Welches ist das Secure Browser für 2015 - Firefox, Chrom, Internet Explorer, Safari - Wie, Technologie und PC Security Forum | SensorsTechForum.com

Welches ist das Secure Browser für 2015 – Firefox, Chrom, Internet Explorer, Safari

best-Browser-2015

Ein Web-Browser kann zweierlei sein. Eine Person, die das Internet und das Instrument, das er verwendet, dies zu tun durchsucht. Wir alle wissen um die erste, so was wissen wir über den zweiten kennen?

NB! Achten Sie darauf, zu prüfen, das ist der sicherste Browser 2016!

Reden wir Geld: Browser und Corporations

Wir wissen, dass heutzutage Web-Browser werden von mehreren vertreten, nennen wir sie beim Namen, Unternehmen (abgesehen von Mozilla, die ist eine gemeinnützige Organisation,). Egal, ob wir es zugeben wollen oder nicht, Konzerne haben schon die Auswirkungen auf unser Leben - Online- und Offline-. Nur aus Gründen der Informationsaustausch, die Spanne der führenden Weltunternehmen ist mehr als beeindruckend. Das moderne Leben ist äußerst zuverlässig für multinationale Unternehmen. Sie geben uns Produkte, Dienstleistungen, und Arbeitsplätze. Top öffentlichen Unternehmen sind in allen wichtigen Wirtschaftssektoren wie Öl gefunden, Versicherung, Investition, Apotheke, Lebensmittel & Getränke, Investition, Bankwesen.

Woher kommt Apple-Stand?

Schale, oder Royal Dutch Shell, ist eines der größten Unternehmen im Bereich der petrochemischen und alternative Energiequellen. Shell-Stationen sind in der ganzen Welt verstreut. In der Liste der führenden börsennotierten Unternehmen von Forbes gemacht, Shell ist Nummer 13. Gleich nach ... Apple. Shell Vermögenswerte werden zu geschätzten $353.1 Billion. Im Vergleich, Apples Vermögenswerte werden mit bewertet $261.9 Billion. Wir sind ziemlich sicher, dass die Differenz $91.2 Milliarden rechts in den Mund eines anderen hungrig Multi-Kulti Tier geht.

Was ist mit Microsoft?

Apples treue Wettbewerb ist gleich um die Top- 20 Ecke und hat die Hausnummer genagelt 25 mit den bescheidenen Vermögen des $174.8 Billion. Jedoch, diese Zahlen gelten für die Popularität von Apples Safari und Microsoft Internet Explorer und Edge-Browser? Und wo der Rest der Reihe stehen (Mozilla Firefox, Google Chrome) ab August 2015? Gibt es neue alternative Stücke auf dem Browser-Markt, oder müssen wir mit dem, was wir wissen, kleben?

Warte ab… Haben wir weglassen Google?

Google ist ein Marktführer, aber offensichtlich - es ist nicht der Führer, zumindest nicht Vermögen-weise. Trotz der Bemühungen des Unternehmens, um Google-Produkte in aller verhängen, Forbes hat sie an der Nummer setzen 39 mit ihrem Vermögen als $131.1 Billion. Dennoch, Google kann die Fackel als Marke zu halten, da sie zu einem Synonym für 'Suche'. Sagen Sie "suchen sie im Internet" oder einfach "Google it '?

Beginnen wir von Anfang an.

Web-Browser-History: der erste Browser

Körperschaftsteuer-ran oder nicht, Das Internet kann nicht ohne Browsern vorkommen. In der Tat, das erste Web-Browser wurde bereits erfunden 1990 von Tim Berners-Lee, der Direktor des W3C (World Wide Web Consortium). Da alle Tech-Freaks wissen,, Sir Berners-Lee ist ein weltweit anerkannter Computerwissenschaftler, die das WWW erfunden. März 1989, vor seiner Schöpfung entwuchs seinen Namen, er machte einen Vorschlag für ein Informationsmanagement-System. Dies ist, wenn er auch die erste erfolgreiche Verbindung zwischen einem Client und einem HTTP-Server verwaltet. Der Pionier Browser wurde WorldWideWeb genannt, aber der Name wurde in den Nexus geändert 1994.

Wenn die erste Webseite erstellt wurde, einen Webbrowser mussten auch erstellt werden. Der wesentliche Punkt über die Berners-Lee Browser, Verknüpfung, ist, dass es ein Browser-Editor. Wie von spitz Digitale Archäologie, wenn Tim Berners-Lee erste Website ist offen, die Seite, getrennt von dem Browser angezeigte.

