Zuhause > Guest Blogging > Tech in Schools Trains the Next Generation of Cybersecurity Professionals
CYBER NEWS

Tech in Schulen Züge der nächsten Generation von Cyber ​​Professionals

Wir leben in der Spitze im digitalen Zeitalter, so ist es keine Überraschung, dass das Geschäft der Online-Betrügereien und Malware ist auf einem Allzeithoch. Deswegen, die Nachfrage nach Cyber-Experten ist auf ihrem Höhepunkt, auch.




Aber die Industrie ist Umformen, so dass Unternehmen sind verzweifelt Cyber-Experten mit genügend hohen Niveau Wissen geschult findet einen Schritt voraus Online-Angreifer und Cyber-Kriminelle zu bleiben.

Dies kommt als eine Herausforderung, wie der Pool für Cyber-Talent ist endangerment zugewandt. In 2018, fast 302,000 U.S.. Arbeitsplätze in der Cyber-Sektor ging ungefüllt. Infolge, K-12 und Grundschulen im ganzen Land sind zur Änderung ihrer Lehrpläne, wodurch die Schüler mit der notwendigen Technologie.

Wie stoppen wir den Widening Cyber ​​Talent Gap?

Nach Hunderten von IT und Cyber-Profis, das Kräftemangel Problem ist eine der wichtigsten aktuellen Schwierigkeiten. In 2018, 51% einen Mangel an Mitarbeitern mit Sätzen von Organisationen hatten Geschick Cyber. Dieser Prozentsatz wurde auf einer konstanten Steigung seit 2014.

Heute, die amerikanische Wirtschaft braucht mehr als eine Million Cyber-Positionen gefüllt. Jedoch, dies ist auch ein globales Problem. Indien Bedürfnisse 1 Millionen Cyber-Experten, und 88% der australischen IT sagen Entscheidern eine nationale Mangel an e-Security-Experten dort in ihren Unternehmen auch ist. Im nächsten Jahr, die Weltwirtschaft müssen 3.5 Millionen Cyber-Positionen gefüllt, und Europa wird eine Tech-Qualifikationslücke gegenüber der 350,000 Arbeitnehmer 2022. Die Lösung? Bildung.

Unterrichten sie, solange sie Junge: In-Class-Tech Verwenden Ruft Studenten Gedanken über ihre Zukunft

Technologie gewährt einen Weg, um Studenten ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten zu zeigen,, ihren Horizont zu diversifizierte Karriereoptionen zu öffnen. Mit anderen Worten, Kinder-Technologie in einem jüngeren Alter erhöht ihr Interesse an ihm auszusetzen. Wenn Sie ein Unternehmen im Besitz, würden Sie den Cyber-Interview Kandidaten, der innerhalb der letzten stieg in Tech mieten 5 Jahre, oder derjenige, der auf Tech aufwuchs und liebte es genug zu halten mit ihm?

verbunden: [wplinkpreview url =”https://sensorstechforum.com/10-must-read-books-information-security/”] Top 10 Must-Read Books on Information Security

Heute, 1 in 3 15--Jährigen schon wissen, was sie für eine Karriere machen wollen. Tatsächlich, sie sind unerbittlich auf der Verfolgung einer der Top 10 beliebtesten Karrieren, ob oder nicht, wird es noch von der Zeit gefragt sein sie alt genug, um tatsächlich Arbeit in diesem Bereich sind.

Students’ steigendes Interesse an Tech bezogene Arbeit ist einer der vielen Vorteile von Tech. Erzieher lieben die digitale Hilfe, zu. Heute, mehr als 9 in 10 Pädagogen sind in dem Nutzen der Technologie interessieren, ihren Unterrichtsstil zu verbessern. Durch die Verwendung von Video, künstliche Intelligenz, Robotik, und vieles mehr, Klassenzimmer ändern, mehr Studenten als je zuvor trainiert werden in den Tech-Arbeitsmarkt zu schweben.

