Zuhause > Cyber ​​Aktuelles > Router Security Anyone? Benutzer Weit verbreitet Unkenntnis der Router Sicherheitsrisiken
CYBER NEWS

Router Sicherheit Jedermann? Benutzer Weit verbreitet Unkenntnis der Router Sicherheitsrisiken

Nicht genügend Nutzer sind mit den Risiken vertraut, die mit ihren Routern, und es gibt eine Forschung, die es beweist,. Breitband-Genie Forscher befragten 2,205 Menschen auf der U.K.. ob sie eine Router Sicherheit Hygiene wie das Ändern Wi-Fi Passwörter анд Router Admin-Passwörter durchgeführt hatte,, oder Aktualisierung ihrer Router Firmware. Die Antworten waren schwankend, aber vielleicht nicht so überraschend, nachdem alle.

Was die Forscher fanden heraus, dass „es gibt möglicherweise Millionen von Wi-Fi-Hub anfällig verlassen, weil viele Menschen keinen Gebrauch von Schlüsselfunktionen in ihren Heimat Breitband-Router machen".

ähnliche Geschichte: Ihre Linksys Smart Wi-Fi Router Modell Could Be Vulnerable
ähnliche Geschichte: Netgear Router Anfällig für Remote Access-Angriffe

Offenbar, 82% der Umfrageteilnehmer nie die Zeit genommen, ihre Admin-Passwörter zu ändern, das ist ein hoher Risikofaktor betrachtet, da die Standard-Passwörter oft unsicher sind und in allen Routern der jeweiligen Marke oder Modellpalette geteilt. Viele Anwender haben nie die Firmware ihres Router aktualisiert. Dies bedeutet, dass ihre Router ungepatchte macht sie anfällig für Angriffe und Exploits.

Die zur Feststellung ist jedoch, dass 51% der befragten Nutzer haben noch nie zuvor erwähnt nichts von den Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt. Dies läßt sie auf eine Reihe von Sicherheitsfragen offen, die ihren Breitband und alle anderen Geräte mit ihren Routern beeinträchtigen könnten.

Diese 2,205 Anwender wurden auch gefragt, ob sie ihre Router Sicherheit dem Zufall überlassen haben.

48% sagte, dass sie nicht wissen, warum sie diese Änderungen vornehmen müßte, während 34% sagten, dass sie nicht wissen, wie, sagten die Forscher. Ein kleiner Prozentsatz dieser Nutzer sagten, dass sie nicht klare Anweisungen finden konnte, wie diese Aufgaben erfüllen.

Dies deutet darauf hin, dass auch Sicherheitslücken Patching und Aktualisieren Hardware, wenn es veraltet, Breitband-Internet-Anbieter sollte auch darauf sicherzustellen, dass sie bieten Hilfe bei Anfängern aufgeschlagen, einschließlich Erklärungen, warum es wichtig ist Wi-Fi-Router zu sichern.

Router Sicherheit 101

Ein verwundbar Router stellt die Privatsphäre des Nutzers zu verschiedenen Risiken, einschließlich Malware-Attacken. Weiter, alle an den Router angeschlossenen Geräte sind auch mit den gleichen Risiken ausgesetzt. Zum Glück, gibt es Schritte, die die Privatsphäre und die Sicherheit eines Routers gewährleisten würde.

Der erste Schritt ist hier die Lage sein, den Admin-Panel zugreifen. Leider, es gibt keine spezifische Anweisungen dazu, wie er auf dem Modell der Router hängt. Dennoch, ein Web-Browser benötigt wird, um die Router-IP-Adresse zu verbinden und dann ein Passwort eingeben. Besondere Anweisungen sollten in der Router-Handbuch oder in einigen Fällen gefunden werden, sie sollten sich auf dem Router auf einem Aufkleber befinden.

In einer Nussschale, Du solltest:

  • Ändern Sie das Admin-Passwort des Routers;
  • Ändern Sie den Wi-Fi-Netzwerkname und Passwort;
  • Überprüfen Sie regelmäßig, welche Geräte an den Router angeschlossen sind alle Geräte sehen verbunden;
  • Aktualisieren der Firmware des Routers. Es ist je nach Bedarf, wie es ist Ihr Betriebssystem zu aktualisieren.

Und wenn Sie, dass Router Sicherheit denken ist überbewertet, Lassen Sie sich von der hochentwickelten Angriff erinnern Schleuder genannt, die Router über Targeting von Cyber-Spionage fähig ist. Die Malware wurde in bösartigen Kampagnen auf den Opfer im Nahen Osten und in Afrika seit einigen Jahren verwendet. Und es ist ein gefährliches Stück Malware – ein Komplex APT (Advanced Persistent Threat), mit „einer der komplexesten Frameworks“, wie von Malware Analyst Alexey Shulmin erklärt.

ähnliche Geschichte: Hochentwickelte Schleuder Malware verwendet Router anstecken

Was passiert nach einem gezielter Router mit einem Stück Malware wie Schleuder infiziert ist? Schleuder wird fortgesetzt mit mehr Malware-Module Download. In diesem speziellen Angriff, Cahnadr und GollumApp heruntergeladen wurden. Die beiden Komponenten sind miteinander verbunden und können sich gegenseitig in Ernte Informationen unterstützen.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Router mit Malware infiziert wurde, beziehen sich auf diesen Artikel spezifische Anweisungen finden wie Malware von einem Router entfernen.

Und wenn wir schon dabei sind, Sie können auch einige überprüfen die sichersten Router draußen.

Milena Dimitrova

Milena Dimitrova

Ein begeisterter Autor und Content Manager, der seit Projektbeginn bei SensorsTechForum ist. Ein Profi mit 10+ jahrelange Erfahrung in der Erstellung ansprechender Inhalte. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...