Nexus-Browser-Work-Prozess

Evolution des Web Browsing

Wie haben Web-Browsern seit dem WorldWideWeb und Nexus Pioniere entwickelt?

Der Evolutionsprozess von Web-Browsing ist sicherlich kompliziert und voller Höhen und Tiefen. Eines ist definitive – Surfen im Internet ist so verbreitet wie trinken Kaffee bei Starbucks - und die beiden oft zusammen kommen. Während der letzten Jahre, der Browser-Markt hat viel Popularität Schlachten gesehen. Diese Kämpfe sind nichts anderes als periodische und sind oft Ursache und Wirkung neuer Softwareprodukte, Neuheiten und stark wechselnden Marktanteile. Seit Beginn des 2015, sind wir auch Zeugen einer bemerkenswerten aufstrebenden Nischen Browsern wie Vivaldi.

So, Alles läuft auf die Frage,… Welches ist der beste Browser-Sicherheit weise von 2015?

Browser Stats: Der beste Browser der 2015

Weil wir wissen, dass die Wahrheit neigt dazu, in der Mitte befinden, was wir tun können, um einen Sieger zu beurteilen ist, bewerten die Vor-und Nachteile der verbreiteten Browser. Zusätzlich, Ermittlung der besten alternativen Browsern ist auch entscheidend für den Aufbau einer detaillierten Darstellung der modernen WWW-Tools.

In Bezug auf Sicherheit, Browser-Schwachstellen können nach ihren Auswirkungen unterteilen:

  • Kritisch Sicherheitsanfälligkeit. Es kann benutzt werden, um bösartigen Code ausführen und Software installieren werden, und es muss keine Benutzerinteraktion über das normale Surfen.
  • Hohe Vulnerability. Es kann eingesetzt werden, um sensible Daten von Webseiten in anderen Fenstern zu ernten oder zu injizieren Daten oder Code in die gleichen Websites, wieder nichts anderes als normale Browsing-Aktivitäten erfordern.
  • Mittel Sicherheitsanfälligkeit. Es könnte hoch oder kritisch sein, außer es funktioniert nur in ungewöhnlich, nicht-Standard-Konfigurationen. Weiter, wird der Benutzer benötigt, um Aktionen, die erscheint unwahrscheinlich, kann durchführen.
  • Low Minor Vulnerability. Es kann Denial of Service-Attacken, kleinere Datenlecks, oder Parodien.

Sicherheitslücken in Mozilla-Produkten

Insgesamt 1228 Schwachstellen gefunden wurden und in Firefox seit seiner ersten Veröffentlichung festgelegt.

Nach Mozilla.org, 16 Schwachstellen wurden geschlossen und in Firefox behoben 40. Einige der Sicherheitslücken wurden durch Code-Inspektion gefunden. Interessanterweise, diese Schwachstellen sind oft hoch in Wirkung und kann sehr problematisch sein,.

Ab August 2015, drei Schwachstellen haben über Code-Inspektion entdeckt, und Sicherheitsexperte Ronald Crane berichtet. Die Sicherheitslücken ausnutzen können:

  • Die Verwendung von nicht im Besitz befindlichen Speicher.
  • Die Verwendung eines gelöschten Objekts.
  • Eine bestimmte Speichersicherheits bug.

Die Sicherheitsanfälligkeiten können Firefox beeinflussen, Firefox ESR, Firefox OS, und Thunderbird. Entsprechend, sie behoben wurden:

    Firefox 40

    Firefox ESR 38.2

    Firefox OS 2.2

    Thunderbird 38.2

Sicherheitslücken in Google Chrome

Nach CVE Details, insgesamt 1228 Schwachstellen in Chrome entfernt worden.

Ab Juni 2015, mehrere Bugs in Google Chrome identifiziert, die an die Remotecodeausführung führen könnte. Die Schwachstellen können in Zusammenhang mit dem Browser ausgenutzt, wenn ein Benutzer auf einen Angreifer Seite weitergeleitet. Das Risiko der geschlossenen Sicherheitslücken so hoch für die Regierungen definiert, Unternehmen, und gemeinsame Benutzer.