Ist Higher Education Wesentliche der Cyber ​​Talent Shortage Gegeben?

Die meisten der High-School-Studenten wollen heute ihre Leidenschaft für Tech-Gebrauch setzen, aber Angst haben, sie werden nie in der Lage sein, eine Karriere in den Cyber ​​starten weil dies erfordert ein gewisses Maß – und das Konzept der Schulden ist erschreckend. Jedoch, Schulen lehren auch Genz ein besseres Verständnis der Wirtschaft, und die Schüler verstehen, dass aufs College gehen ist der Schlüssel zum Erfolg.

Zu arbeiten, um das Problem, Genz verbringt ihre freie Zeit ihre Lebensläufe in der Hoffnung, Klotzen ein Stipendium zu verdienen. Der durchschnittliche Genz Student verbringt 6.48 Stunden pro Woche für Hausaufgaben, und 2.66 Stunden pro Arbeit Volunteering. Dies hat die ganze Art und Weise amerikanische Studenten verändert College ansehen.

Mit einem 0% Arbeitslosenrate, Cyber-Profis genießen eine höhere Arbeitsplatzsicherheit als die durchschnittlichen amerikanischen Mitarbeiter. Princeton Universität, Dartmouth, und der Carnegie Mellon University sind unter den heutigen Top-Universitäten für Cyber-Programme. An diesen Hochschulen, Studenten sind in der Lage, ihre Meister in der Wissenschaft in den Bereichen Informationssicherheit und -sicherung zu verdienen, Informationstechnologie, Computerwissenschaften, and Engineering.




Jedoch, aufgrund ihrer massiv Kosten, wobei in dieser Liga von Universitäten anerkannt ist weit von der praktischen für die heutige K-12 Studenten: die Genz Alter demografische. Fast die Hälfte der amerikanischen Arbeiter leben von weniger als $18,000 ein Jahr, und steigende Verschuldung der Studierenden hat Gen Z vorsichtig über ihr Geld wert ist, bevor auch zum College Anwendung.

Noch, bleiben sie fest entschlossen. Genz ist auf Kurs der gebildetsten und die meisten unternehmerischen Generation zu werden, noch. Mit Hilfe von blätterte Klassenzimmern und STEM Bildung, Studenten sind die Konzepte zu lernen, sie werden in ihrem zukünftigen Arbeitsplatz benötigen um erfolgreich zu sein. Wie hat mit Tech im Klassenzimmer Sie vorbereitet für die Zukunft?


Demetrius ist ein Tech-Liebhaber seit 2013. Demetrius schreibt derzeit Tech-News für Robotik Business Review & 21stCenTech, und hat auch Hands-on durchgeführt ISEF Forschung aus 2013-2016. Vor kurzem, Demetrius fand ein Interesse an SEO-Tech und auf halbem Weg durch seine Bachelor-Abschluss. In der Zwischenzeit, er ist der Jr. Promotions-Spezialist bei NowSourcing, Inc- ein premier, preisgekrönte Design-Agentur. Verbinden Sie sich mit Demetrius @demeharrison auf soziale Websites. Folge ihm @demeharrison

SensorsTechForum Guest Autoren

SensorsTechForum Guest Autoren

Von Zeit zu Zeit, SensorsTechForum bietet Gastbeiträge von Cyber-Führer und Enthusiasten. Die Meinungen in dieser Bewertung der Beiträge zum Ausdruck, jedoch, denen der mitwirkenden Autoren sind vollständig, und nicht über die in der SensorsTechForum reflektieren.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Frist ist erschöpft. Bitte laden CAPTCHA.

Auf Facebook teilen Teilen
Loading ...
Empfehlen über Twitter Tweet
Loading ...
Share on Google Plus Teilen
Loading ...
Share on Linkedin Teilen
Loading ...
Empfehlen über Digg Teilen
Teilen auf Reddit Teilen
Loading ...
Empfehlen über Stumbleupon Teilen
Loading ...