nur Ihre Dateien, sondern das gesamte System plagt. So sollten Sie Ihre infizierten System reinigen und sichern, bevor Sie es wieder regelmäßig verwenden könnte. Im Folgenden finden Sie finden können, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Entfernung das kann hilfreich sein bei dem Versuch, diese Ransomware zu entfernen.

Wählen Sie die manuelle Entfernung Methode, wenn Sie bereits Erfahrungen mit Malware-Dateien haben. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen mit den manuellen Schritten, um den automatischen Abschnitt von der Führung wählen. Schritte ermöglichen es Ihnen dort das infizierte System für Ransomware-Dateien zu überprüfen und sie mit ein paar Mausklicks entfernen.

Um Ihr System sicher von Ransomware und anderen Arten von Malware in Zukunft zu halten, Sie sollten die Installation eines zuverlässigen Anti-Malware-Programm betrachten.

Avatar

Martin Beltov

Martin hat einen Abschluss in Publishing von der Universität Sofia. er schreibt gerne über die neuesten Bedrohungen und Mechanismen des Eindringens Als Cyber-Security-Enthusiasten.

Mehr Beiträge - Webseite

Folge mir:
ZwitschernGoogle plus

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...