Hier ist eine Liste von kompilierten Multi-State der Probleme, die Google Chrome vor Google Chrome beeinflussen 44.0.2403.89:

  • Heap-Pufferüberlauf in pdfium (CVE-2015-1271)
  • Heap-Pufferüberlauf in pdfium (CVE-2015-1273)
  • Einstellungen erlaubt ausführbaren Dateien, um sofort nach dem Download ausgeführt (CVE-2015-1274)
  • UXSS in Chrome für Android (CVE-2015-1275)
  • Verwenden-after-free in IndexedDB (CVE-2015-1276)
  • Heap-Pufferüberlauf in pdfium (CVE-2015-1279)
  • Speicherfehler in skia (CVE-2015-1280)
  • CSP-Bypass (CVE-2015-1281)
  • Verwenden-after-free in pdfium (CVE-2015-1282)
  • Heap-Pufferüberlauf in Expat (CVE-2015-1283)
  • Verwenden-after-free in blink (CVE-2015-1284)
  • UXSS in blink (CVE-2015-1286)
  • SOP Bypass mit CSS (CVE-2015-1287)
  • Nicht initialisierten Speicher auf der Intensivstation zu lesen (CVE-2015-1270)
  • Verwenden-after-free unerwartete Prozessbeendigung GPU bezogen (CVE-2015-1272)
  • Verwenden-after-free in Barrierefreiheit (CVE-2015-1277)
  • URL-Spoofing mit PDF-Dateien (CVE-2015-1278)
  • Informationsleck in XSS Auditor (CVE-2015-1285)
  • Rechtschreibprüfung Wörterbücher holte über HTTP (CVE-2015-1288)
  • Verschiedene Fixes von internen Audits, Fuzzing und andere Initiativen ( CVE-2015-1289)

Sicherheitslücken in Internet Explorer

Es gab eine Zeit, wenn Internet Explorer die am weitesten verbreitete Browser war. Jedoch, viele Dinge haben sich seitdem geändert, und viele Schwachstellen entdeckt wurden. Als Gesamt, 613 Schwachstellen haben in IE identifiziert, 13 von ihnen wurden im August aktualisiert 2015. Werfen wir einen Blick:

→CVE-2015-2502 CVE-2015-2452 CVE-2015-2451 CVE-2015-2450 CVE-2015-2449 CVE-2015-2448 CVE-2015-2447 CVE-2015-2446 CVE-2015-2445 CVE-2015-2444 CVE-2015-2443 CVE-2015-2442 CVE-2015-2441

12 der aufgelisteten CVEs werden zu Denial-of-Service-Attacken ausgerichtet, und einer von ihnen wird als Bypass + info beschrieben (CVE-2015-2449).

Sicherheitslücken in Safari

Der Glaube, dass Apple ist unbesiegbar ist eindeutig ein Mythos. Nach CVE Details, insgesamt 598 Sicherheitslücken in Apples Safari gemeldet, 28 von ihnen im August aktualisiert 2015. Die meisten von ihnen sind ein Denial-of-Service-Typ (DoS Exec-Code Mem Overflow. Corr.), und der Rest sind "Info" und "Bypass + Info".

  • A + info Art von Schwachstelle können Angreifer die Benutzer über eine präparierte Website zu verfolgen.
  • Ein Bypass + info Art von Schwachstelle können die Same Origin Policy zu umgehen und sensible Daten zu erhalten, indem wir eine Umleitung.
  • In Bezug auf Sicherheit, Die Schlussfolgerung ist, dass es keine solche Sache wie eine sichere Browser. Es hängt alles von der Firma Patchpolitik, und die Zeit, es zu adressieren und zu beheben die Sicherheitslücken benötigt.

    Was ist Popularität Raten?

    Das ist das am meisten bevorzugte Browser 2015?

    Laut Global Web Stats von W3Counter, die am weitesten verbreitete Web-Browser 2015 ist Google Chrome.

    Marktanteil Monat:
    Monats-Browser-Marktanteil

    Auch, stellen Sie sicher, zu überprüfen, Die meisten Secure Browser für 2014

    Was ist mit dem Edge-Browser?

    Wie wir bereits geschrieben, der Edge Browser nicht erweisen sich unter den Windows-populär zu sein 10 Benutzer. Nach Analytics Anbieter, der Marktanteil für Edge ist recht winzig. Für Juli, der Prozentsatz der Benutzer Aktie wird nur geschätzt 0.39. Weil Rand läuft nur auf Windows- 10, es wurde von ausführen 36% der potenziellen Kunden.

