Perioden Tracking-Apps geben Ihre Sexleben mit Facebook
CYBER NEWS

Perioden Tracking-Apps geben Ihre Sexleben mit Facebook

Wie viel genau weiß Facebook über uns?

Niemand würde die Allgegenwart des sozialen Netzwerks und ihre Auswirkungen auf unser Leben streiten. Aber verstehen wir voll und ganz die Mengen persönlicher, hochsensible Informationen, dass Facebook bekommt halten?



Wie funktioniert Collect Facebook Details über unsere Intimleben

Laut einer brandneuen Untersuchung von Privacy International durchgeführt, Facebook ist sehr wahrscheinlich bewusst, wenn wir Sex. Glücklicher, Der Grund ist nicht, weil das soziale Netzwerk auf seinen Nutzer auszuspionieren, sondern als Folge von Zeit-Tracking-Apps, auch als Menstruation Anwendungen bekannt.

Menstruation Apps sind nicht nur besorgt mit der Menstruation Zyklen, Privacy International argumentiert. Diese Anwendungen sammeln auch Informationen über seine Nutzer Gesundheit, Sexualleben, Stimmung, alle im Austausch für sie über den Tag der Menstruation zu informieren. Die Art der gesammelten Informationen ist so persönlich, dass die meisten Frauen werden es nicht mit anderen teilen. Leider, es stellt sich heraus, dass diese sonst hilfreich Anwendungen diese Daten mit Dritten teilen, einschließlich Facebook.

verbunden: Facebook gibt es zu Gave Zugriff auf Benutzerdaten zu 61 Tech-Unternehmen

Wie geschieht die gemeinsame Nutzung von Informationen? Durch Facebook-SDK für Android, die von App-Entwicklern verwendet wird, ihre Produkte mit Facebook-Plattform zu integrieren. Das SDK enthält mehrere Kernkomponenten wie Analytik, Anzeigen, Anmeldung, Konto-Kit, Aktie, graph API, App Veranstaltungen, und App-Links. Das SDK ermöglicht auch Anwendungen in die Login mit Facebook-Funktion zu integrieren.

Maya von Plackal Tech, MIA durch Mobapp Development Limited, My Period Tracker von Linchpin Gesundheit, Ovulationrechner von Pinkbird, und Mi Calendario von Grupo Familia sind nur einige der Anwendungen, die die Forscher analysierten.

Period Tracker von GP International LLC, insbesondere, schien nicht alle Daten mit Facebook zu teilen. Die anderen Apps, jedoch, stellte sich heraus, ein wenig mehr indiskret zu sein, Privacy International sagte.

Maya von Plackal Tech und MIA durch Mobapp Development Limited durchgeführt - zum Zeitpunkt der Forschung - was wir mit Dritten zu umfangreichem Austausch von sensiblen persönlichen Daten glauben, einschließlich Facebook.

Die gute Nachricht ist, dass, nachdem die Forscher teilten ihren Bericht mit Maya von Plackal Tech, das Unternehmen entfernt sowohl der Facebook-Core SDK und Analytics SDK aus der Anwendung. Die schlechte Nachricht ist, dass die App, welches mehr als 5 Millionen Downloads auf Google Play, noch verlangt eine Menge persönlicher Informationen:

Das Problem ist, was Sie teilen zwischen Ihnen und Maya nicht bleiben. Unsere Traffic-Analyse zeigt,, Als erstes, dass Maya informiert Facebook, wenn Sie die App öffnen. Es gibt bereits eine Vielzahl von Informationen Facebook von dieser einfachen Mitteilung annehmen kann: dass Sie wahrscheinlich eine Frau sind, wahrscheinlich menstruierende, möglicherweise versucht zu haben, (oder versuchen zu vermeiden,) ein Baby.

Die größte Sorge der Privatsphäre mit dieser App ist, dass „obwohl Sie werden gebeten, ihre Datenschutzbestimmungen zustimmen, Maya beginnt, Daten mit Facebook zu teilen, bevor Sie um Ihr Einverständnis zu erhalten". Informationen die App sammelt und den Austausch mit Facebook enthält hochsensible medizinische Daten, einschließlich der Verwendung von Verhütungspillen und psychischen Zustand.

verbunden: 2 Third Party Apps Exposed Millionen Facebook-Nutzer Rekorde

Was ist BIPR?

Die erste Frage, die gestellt wird in Bezug auf BIPR ist, ob die App in der Europäischen Union ansässig ist, oder wenn es bietet Dienstleistungen für EU-Bürger.




Es sollte Plackal Tech beachtet werden,, das Unternehmen hinter dem Maya-App, befindet sich in Indien.

Jedoch, es dient EU-Benutzer, wie es auf dem Google Play Store UK verfügbar ist, was bedeutet, dass ein Nutzer im Vereinigten Königreich herunterladen und die Anwendung in der EU nutzen. Obwohl sie nicht erwähnen, speziell Verwendung von EU-Benutzer, die Bedingungen und Datenschutzerklärung des App heißt es, dass der App in Indien oder in anderen Ländern verfügbar (sic).

Schließlich, es ist sehr fraglich, ob diese umfangreiche Datensammlung für die Bereitstellung der Dienste einer Menstruation App unbedingt erforderlich ist,. Auch, diese umfangreiche Datensammlung wirft eine Reihe von Fragen, um die Kompatibilität dieser Anwendungen mit dem EU-Datenschutzrecht in Bezug auf, Privacy International abgeschlossen.

Avatar

Milena Dimitrova

Ein inspirierter Schriftsteller und Content-Manager, der mit SensorsTechForum ist seit 4 Jahre. Genießt ‚Mr. Robot‘und Ängste‚1984‘. Konzentriert sich auf die Privatsphäre der Nutzer und Malware-Entwicklung, sie die feste Überzeugung, in einer Welt, in der Cybersicherheit eine zentrale Rolle spielt. Wenn der gesunde Menschenverstand macht keinen Sinn, sie wird es sich Notizen zu machen. Diese Noten drehen können später in Artikel! Folgen Sie Milena @Milenyim

Mehr Beiträge

Folge mir:
Zwitschern

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...