    Mehr über Rand Browser

    Einem neuen Browser auf dem Horizont: Vivaldi Browser

    Haben Sie schon von der Vivaldi-Browser hören? Es ist ein Freeware-Web-Browser von Vivaldi Technologies für Windows entwickelt, OS X, und Linux. Das Unternehmen wird von ehemaligen Opera Mitbegründer und CEO Jon Stephenson von Tetzchner gegründet. Vivaldi ist an schwere Internet-Nutzer und Ex-Opera-Benutzer, die von der Gesellschaft Übergang von der Presto-Layout-Engine auf die Blink einem enttäuscht wurden gerichtet.

    vivaldi-Browser-2015-technisch-Vorschau

    Die Veränderung resultiert in der Entfernung von vielen beliebten Features. Daher, Es ist davon auszugehen, dass die Vivaldi-Browser wurde von einem stabilen Hintergrund entstanden und wird versuchen, die alten Merkmale der Oper entwickeln 12 und neue schließen, innovative Technik auf die Nische Browser Marker. Laut Wikipedia, Vivaldi wird auf wöchentlicher Basis aktualisiert und hat bereits Beliebtheit bei den Nutzern gewonnen.

    Browser-Sicherheit 2015: Das Fazit

    Browsing ist etwas, was wir alle tun müssen,. Einige von uns können gebildeter auf dem Thema IT-Sicherheit, während andere neigen dazu zu vergessen, dass das Internet ist nicht so sicher, wie es einmal gewesen sein mag. Durch die Identifizierung der Schwachstellen in weit verbreiteten Browser - Firefox, Chrom, Forscher, und Safari - es ist einfach, zu dem Schluss, dass kein Browser ist so sicher zu springen, wie wir es gerne hätten sein. Was auch immer Sie während des Surfens im Web zu tun, nur im Kopf behalten, dass Sie nicht anonym und können leicht verfolgt und identifiziert werden,. Sofern Sie nicht mit Herrn Gene teilen. Roboters Elliot Alderson.

    Außerdem, um sicherzustellen, dass Ihr Browser nicht genutzt worden, können Sie Ihr System zu scannen und Ihr AV-Programm häufig aktualisieren.

    Laden Sie SpyHunter, zu sehen, ob Ihr System betroffen

    Milena Dimitrova

    Ein Schriftsteller inspiriert, auf die Privatsphäre der Nutzer und Schadsoftware konzentriert. Genießt «Mr.. Robot "und Ängste" 1984 ".

    Mehr Beiträge - Webseite

    7 Kommentare

    1. John

      nett “Abschluss.” Angst, Menschen, die von nicht Partei zu ergreifen entfremden?

      1. Milena Dimitrova (Beitrag Autor)

        Haha, not at all 🙂 Detailed information about vulnerabilities in widely used browsers is provided in the article. Jedoch, wir alle unsere eigenen Vorlieben haben, und Artikel dürfen nicht an Stelle der Menschen entscheiden,, sollten sie?

        Bleib dran,

        Milena

        1. cubzy

          Aber es ist nicht subjektive, ein Browser ist die sicherste. Welches ist es?

          1. Erwin

            In 2015/2016 Chrome was most secure, but has a doubtful privacy (Google spying on you: logging everything you do. But since Chrome’s sourcecode is not 100% öffnen, we cannot be sure, but there were tests with networksniffing suggesting this.).

            Firefox is best for privacy (Firefox also is the only one that open sourced 100% of their sourcecode, making it a very reliable browser, because people study this code, looking for mistakes)

            IE is reasonable good since version 10.
            Edge is largely unknown (small userbase)

    2. Rdizzl zu

      Warum also legte eine Schlussfolgerung, wenn man nicht ein Pick? Der ganze Artikel im Grunde nur zeigte, info, aber keine Entscheidung. Ich weiß, du willst es nicht Partei ergreifen, aber zumindest setzen, was euch würde abholen. Vergessen Sie die Fanboys Statistiken lügen nicht so, wenn diejenigen, bessere und sicherere Liste es

    3. Brandon

      Wenn man sich die tatsächlichen suchen Datenbankstatistiken nutzen, die Exploits nach Kategorie brechen, Chrome sieht die sicherste sein, und das ist trotz der mit doppelten die aufgeführten Schwachstellen des Internet Explorer, beispielsweise.

      Der Grund dafür ist, weil IE, FireFox, und Safari haben alle mehr “Codeausführung” Abenteuer. Die Mehrheit der Chrome aufgeführten Exploits sind DOS (Denial of Service), die sind ärgerlich, aber bei weitem nicht so stark in den großen Plan der Dinge.

    Schreibe einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

    Auf Facebook teilen Teilen
    Loading ...
    Empfehlen über Twitter Tweet
    Loading ...
    Share on Google Plus Teilen
    Loading ...
    Share on Linkedin Teilen
    Loading ...
    Empfehlen über Digg Teilen
    Teilen auf Reddit Teilen
    Loading ...
    Empfehlen über Stumbleupon Teilen
    Loading ...